Medienanwalt über Michael Wendler: “Seine Karriere hat sich nun erledigt”

  • Für seine verschwörungsideologischen Aussagen am Donnerstag musste Michael Wendler viel Kritik einstecken.
  • Auch der Medienanwalt Christian Solmecke lässt kein gutes Haar an dem Schlagersänger.
  • Unter anderem könne RTL Schadensersatzansprüche gegen ihn geltend machen.
Anzeige
Anzeige

Medienanwalt Christian Solmecke geht davon aus, dass sich der Schlagersänger Michael Wendler mit seinen verschwörungsideologischen Aussagen schwer geschadet hat. “Im Grunde hat sich seine Karriere nun erledigt”, sagt er dem Nachrichtenportal Watson.

Der Fernsehsender RTL könne seiner Auffassung nach nun Schadensersatzansprüche gegen den Wendler geltend machen. “Dem Sender entsteht tatsächlich ein erheblicher Schaden. Einige Sendungen von ‘DSDS’ mit dem Wendler wurden schließlich schon produziert und gedreht, sind für eine Ausstrahlung jetzt jedoch vermutlich wertlos.”

Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Anwalt: Wendler hat womöglich Ordnungswidrigkeit begangen

Der Grund: Die aufgezeichneten Sendungen würden für RTL ab sofort einen großen Imageschaden bedeuten. Der Wendler habe diesen Schaden verursacht, weil er eine Pflicht aus seinem Arbeitsvertrag verletzt habe. “Der plötzliche Ausstieg beziehungsweise die Kündigung vom Wendler sind meiner Ansicht nach nicht rechtmäßig und stellen eine solche Pflichtverletzung dar.”

Anzeige

Strafbar gemacht habe sich der Schlagerstar mit seinen Aussagen wohl nicht, sagt Solmecke weiter. “Dafür müsste der Wendler zum Hass gegen Einzelne oder eine bestimmte Bevölkerungsgruppe aufstacheln. Das ist hier nicht der Fall.” Möglich sei aber, dass er eine Ordnungswidrigkeit begangen habe. Das wäre der Fall, wenn man ihm nachweisen könnte, dass er eine Falschnachricht verbreitet und damit eine Störung, Verunsicherung oder Belästigung der Allgemeinheit herbeiführt.

RND/ak

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen