Verrückte Parodien und irre Grimassen: So lustig wird die zweite Staffel von „LOL: Last One Laughing“

  • Zehn Comedystars, ein Raum und nur eine Regel.
  • Bei „LOL: Last One Laughing“ herrscht striktes Lachverbot – aber nicht für die Zuschauer.
  • Ein neuer Trailer der Amazon-Comedyshow verspricht abgedrehte Parodien und verrückte Einlagen von Max Giermann, Annette Frier, Martina Hill und Co.
Anzeige
Anzeige

Amazon spendiert seinem Showerfolg eine zweite Staffel: „LOL: Last One Laughing“ avancierte im April zum Streaminghit für den Abrufdienst des Versandriesen. Nun kehrt die verrückte Comedyshow mit neuen Kandidaten und alten Gesichtern zurück.

Gastgeber Michael „Bully“ Herbig heißt in den neuen Folgen, die am 1. Oktober starten, folgende Humorgranden willkommen: Anke Engelke, Bastian Pastewka, Max Giermann, Kurt Krömer, Klaas Heufer-Umlauf, Annette Frier, Martina Hill, Tommi Schmitt, Larissa Rieß und Tahnee.

Anzeige

Bastian Pastewka: „Das ist Folter“

Wie schon in Staffel eins sind die Regeln für die Teilnehmer denkbar einfach: Lachen ist strikt verboten! Stattdessen müssen die Comedians versuchen, ihre Konkurrenten und Konkurrentinnen mit verrückten Einlagen ein Lachen zu entlocken und sie so aus dem Wettbewerb zu kegeln. „Das ist Folter“, stellt Bastian Pastewka in einem neuen Trailer zur Amazon-Show fest, während sich Martina Hill über „sechs Stunden Psychoterror“ beklagt.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

Von Max Giermanns abgedrehten Parodien bis Bastian Pastewkas Zungen-Rasur – „LOL: Last One Laughing“ verspricht auch in Staffel zwei einen Frontalangriff auf die Lachmuskeln.

RND/Teleschau

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen