Nach Verstümmelung: Hein Blöd bekommt neuen Kopf

  • Im Juli hat ihm Unbekannte den Kopf abgeschlagen, jetzt bekommt Hein Blöd einen neuen Kopf.
  • Das neue Haupt modelliert der Metallgestalter Frank Meyer, der die Figur auch einst gestaltet hatte.
  • Für die Reparaturen wird eine vierstellige Summe benötigt.
Anzeige
Anzeige

Erfurt. Nachdem die Erfurter Skulptur des Kinder-Fernsehlieblings Hein Blöd beschädigt wurde, soll sie nun wieder repariert werden. Unbekannte hatten der Figur im Juli den Kopf abgerissen. Das neue Haupt modelliert der Metallgestalter Frank Meyer, der die Figur auch einst gestaltet hatte. Für die Reparaturen wird eine vierstellige Summe benötigt.

Bevor Hein Blöd seinen Kopf verloren hatte, waren die Figuren in ihrem Boot im Breitstrom installiert. Sie gehören, wie auch die vielen andere Figuren aus dem Kinderfernsehen, zu Touristenattraktionen in der Stadt und sind beliebte Fotomotive. Wer oder warum die Skulptur beschädigt wurde, ist nun noch immer klar.

Lesen Sie bitte auch: Warum zeigt die ARD das Video des Halle-Attentäters?

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

RND/dpa