Ilka Bessin fliegt bei “Let’s Dance” raus

  • Komikerin Ilka Bessin ist aus der RTL-Tanzshow “Let’s Dance” ausgeschieden.
  • Sie und ihr Tanzpartner Erich Klann erhielten am Freitagabend die wenigsten Punkte.
  • Vier Tanzpaare kämpfen jetzt noch um den Platz im Finale.
Anzeige
Anzeige

Köln. Ilka Bessin ist aus der RTL-Tanzshow “Let’s Dance” ausgeschieden. Die Komikerin und ihr Tanzpartner Erich Klann erhielten von Jury und Zuschauern die wenigsten Punkte.

Am Freitagabend zeigten in Show Nummer zehn, dem Viertelfinale, noch mal alle verbleibenden fünf Tanzpaare ihr Können. Auf den sogenannten “Trio Dance”, wie er in den vergangenen Jahren üblich war, wurde wegen der Corona-Pandemie verzichtet.

Slowfox kann nicht überzeugen

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Stattdessen gab es diesmal nach den Einzeltänzen die sogenannten “Challenge Dances”. In denen mussten die Paare jeweils eine bestimme Requisite in ihre Performance einbauen.

Ilka Bessin und Tanzpartner Klann tanzten einen Slowfox zu “Dream a Little Dream” von Doris Day. Am Ende reichten die Mühen jedoch nicht: Von der Jury bekam das Tanzpaar die wenigsten Punkte, und auch bei den Zuschauern konnten Bessin und Klann nicht überzeugen.

Vier Paare sind noch dabei

Damit kämpfen nun noch vier Paare um einen Platz im Finale. Mit dabei sind noch Artistin Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató, Sänger Luca Hänni und Christina Luft, Sportkletterer Moritz Hans und Renata Lusin sowie Schauspieler Tijan Njie und Kathrin Menzinger.

RND/msc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen