Nach Rippenbruch: Jenny Elvers trainiert wieder für „Dancing on Ice“

  • Vor einigen Tagen war sie schwer gestürzt und hat sich eine Rippe gebrochen.
  • Nun ist die Schauspielerin zurück im Training.
  • Doch in einer Woche startet schon die Liveshow – ihr bleibt nicht viel Zeit.
Anzeige
Anzeige

Sie ist zurück auf dem Eis: Die Schauspielerin Jenny Elvers verkündete via Instagram ihr Trainings-Comeback für die kommende Ausgabe der Sat.1-Show „Dancing on Ice“ (Freitag, 15. November, ab 20.15 Uhr). Vor wenigen Tagen stürzte sie schwer und brach sich dabei eine Rippe. „Ich mach weiter“, sagte Elvers jetzt. In einer Woche sei die erste Show, und Rippenbrüche würden nicht so schnell heilen, aber sie gehe dennoch wieder aufs Eis.

„Meine Schutzengel machen hoffentlich ein paar Überstunden“, scherzte Elvers weiter. „Nach dem Training schossen mir die Tränen in die Augen und ich bekam nicht gut Luft“, sagte Elvers nach dem Unfall. Obwohl sie gemerkt habe, „dass etwas nicht in Ordnung war“, habe sie zunächst weitertrainiert. Erst drei Tage später schließlich die Diagnose in einer Notaufnahme in Berlin: ein glatter Rippenbruch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

RND/dr