Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Manager: Helene Fischer arbeitet weiter langfristig mit dem ZDF zusammen

Schlagerstar Helene Fischer.

Schlagerstar Helene Fischer.

Berlin. Nach der Absage der beliebten „Helene Fischer Show“ für Weihnachten dieses Jahres hat der Manager der Sängerin die Fans beruhigt. „Eine langfristige Fortsetzung unserer Zusammenarbeit mit dem ZDF ist beschlossene Sache“, teilte Uwe Kanthak der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag mit. Ihn hätten „viele besorgte Anfragen seitens der Fans und Medienpartner“ erreicht, nachdem bekannt wurde, dass die Show wegen der Corona-Pandemie ausfällt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Die Absage bezieht sich ausschließlich auf die für dieses Jahr geplante Show“, so Kanthak. „Grund für die Absage sind die durch die Corona-Pandemie verursachten Unsicherheiten in Bezug auf zum Beispiel die Reisemöglichkeiten internationaler Stars und auf die generelle Durchführbarkeit einer solch großen Showproduktion im Dezember.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fischer hatte vor wenigen Tagen bekanntgegeben, dass ihr neues Album „Rausch“ am 15. Oktober erscheint. Dazu soll es ein exklusives Format im ZDF geben, wie der Sender am Sonntag mitteilte: einen Musikfilm am 16. Oktober.

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken