Nach Trennung: So heiß war Luca Hännis Tanz bei “Let’s Dance”

  • Erst vor wenigen Tagen gab Sänger Luca Hänni die Trennung von seiner Freundin bekannt.
  • Von Liebeskummer war bei seiner Performance bei “Let’s Dance” am Freitagabend jedoch nichts zu sehen.
  • Mit Tanzpartnerin Christina Luft legte er eine feurige Samba aufs Parkett.
Anzeige
Anzeige

In der vergangenen Staffel von “Let’s Dance” hatte Profi-Tänzerin Christina Luft mit Oliver Pocher einen prominenten Tanzpartner an ihrer Seite, der nicht unbedingt für seine fließenden und erotischen Bewegungen während der Performance bekannt war. Das ändert sich in der aktuellen Staffel, denn Sänger Luca Hänni bringt neben jeder Menge Hüftschwung auch Sex-Appeal mit.

Erst vor wenigen Tagen machte der 25-Jährige bekannt, dass er sich von seiner Freundin Michèle Affolter getrennt habe. Fans, die am Freitagabend vor den Bildschirmen jedoch einen Herzschmerzauftritt des Sängers erwartet hatten, sollten sich irren. Denn vielmehr legten Luca Hänni und Christina Luft eine sexy Performance einer feurigen Samba hin, die einmal mehr die Gerüchte um eine Affäre des Tanzpaares anheizte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Samba ist Altersgruppe “18 plus”

Anzeige

Dass die Samba zu “Stayin’ Alive” von den Bee Gees eher etwas für die Altersgruppe “18 plus” sei, kündigten Hänni und Luft bereits im Einspieler an und versprachen: “Es wird schmutzig sexy!” Damit sollten sie nicht zu viel versprochen haben – sowohl der Jury als auch dem Publikum gefiel der feurige Auftritt des Tanzpaares, woraufhin Luca und Christina in die nächste Runde der RTL-Tanzshow gewählt wurden.

RND/liz

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen