• Startseite
  • Medien & TV
  • “Let's Dance”: Erich Klann tanzt mit Ilka Bessin im Fatsuit und setzt ein wichtiges Zeichen

“Let’s Dance”: Erich Klann tanzt im Fatsuit und setzt ein wichtiges Zeichen

  • Zum Song “Respect” von Aretha Franklin tanzen am Freitagabend Ilka Bessin und ihr Partner Erich Klann bei “Let’s Dance”.
  • Dabei vermitteln sie eine wichtige Botschaft: Klann tritt in einem Fatsuit auf.
  • Am Ende bekommt das Paar viel Lob und ist eine Runde weiter.
Anzeige
Anzeige

Bei “Let’s Dance” ist Ilka Bessin, bekannt geworden als Comedienne “Cindy aus Marzahn”, ein Publikumsliebling. In der neuen Folge am Freitagabend nutzten die 48-Jährige und ihr Tanzpartner Erich Klann ihren Auftritt für eine besondere Botschaft: Klann tanzte zum Song “Respect” von Aretha Franklin in einem Fatsuit – einem aufblasbaren Kostüm, das ihn deutlich dicker erscheinen ließ. Ein deutliches Zeichen dafür, Menschen nicht nach ihrem Äußeren zu bewerten.

Natürlich spielte auch beim “Let’s Dance”-Auftritt von Bessin und Klann nicht die Optik die wichtigste Rolle, sondern ihre tänzerische Leistung. Und die konnte die Jury zumindest teilweise überzeugen: “Die ersten Schritte waren richtig gut”, fand Jorge González. Als die Hüfte dann kam, sei aber Schluss gewesen, meinte Kollege Joachim Llambi. Jurorin Motsi Mabuse lobte dagegen den Charme, den Bessin mitbringe, wünschte sich aber, dass die Komikerin noch mehr “ausflippe”.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

“Let’s Dance”: Laura Müller überzeugt, Sabrina Setlur ist raus

Anzeige

Zum Schluss stand aber außer Frage: Inka Bessin und Erich Klann kommen bei “Let’s Dance” eine Runde weiter. Auch Laura Müller überzeugte die Jury diesmal mit ihrem Auftritt. Verlassen musste dagegen die Rapperin Sabrina Setlur die Show.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen