• Startseite
  • Medien & TV
  • “Love Island”-Moderatorin Jana Ina Zarrella bei Dreharbeiten auf Mallorca mit Corona infiziert

“Love Island”-Moderatorin Jana Ina Zarrella bei Dreharbeiten auf Mallorca mit Corona infiziert

  • Mallorca ist von der Corona-Pandemie besonders betroffen, trotzdem finden dort zurzeit die Dreharbeiten für die RTL II-Datingshow “Love Island” statt.
  • Jetzt gibt es einen prominenten Corona-Fall vor Ort.
  • Moderatorin Jana Ina Zarrella wurde positiv auf Covid-19 getestet.
Anzeige
Anzeige

Kurz nach dem Start der RTL II-Datingshow “Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“ ist Moderatorin Jana Ina Zarrella positiv auf Corona getestet worden. Das teilte der Sender am Dienstag mit. Sie wird bis auf weiteres von Cathy Hummels ersetzt, die vor Ort bereits für die Sendung “Love Island – Aftersun: Der Talk danach” vor der Kamera steht. Die erste Folge wurde am Montagabend ausgestrahlt.

Die Dreharbeiten für die erste Folge fanden laut RTL II am Wochenende auf Mallorca statt. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland sei Jana Ina Zarrella dann positiv auf Covid-19 getestet worden. “Da ich keinerlei Symptome habe und es mir gut geht, kann ich es eigentlich immer noch nicht richtig fassen“, sagte Jana Ina Zarrella laut RTL II. “Ich habe mich besonders in letzter Zeit wegen ’Love Island‘ sehr häufig testen lassen. Die Ergebnisse waren immer negativ. Umgehend nach meiner Landung am Sonntag in Köln wurde ich erneut getestet. Am Montagmorgen kam dann der Positivbefund.”

Mitarbeiter, die mit Jana Ina Zarrella Kontakt hatten, wurden isoliert

Die Produktion vor Ort geht nach Angaben des Sender weiter. Mitarbeiter vor Ort, die in engerem Kontakt mit der Moderatorin standen, wurden laut RTL II bereits getestet und sind bis zum Vorliegen der Ergebnisse isoliert.

Um die Gesundheit der Kandidaten in der Villa und der Mitarbeiter vor Ort sicherzustellen, seien für die Produktion auf Mallorca in Abstimmung mit den deutschen und spanischen Behörden detaillierte Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien ausgearbeitet worden. An diese Vorgaben werde sich zu jeder Zeit strikt gehalten, teilte RTL II mit. Rund um die Uhr sei medizinisches Personal am Produktionsort.

Cathy Hummels: “Habe keine Sekunde gezögert”

Anzeige

Alle Kandidaten, die bereits eingezogen sind, hätten nach einem ersten Corona-Test eine 14-tägige Quarantäne auf Mallorca absolviert. Das Gleiche gelte auch für alle Kandidaten, die noch im Laufe der Staffel einziehen werden. “Szenen, die mit Jana Ina Zarrella und den Kandidaten in der ’Love Island’-Villa in der ersten Sendung gedreht wurden, fanden alle im Freien statt”, schreibt RTL II in einer Mitteilung. Zudem sei stets ein Abstand von mindestens zwei Metern eingehalten worden.

“Als ich gefragt wurde, ob ich für Jana Ina einspringen kann, habe ich keine Sekunde gezögert. Natürlich vertrete ich meine liebe Kollegin, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen ausfällt”, sagte Cathy Hummels laut RTL II.

RND/seb

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen