Nach Corona-Infektion: Aus für Lukas Podolski beim RTL-„Supertalent“

  • Lukas Podolski kann nach seiner Corona-Infektion nicht wie geplant als Jurymitglied an der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ teilnehmen.
  • Auch seine Kollegin, die Sängerin Chantal Janzen, fällt nach einem positiven Testergebnis vorerst aus.
  • Ersatz steht bereits fest.
Anzeige
Anzeige

Fußballer Lukas Podolski ist an Corona erkrankt und kann deshalb nicht wie geplant als Jurymitglied an der aktuellen Staffel der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ teilnehmen. Auch Jurykollegin Sängerin Chantal Janzen befindet sich in Quarantäne.

Die Aufzeichnungen zu „Das Supertalent“ werden laut RTL aber fortgesetzt, neben Michael Michalsky sitzen ab Mittwoch die Ehrlich Brothers, Motsi Mabuse und Riccardo Simonetti in der Jury.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.
Anzeige

„Mich hat’s leider erwischt. Ich habe Corona und muss leider erst mal in die Quarantäne. Ich habe keine Symptome, mir geht’s so wie die letzten Monate und Wochen auch“, zitiert RTL den Fußballstar am Mittwoch in einer Mitteilung. „Was wehtut, ist, dass ich heute nicht da sein kann in meiner Halle und heute beim ,Supertalent‘, weil ich mich sehr sehr darauf gefreut habe. Ich hatte sehr, sehr viel Spaß und das fällt jetzt erst mal weg. Das ist erst mal bitter, aber das Leben geht weiter.“

Anzeige

Chantal Janzen befindet sich bis auf Weiteres ebenfalls in Quarantäne. Auch sie wurde am Dienstag laut RTL positiv auf Covid-19 getestet, ein Test am Mittwoch fiel dagegen negativ aus. Janzen: „Weil Gesundheit für mich immer an erster Stelle steht und ich absolut kein Risiko eingehen will, weder für mich noch für andere, haben wir trotz meines letzten negativen Tests entschieden, noch eine weitere intensivere Laboruntersuchung abzuwarten.“ Sie habe keine Symptome, sei vollständig geimpft und habe sich bereits im vergangenen Jahr mit dem Coronavirus infiziert.

Für sie könnte es je nach Ergebnis der Laboruntersuchungen in den nächsten Tagen bei „Das Supertalent“ weitergehen, teilte RTL mit.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen