„Let’s Dance“: Ilse DeLange steigt verletzungsbedingt aus – Nicolas Puschmann kommt zurück

  • Traurige Nachricht für „Let’s Dance“-Teilnehmerin Ilse DeLange.
  • Die Sängerin muss wegen ihrer Fußverletzung aus der RTL-Tanzshow aussteigen.
  • Nicolas Puschmann, der in Show acht überraschend gehen musste, erhält deshalb eine neue Chance.
Anzeige
Anzeige

Köln. Es hatte sich bereits angedeutet, jetzt ist es offiziell: Ilse DeLange steigt wegen ihrer Fußverletzung bei der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ aus, wie der Sender am Montag mitteilte. Der einen Leid, des anderen Freud: Nicolas Puschmann, der am Freitag völlig überraschend ausgeschieden war, darf zurück aufs Tanzparkett.

Bereits in Show sieben hatte Ilse DeLange wegen starker Schmerzen in ihrem rechten Fuß pausieren müssen, eine Untersuchung ergab, dass zumindest nichts gebrochen war. Die 43-jährige Sängerin trat daraufhin in der Show am vergangenen Freitag gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Evgeny Vinokurov wieder an, hatte allerdings starke Schmerzen. Jetzt fiel die Entscheidung, dass eine weitere Teilnahme wegen der Verletzung nicht möglich ist.

Damit darf ein Kandidat weitermachen, dessen Ausscheiden in Show acht für entsetzte Juroren und einen sprachlosen Moderator gesorgt hatte: Nicolas Puschmann (30) rückt bei „Let’s Dance“ nach. Zusammen mit Vadim Garbuzov war der ehemalige „Prince Charming“ als erstes Männerduo angetreten, musste allerdings nach dem Zuschauer-Voting die RTL-Show verlassen. Jetzt ist er wegen der Verletzung von Ilse DeLange zurück.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen