• Startseite
  • Medien & TV
  • Let’s Dance 2021: Nicolas Puschmann wollte ursprünglich mit einer Frau tanzen

„Let’s Dance“-Star Nicolas Puschmann wollte ursprünglich mit einer Frau tanzen

  • Nicolas Puschmann ist der erste männliche Prominente, der mit einem Mann bei „Let‘s Dance“ tanzt.
  • Zu Anfang war das nicht so geplant – doch dann entschied Puschmann sich um.
  • Von den Zuschauern bekam der Ex-„Prince Charming“ durchweg positive Reaktionen.
Anzeige
Anzeige

Hamburg. Als erster männlicher Promi schwebt „Prince Charming“ Nicolas Puschmann bei „Let’s Dance“ mit einem Mann übers Parkett - zunächst war das allerdings anders geplant, wie der 30-Jährige im Interview mit der Gala erzählt. „Ursprünglich wollte ich mit einer Frau tanzen, weil ich das optisch mit den fliegenden Pailletten zum Beispiel ganz schön finde. Bei der Recherche bin ich dann witzigerweise auf meinen jetzigen Tanzpartner Vadim gestoßen, der 2011 schon in Österreich im TV mit einem Mann getanzt hat. Das fand ich zuerst sehr gewöhnungsbedürftig – wie viele andere wahrscheinlich auch.“

Reaktionen sind positiv

Nicolas Puschmann und Profi Vadim Garbuzov gehören inzwischen zum Favoritenkreis der aktuellen Staffel.

Anzeige

Warum Puschmann sich dann doch einen männlichen Tanzpartner wünschte? „Ich habe mir gedacht: Bei ‚Prince Charming‘ habe ich dafür gekämpft, dass ein Kuss zwischen zwei Männern nichts ist, bei dem man wegschauen muss. Daher wollte ich das Publikum gerne auch an zwei tanzende Männer gewöhnen.“ Die Reaktionen der Zuschauer seien durchweg positiv.

RND/am

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen