Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Aufwendiges PR-Spektakel?

Netflix-Doku „Rückkehr ins Weltall“: So greift Elon Musk nach den Sternen

Nichts Geringeres als die Revolution der Raumfahrt schwebt Elon Musk vor. Beleuchtet wird seine Mission in der Dokumentation "Rückkehr ins Weltall".

Nichts Geringeres als die Revolution der Raumfahrt schwebt Elon Musk vor. Beleuchtet wird seine Mission in der Dokumentation "Rückkehr ins Weltall".

Der reichste Mensch der Welt will nach ganz oben: in den Orbit, auf den Mond, zum Mars! Um die Raumfahrt in Amerika wieder aufleben zu lassen, NASA-Astronauten eigenständig wieder zur ISS zu bringen und die Raumfahrt zu revolutionieren, begibt sich Tesla-Gründer, Twitter-Großaktionär und Multimilliardär Elon Musk mit SpaceX-Ingenieuren auf eine „historische Mission“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Oscar-prämierten Filmemacher Elizabeth Chai Vasarhelyi und Jimmy Chin („Free Solo“, „The Rescue: Das Höhlenunglück in Thailand“) erzählen davon in ihrer Doku „Rückkehr ins Weltall“, die seit 7. April bei Netflix abrufbar ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/Teleschau

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen