Maurice Gajda moderiert jetzt auch RTL „Explosiv“

  • „Guten Morgen Deutschland“-Moderator Maurice Gajda (36) unterstützt ab Mitte Oktober das Team von RTL „Explosiv“.
  • Die Moderatorinnen Sandra Kuhn (37) und Elena Bruhn (41) befinden sich derzeit in ihren Schwangerschaftspausen.
  • Das RTL-Morgenmagazin moderiert der 36-Jährige aber weiter.
Anzeige
Anzeige

Köln. „Guten Morgen Deutschland“-Moderator Maurice Gajda (36) unterstützt ab Mitte Oktober auch das Team von „Explosiv“. Der 36-Jährige wird beim RTL-Boulevardmagazin seine Kolleginnen Sandra Kuhn (37) und Elena Bruhn (41) vertreten, die sich derzeit in ihren Schwangerschaftspausen befinden.

Im Wechsel mit Nazan Eckes (43) und Miriam Biener (39) wird er bis Ende des Jahres neue Erfahrungen bei „Explosiv“ sammeln. „Ich bin mit ‚Explosiv‘ und seinen Moderatorinnen und Moderatoren gewissermaßen aufgewachsen. Das Boulevardmagazin mit seinen lebensnahen Themen und der authentischen Erzählweise ist seit vielen Jahren fester Bestandteil meines Tagesablaufs. Jetzt von der Zuschauer- auf die Moderatorenseite wechseln zu dürfen, ist für mich persönlich daher eine große Ehre“, sagte Gajda, der seiner Sendung „Guten Morgen Deutschland“ jedoch treu bleibt.

Maurice Gajda kündigt neue Aufgaben auf Instagram an

Auf seinem Instagram-Account kündigte der Moderator seine neue Aufgabe mit einem lustigen Bild an: „Ich habe gehört hier wird ’ne Schwangerschaftsvertretung gesucht?“ Weiter schrieb er: „Ab 18.10. darf ich auch für Spätaufsteher senden.“ Auf dem Bild vergleicht er seinen Bauch mit dem Babybauch von Sandra Kuhn.

„Mit Maurice Gajda stößt ein erfahrener Journalist und Moderator zu ‚Explosiv‘. Vor seinem Engagement bei ‚Guten Morgen Deutschland‘ moderierte er unter anderem bereits beim Jugendsender joiz, bei Pro7 und für Radio und TV beim RBB“, teilte der Sender mit. Gajda bringe neuen Wind in das „Explosiv“-Studio: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir nach vielen Jahren wieder einen Mann in unserem ‚Explosiv‘-Moderationsteam haben“, freute sich Thomas Müller, Redaktionsleiter von „Explosiv“.

RND/cwo