Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Münster-„Tatort“: Liefers und Prahl verlängern für sechs weitere Folgen

Seit 2002 ermitteln sie als Kriminalhauptkommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne im beschaulichen Münster und sorgen von Fall für Fall für beachtliche Einschaltquoten bei den Zuschauern.

Seit 2002 ermitteln sie als Kriminalhauptkommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne im beschaulichen Münster und sorgen von Fall für Fall für beachtliche Einschaltquoten bei den Zuschauern.

Münster/Köln. Seit 2002 ermitteln sie als Kriminalhauptkommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne im beschaulichen Münster und sorgen von Fall für Fall für beachtliche Einschaltquoten bei den Zuschauern. Nun haben Fans von Jan Josef Liefers (56) und Axel Prahl (61) in ihrer Paraderolle als „Tatort“-Ermittler allen Grund zur Freude: Denn Liefers und Prahl alias Boerne und Thiel machen weiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir planen, sechs weitere Folgen des Münster-“Tatorts“ zu produzieren und freuen uns sehr, dass Jan Josef Liefers und Axel Prahl auch weiterhin als Ermittler für die ARD im Einsatz sind“, teilte der WDR am Freitag mit. Der WDR-Rundfunkrat habe den entsprechenden Verträgen bereits im vergangenen Herbst zugestimmt. Zuvor hatte die „Bild“ berichtet. Prahl sagte der Zeitung: „Die Tinte ist trocken.“

Mindestens sechs weitere Folgen mit den beiden „Tatort“-Ermittlern sollen gedreht werden – Fans der Reihe dürfen sich also noch auf einige Jahre mit Thiel und Boerne freuen. Ausschlaggebend für die Rekordverlängerung seien dabei die Erfolgsquoten, die das Münster-Duo immer wieder aufs Neue erreicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aller Freude zum Trotz scheint eine Kinoproduktion mit den beiden Ermittlern jedoch endgültig vom Tisch zu sein. Mit Blick auf viele weitere Jahre mit Thiel und Boerne im Fernsehen dürfte dieser Verlust für „Tatort“-Fans jedoch zu verschmerzen sein.

RND/liz

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen