Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

RTL-Tanzshow

„Let‘s Dance“: René Casselly gewinnt das Finale und ist „Dancing Star″

René Casselly und seine Tanzpartnerin Kathrin Menzinger.

Anfangs 14 Kandidaten und Kandidatinnen kämpfen in der 15. Staffel der Tanzshow „Let’s Dance“, die am 18. Februar 2022 bei RTL gestartet ist, um den Titel „Dancing Star 2022″. Wer tanzt was zu welchem Song? Welcher Promi überzeugt Jury und Zuschauende mit seiner Performance? Und wer ist raus? Und wer „Dancing Star 2022″? Hier finden Sie alle Entscheidungen im Überblick.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Let‘s Dance“ vom 20. Mai 2022: René Casselly ist „Dancing Star 2022“

René Casselly (25) hat das Finale von „Let‘s Dance“ gewonnen und ist „Dancing Star 2022″. Der Zirkusartist bekam nach drei Tänzen zusammen mit seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (33) die meisten Punkte von Jury und Publikum. Auf Platz zwei folgten Moderatorin und Podcasterin Janin Ullmann (40) und Zsolt Sándor Cseke (34), Dritte wurden Leichtathlet Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34).

„Das war ein ganz tolles Finale, an das wir uns für immer erinnern werden“, lobte Juror Jorge González bereits vor der Bekanntgabe des Siegers alle drei Tanzpaare.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Let‘s Dance“ am 20. Mai 2022: Das sind die Tänze im Finale

Das Finale steht an: Und damit jeweils drei Tänze für die Finalisten Matthias Mester, René Casselly und Janin Ullmann. Einen Tanz wählt die Jury aus, einen Lieblingstanz aus den vergangenen Shows dürfen die Tanzpaare selbst auswählen und als letztes kommt die Königsklasse: der Freestyle. Diese Tänze werden die drei Paare auf der Tanzfläche zeigen:

Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke:

  • Jurytanz: Cha Cha Cha zu „Habia Cavour“ von La Maxima 79
  • Lieblingstanz: Contemporary zu „Stone Cold“ von Demi Lovato
  • Freestyle mit dem Thema Burlesque zu „Express“ und „Show me how you Burlesque“ von Christina Aguilera und „Welcome to Burlesque“ von Cher

René Casselly und Kathrin Menzinger:

  • Jurytanz: Cha Cha Cha zu „Cake By The Ocean“ von DNCE
  • Einzeltanz: Tango zu „Assassin‘s Tango“ von John Powel
  • Freestyle mit dem Motto „Final Show“ zu „Pushin‘ on“ von 2WEI und Marvin Brooks und „Stole the Show“ von Parson James und Kygo

Mathias Mester und Renata Lusin:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Jurytanz: Rumba zu „It Must Have Been Love“ von Roxette
  • Lieblingstanz: Paso Doble zu „The Final Countdown“ von Europe
  • Freestyle mit dem Thema „Die Schlümpfe“ zu „Mambo #5″ von „Die Schlümpfe“, „They‘re Coming“ von Christopher Lennertz, „I‘m too smurfy“ von Right Said Fred und „Party Rock Anthem“ von LMFAO

Beim Finale fällt diesmal Moderator Daniel Hartwich krankheitsbedingt aus - bereits zum zweiten Mal in dieser Staffel. Beim ersten Mal hatte er sich mit Corona infiziert. Für ihn springt erneut der Moderator Jan Köppen ein.

„Let‘s Dance“ vom 13. Mai 2022, Show 11: Amira Pocher ist im Halbfinale raus

Moderatorin Amira Pocher ist bei der RTL-Show „Let‘s Dance“ ausgeschieden. Zusammen mit Profitänzer Massimo Sinató erhielt die 29-Jährige am Freitagabend von der Jury die wenigsten Punkte. In Kombination mit den Zuschauerstimmen reichte das nicht für den Einzug ins Finale. „Es ist ein Mega-Schock, man ist so in dieser Welt. Ich hätte mich gefreut, das Finale zu erreichen, das ist sehr, sehr schade“, sagte Amira Pocher nach ihrem Ausscheiden.

Um den Titel des „Dancing Star 2022“ kämpfen damit beim Finale am kommenden Freitag (20. Mai, 20.15 Uhr) Zirkusartist René Casselly (25) und Kathrin Menzinger (33), Moderatorin und Podcasterin Janin Ullmann (40) und Zsolt Sándor Cseke (34) sowie Leichtathlet Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Let‘s Dance“ am 13. Mai 2022: Die Tänze im Halbfinale

Nur noch vier Paare sind bei „Let‘s Dance“ dabei. Im Halbfinale am 13. Mai müssen sie gleich jeweils zwei Tänze aufs Parkett bringen. Zudem steht der „Impro Dance Even More Extreme“ an: Dafür ziehen sie am Freitag per Zufallsprinzip einen der zwölf erlernten Tänze, ohne den dazugehörigen Song zu kennen. 90 Sekunden lang hört dann der Profi den Song, der Promi erfährt ihn erst 30 Sekunden vor dem Auftritt. Nur in dieser halben Minute können die Profis den Promis dann Anweisungen geben – dann geht es los.

Das sind die Tänze der verbliebenen Paare bei „Let‘s Dance“:

  • René Casselly und Kathrin Menzinger tanzen einen Charleston zu „Charleston“ von Sam Levine und einen Contemporary zu „Silhouette“ von Aquilo
  • Amira Pocher und Massimo Sinató tanzen einen Quickstep zu „Valerie“ von Amy Winheouse und einen Tango zu „Symphony 40″ von W.A. Mozart
  • Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke tanzen einen Paso Doble zu „Aroul“ von Taalbi Brothers und eine Rumba zu „Arráncame“ von Vanessa Martín
  • Mathias Mester und Renata Lusin tanzen einen Quickstep zu „You Can‘t Hurry Love“ von Phil Collins und einen Contemporary zu „Perfectly Impferfect“ von Declan J Donovan

„Let‘s Dance“ vom 6. Mai 2022, Show 10: Sarah Mangione ist raus

Beim „Let‘s Dance“-Viertelfinale am Freitagabend ist Schauspielerin und Moderatorin Sarah Mangione (31) ausgeschieden. Zusammen mit ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov (34) erhielt sie zu wenig Stimmen von Jury und Publikum. „Ich möchte mich bei den Menschen bedanken, die dafür gesorgt haben, dass ich hier dabei sein durfte. Teil von ‚Let‘s Dance‘ zu sein, macht mich sehr stolz“, sagte Mangione.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Halbfinale nächste Woche sind nun noch vier Promi-Kandidaten im Rennen: Moderatorin Janin Ullmann, Leichtathlet Mathias Mester, Zirkusartist René Casselly und Moderatorin Amira Pocher. Das Finale der 15. Staffel ist am 20. Mai.

Let‘s Dance vom 6. Mai 2022, Show 10: Das sind die Tänze der Promis

  • Moderatorin Amira Pocher (29) und Massimo Sinató (41) tanzen einen Paso Doble. Mit Profi Andrzej Cibis absolvieren sie ihren Trio-Tanz.
  • Schauspielerin und Moderatorin Sarah Mangione (31) und Vadim Garbuzov (34) tanzen einen einen Charleston. Außerdem tanzen sie ihren Trio-Tanz gemeinsam mit Malika Dzumaev.
  • Leichtathlet Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34) tanzen einen Tango. Den Trio-Tanz absolvieren sie mit Christina Luft.
  • Moderatorin und Podcasterin Janin Ullmann (40) und Zsolt Sándor Cseke (34) tanzen einen Slow-Fox. Für ihren Trio-Tanz kommt noch Profi Evgeny Vinokurov dazu.
  • Zirkusartist René Casselly (25) und Kathrin Menzinger (33) tanze einen Jive. Ihren Trio-Tanz performen sie gemeinsam mit Valentin Lusin.

„Let‘s Dance“ vom 29. April 2022, Show 9: Bastian Bielendorfer ist raus

Da waren es nur noch fünf: Nach Einzeltänzen unter dem Motto „Magic Moments“ und Battles ist in Show 9 am Freitagabend Comedian Bastian Bielendorfer ausgeschieden. Zusammen mit Profitänzerin Ekaterina Leonova konnte er Jury und Publikum am wenigsten überzeugen. „Das war ‘ne wahnsinnige Reise. Ich danke allen, die uns unterstützt haben, von Herzen“, sagte Bielendorfer. Lange zittern musste auch Moderatorin Sarah Mangione, sie kam am Ende aber weiter.

Am kommenden Freitag, 6. Mai, geht es mit Show 10 von „Let‘s Dance“ weiter – dann muss jeder der verbliebenen Promis mit zwei Profitänzern auftreten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Let‘s Dance“ am 29. April: Das sind die Tänze in Show 9

In Show neun tanzen die Promis einen Freestyle ihrer „Magic Moments“ bestehend aus folgenden Tänzen:

  • Moderatorin Amira Pocher (29) und Massimo Sinató (41) tanzen einen Freestyle aus Contemporary, Paso Doble, Rumba, Salsa und Tango
  • Autor und Comedian Bastian Bielendorfer (37) und Ekaterina Leonova (34) tanzen einen Freestyle aus Contemporary, Paso Doble, Tango und Wiener Walzer
  • Schauspielerin und Moderatorin Sarah Mangione (31) und Vadim Garbuzov (34) tanzen einen Freestyle aus Charleston, Contemporary, Paso Doble, Rumba, Salsa, Samba und Slowfox
  • Leichtathlet Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34) tanzen einen Freestyle aus Cha Cha Cha und Contemporary
  • Moderatorin und Podcasterin Janin Ullmann (40) und Zsolt Sándor Cseke (34) tanzen einen Freestyle aus Cha Cha Cha und Contemporary
  • Zirkusartist René Casselly (25) und Kathrin Menzinger (33) tanze einen Freestyle aus diversen Tanzstilen (keine näheren Informationen)

Neben den Einzeltänzen wird es noch Battles geben. Diese Promis treten mit folgenden Tänzen gegeneinander an:

  • René Casselly gegen Janin Ullman / Kathrin Menzinger gegen Zsolt Sándor Cseke tanzen Lindy Hop zu „I need you“ von Jon Batiste
  • Mathias Mester gegen Bastian Bielendorfer / Renata Lusin gegen Ekaterina Leonova tanzen Streetdance zu „Shape of you“ (Major Lazer Remix ft. Nyla & Kranium) von Ed Sheeran
  • Sarah Mangione gegen Amira Pocher / Vadim Garbuzov gegen Massimo Sinató tanzen Bachata zu „Obsesión“ von Aventura

„Let‘s Dance“ vom 22. April 2022, Show 8: Mike Singer ist raus

Nach den Einzeltänzen der Paare folgte ein Highlight jeder „Let‘s Dance“-Staffel: der Discofox-Marathon. Am besten schlugen sich nach Ansicht der Jury Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34), die für ihre teils akrobatischen Einlagen zehn zusätzliche Punkte einheimsten. Als erstes die Tanzfläche verlassen mussten Mike Singer (22) und Christina Luft (32), die damit nur einen Trostpunkt von der Jury erhielten. Auch die Zuschauer waren nicht überzeugt – die beiden müssen „Let‘s Dance“ verlassen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Let‘s Dance“ am 22. April: Das waren die Tänze in Show 8

In Show acht tanzten die Promis folgende Tänze:

  • Moderatorin Amira Pocher (29) und Massimo Sinató (41) tanzen einen Cha Cha Cha zu „Kiss“ von Tom Jones
  • Autor und Comedian Bastian Bielendorfer (37) und Ekaterina Leonova (34) tanzen einen Paso Doble zu „Les Toreadors“ von Georges Bizet
  • Moderatorin und Podcasterin Janin Ullmann (40) und Zsolt Sándor Cseke (34) tanzen einen Quickstep zu „Another Day of Sun“ von „La La Land Cast“
  • Leichtathlet Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34) tanzen Slowfox zu „For Once In My Life“ von Stevie Wonder
  • Zirkusartist René Casselly (25) und Kathrin Menzinger (33) tanze einen Salsa zu „Iboru Iboya“ von „La Maxima 79″
  • Musiker Mike Singer (22) und Christina Luft (32) tanzen einen Tango zu „Tell It To My Heart“ von MEDUZA
  • Schauspielerin und Moderatorin Sarah Mangione (31) und Vadim Garbuzov (34) tanzen einen Quickstep zu „Fascination“ von „Aphabeat“

„Let‘s Dance“ am 15. April – Osterpause für die Promis

Auf Show acht müssen Fans eine Woche länger warten als sonst – denn bei „Let‘s Dance“ ist Osterpause angesagt. Am Karfreitag, 15. April 2022, gibt es keine Show. Die nächste Sendung findet am 22. April statt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Let’s Dance“ vom 8. April 2022, Show 7: Timur Ülker ist raus

In Show 7 stand bei „Let‘s Dance“ die „Love Week“ an. Neben romantischen Einzeltänzen standen auch wieder drei Jurytänze auf dem Programm. Die Jury und die Zuschauenden am wenigsten überzeugen konnte Timur Ülker. Mit Malika Dzumaev tanzte der Schauspieler einen Wiener Walzer zu „Sex On Fire“ von Kings of Leon.

Schon nach den Einzeltänzen zeichnete sich ab, dass es Ülker und Dzumaev in dieser Woche treffen könnte. Sie holten nur 19 Punkte und standen damit auf dem vorletzten Platz. Die Jurytänze änderten nichts mehr daran, da sich alle Tanzpaare 19 Punkte abholten.

Show 8 findet erst wieder am 22. April statt. Wegen Karfreitag macht „Let‘s Dance“ eine Woche Pause.

„Let‘s Dance“ Show sieben: Wer tanzte was?

Show 7 wurde bei „Let‘s Dance“ zur „Love Week“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das waren die Einzeltänze:

  • Moderatorin Amira Pocher (29) und Massimo Sinató (41) tanzen einen Langsamen Walzer zu „Say Something“ von A Great Big World und Christina Aguilera
  • Autor und Comedian Bastian Bielendorfer (37) und Ekaterina Leonova (34) tanzen eine Rumba zu „I Just Called To Say I Love You“ von Stevie Wonder
  • Moderatorin und Podcasterin Janin Ullmann (40) und Zsolt Sándor Cseke (34) tanzen einen Charleston zu „Bei Mir Bist Du Schön“ von The Andrews Sisters
  • Leichtathlet Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34) tanzen einen Jive zu „Everybody Needs Somebody To Love“ von The Blues Broethers
  • Zirkusartist René Casselly (25) und Kathrin Menzinger (33) tanzen einen Tango zu „Assasin‘s Tango“ von John Powel
  • Musiker Mike Singer (22) und Christina Luft (32) tanzen einen Jive zu „Runaway Baby“ von Bruno Mars
  • Schauspielerin und Moderatorin Sarah Mangione (31) und Vadim Garbuzov (34) tanzen eine Salsa zu „Tu Amor“ von Luis Fonsi
  • Schauspieler Timur Ülker (32) und Malika Dzumaev (30) tanzen einen Wiener Walzer zu „Sex On Fire“ von Kings of Leon

Das waren die Jury-Tänze:

  • Team Motsi Mabuse: René Casselly und Mathias Mester tanzen mit ihren Tanzpartnerinnen einen Freestyle zu einem Michael Bublé Medley
  • Team Joachim Llambi: Bastian Bielendorfer, Amira Pocher und Mike Singer tanzen mit ihren Tanzpartnern und -partnerinnen einen Freestyle zu einem Dieter Thomas Kuhn Medley
  • Team Jorge Gonzalez: Sarah Mangione, Timur Ülker und Janin Ullmann tanzen einen Freestyle zu einem Medley von Carlos Gardel und Pérez Prado

„Let‘s Dance“ vom 1. April 2022, Show 6: Caroline Bosbach ist raus

Ausgeschieden, wieder dabei – und dann doch wieder ausgeschieden: Caroline Bosbach und Valentin Lusin konnten Jury und Publikum am Freitagabend bei „Let‘s Dance“ mit ihrem langsamen Walzer zu „People Help The People“ von Birdy nicht überzeugen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dass die 32-Jährige in Show 6 überhaupt dabei war, lag daran, dass Schlagersängerin Michelle („Wer Liebe lebt“) wegen Rückenproblemen nicht mehr mittanzen konnte und ausschied. Für die 50-Jährige rückte Bosbach nach und bekam eine zweite Chance – sie war bereits am vergangenen Freitag aus der Show ausgeschieden.

„Let‘s Dance“ Show 6: Wer tanzte was?

  • Sarah Mangione und Vadim Garbuzov tanzen einen Slowfox zu „Can‘t Smile Without You“ von Barry Manilow
  • Mike Singer und Christina Luft tanzen einen Contemporary zu „It‘ll be okay“ von Shawn Mendes
  • Amira Pocher und Massimo Sinató tanzen einen Charleston zu „Yes, Sir, that‘s my Baby“ von „Firehouse Five Plus Two“
  • Janin Ullman und Zsolt Sándor Cseke tanzen eine Salsa zu „Salsa“ von Yuri Buenaventura
  • Mathias Mester und Renata Lusin tanzen eine Rumba zu „You‘re beautiful“ von James Blunt
  • Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova tanzen einen Tango zu „Mission Impossible“ von Lalo Schifrin
  • Caroline Bosbach und Valentin Lusin tanzen langsamen Walzer zu „People Help The People“ von Birdy
  • Timur Ülker und Malika Dzumaev tanzen einen Jive zu „Gambling Man“ von „The Overtones“
  • René Casselly und Kathrin Menzinger tanzen eine Samba zu „It‘s Not Unusual“ von Tom Jones

„Let‘s Dance“ vom 25. März 2022, Show 5: Caroline Bosbach ist raus

Caroline Bosbach ist in Show 5 der aktuellen „Let‘s Dance“-Staffel ausgeschieden. In der Folge, die unter dem Motto „Made in Germany“ stand, tanzte die Politikerin mit ihrem Partner Valentin Lusin einen Slowfox zu „Du trägst keine Liebe in dir“ von Echt und konnte Jury und Publikum letztlich am wenigsten überzeugen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Besonderheit der Show vom Freitagabend: Nicht Daniel Hartwich, der an Corona erkrankt ist, sondern Jan Köppen moderierte „Let‘s Dance“. Davon waren nicht alle Zuschauerinnen und Zuschauer begeistert. Unter den Promikandidaten fiel der Zirkusartist René Casselly (25) wegen Corona aus und auch die professionelle Tänzerin Renata Lusin musste aussetzen.

„Let‘s Dance“ Show 5: Wer tanzte was?

  • Sarah Mangione und Vadim Garbuzov tanzen einen Jive zu „Elektrisches Gefühl“ von Juli
  • Mike Singer und Christina Luft tanzen einen Quickstep zu „Verdammt ich lieb‘ dich“ von Matthias Reim
  • Amira Pocher und Massimo Sinató tanzen einen Contemporary zu „Dein ist mein ganzes Herz“ von Heinz Rudolf Kunze
  • Michelle und Christian Polanc tanzen eine Rumba zu „Ohne Dich“ von Münchener Freiheit
  • Janin Ullman und Zsolt Sándor Cseke tanzen einen Langsamen Walzer zu „Das Beste“ von Silbermond
  • Mathias Mester und Patricija Ionel tanzen einen Charleston zu „Mein kleiner grüner Kaktus“ von Max Rabe
  • Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova tanzen einen Slowfox zu „Frauen regier‘n die Welt“ von Roger Cicero
  • Caroline Bosbach und Valentin Lusin tanzen einen Slowfox zu „Du trägst keine Liebe in dir“ von Echt
  • Timur Ülker und Malika Dzumaev tanzen einen Cha Cha Cha zu „In Your Arms“ von Topic, Robin Schulz, Nico Santos und Paul Van Dyk

„Let‘s Dance“ vom 18. März 2022, Show 4: Riccardo Basile und Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg sind raus

Nachdem wegen zahlreicher Corona-bedingter Ausfälle in der vergangenen Woche niemand ausgeschieden war, mussten am Freitagabend gleich zwei Prominente die Show verlassen: Beim „Girls vs. Boys“-Special von „Let‘s Dance“ sind der Moderator Riccardo Basile (tanzte mit Partnerin Isabel Edvardsson eine Salsa zu „Toro Mata“ von Celia Cruz und Johnny Pacheco) und Unternehmerin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (tanzte mit Andrzej Cibis einen Quickstep zu „Two Princes“ von „Spin Doctors“) rausgeflogen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Politikerin Caroline Bosbach (32), Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49) und Schauspieler Timur Ülker (32) waren am Freitag nach überstandener Corona-Erkrankung wieder dabei. Dagegen fiel Profitänzerin Kathrin Menziger (33) an der Seite von Zirkusartist René Casselly (25) wegen eines positiven Corona-Tests aus.

„Let‘s Dance“ vom 18. März 2002: Das waren die Tänze

Diese Tänze tanzten die Promis und Profitänzer in Show 4:

  • Mathias Mester und Renata Lusin: Salsa
  • Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova: Charlston
  • Timur Ülker und Malika Dzumaev: Tango
  • Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke: Samba
  • Amira Pocher und Massimo Sinato: Jive
  • Riccardo Basile und Isabel Edvardsson: Salsa
  • Michelle und Christian Polanc: Jive
  • Mike Singer und Christina Luft: Wiener Walzer
  • Lilly zu Sayn-Wittgenstein und Andrzej Cibis : Quickstep
  • Caroline Bosbach und Valentin Lusin: Tango
  • René Casselly und Regina Luca: Rumba

„Let‘s Dance“ vom 11. März 2022, Show 3: René Casselly bekommt Bonuspunkt

Wegen mehrerer Corona-Fälle konnten nicht alle Prominenten in Show 3 an den Start gehen – statt zwölf Tanzpaaren standen nur neun auf dem Parkett. Nachwuchs-Politikerin Caroline Bosbach hatte sich mit dem Virus infiziert, genauso wie Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Zwei Tage vor der Show hatte dann auch GZSZ-Star Timur Ülker einen positiven Test. Alle drei fielen in der dritten Show am 11. März aus. Wegen der zahlreichen Ausfälle ist erstmals in der Geschichte der RTL-Tanzshow in Show 3 niemand ausscheiden. Dafür gab es aber für das beste Tanzpaar einen Bonuspunkt zu gewinnen, den sie mit in die nächste Show nehmen. Diesen sicherten sich René Casselly und Kathrin Menzinger.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Let‘s Dance“-Show am 11. März 2022: Das waren die Tänze

Diese Tänze haben die Kandidatinnen und Kandidaten in Show 3 getanzt:

  • Sarah Mangione und Vadim Garbuzov tanzen Cha Cha Cha zu „Dopamine“ von Purple Disco Machine und Eyelar
  • Riccardo Basile und Isabel Edvardsson tanzen Cha Cha Cha zu „Katchi“ von Ofenbach vs Nick Waterhouse
  • Mike Singer und Christina Luft tanzen Charleston zu „Englishman in New York“ von Sting
  • René Casselly und Kathrin Menzinger tanzen Quickstep zu „It Don‘t Mean A Thin“ von Duke Ellington
  • Amira Pocher und Massimo Sinató tanzen Rumba zu „Havana“ von Camilla Cabello
  • Michelle und Christian Polanc tanzen Langsamer Walzer zu „Open Arm“ von Mariah Carey
  • Janin Ullman und Zsolt Sándor Cseke tanzen Contemporary zu „Stone Cold“ von Demi Lovato
  • Mathias Mester und Renata Lusin tanzen Langsamer Walzer zu „If I Were A Painting“ von Kenny Rogers
  • Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova tanzen Cha Cha Cha zu „Sexy & I Know It“ von LMFAO

„Let’s Dance“ vom 4. März 2022, Show 2: Cheyenne Ochsenknecht ist raus

Damit hatte kaum jemand gerechnet: Überraschend schied Cheyenne Ochsenknecht in der zweiten Show der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ aus. Mit ihrem Partner Evgeny Vinokurov tanzte sie eine Rumba zu „She’s Got That Light“ von Orange Blue. Das Paar überzeugte die Zuschauerinnen und Zuschauer mit ihrer Performance letztlich aber nicht. „Ich will nicht sagen, dass es Tänzerinnen oder Tänzer gab, die schlechter waren als ich. Ich habe einfach nicht damit gerechnet, schon so früh gehen zu müssen“, sagte Ochsenknecht nach der Entscheidung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor der zweiten Folge hatte „Let’s Dance“ mit einigen Ausfällen zu kämpfen: Am Mittwoch verkündete RTL, dass Teilnehmer Hardy Krüger jr. noch immer coronapositiv ist und deshalb ausscheidet. Dafür durfte die bereits ausgeschiedene Lilly zu Sayn-Wittgenstein zurückkehren. Auch der Profitänzer Andrzej Cibis und die Profitänzerin Malika Dzumaev hatten Corona und fielen aus. Ebenfalls passen musste Comedian Bastian Bielendorfer, er hatte eine Erkältung. Und auch Frauke Ludowig hatte sich mit Corona infiziert – sie moderiert normalerweise jeweils im Anschluss an die Liveshows ein „Exclusiv Spezial“.

„Let’s Dance“-Show am 4. März 2022: Das waren die Tänze

Diese Tänze haben die Kandidatinnen und Kandidaten in Show 2 getanzt.:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Amira Pocher und Massimo Sinató tanzen Slowfox zu „Everytime We Touch“ von Maggie Reilly
  • Caroline Bosbach und Valentin Lusin tanzen Salsa zu „Deseándote“ von Frankie Ruiz
  • Cheyenne Ochsenknecht und Evgeny Vinokurov tanzen Rumba zu „She’s Got That Light“ von Orange Blue
  • Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke tanzen Jive zu „Kids in America“ von Kim Wilde
  • Lilly zu Sayn-Wittgenstein und Jimmie Surles tanzen Rumba zu „Heart of Gold“ von Neil Young
  • Mathias Mester und Renata Lusin tanzen Paso Doble zu „The Final Countdown“ von Europe
  • Michelle und Christian Polanc tanzen Cha Cha Cha zu „Eine Neue Liebe“ von Jürgen Marcus
  • Mike Singer und Christina Luft tanzen Cha-Cha-Cha zu „Summer Jam – Alle Farben Remix“ von The Underdog Project, Alle Farben
  • René Casselly und Kathrin Menzinger tanzen Paso Doble zu „Insomnia“ von Faithless
  • Riccardo Basile und Isabel Edvardsson tanzen Jive zu „The One and Only“ von Chesney Hawkes
  • Sarah Mangione und Vadim Garbuzov tanzen Wiener Walzer zu „What’s a Woman“ von Vaya Con Dios
  • Timur Ülker und Patricija Ionel tanzen Rumba zu „Right Here Waiting“ von Richard Marx

„Let’s Dance“ vom 25. Februar 2022, Show 1: Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg ist raus

Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg ist in der ersten regulären Folge der neuen „Let‘s Dance“-Staffel ausgeschieden. Zusammen mit ihrem Partner Andrzej Cibis tanzte sie einen Cha-Cha-Cha zu „Waiting For a Star to Fall“ von „Boy Meets Girl“ und erhielt zunächst elf Jurypunkte. Zusammen mit den Stimmen der Zuschauerinnen und Zuschauer reichte das nicht für den Einzug in die nächste Runde.

„Let‘s Dance“-Show am 25. Februar 2022: Das sind die Tänze

Die Tänze für die Show am 25. Februar stehen fest. Nur einer wird fehlen: Hardy Krüger jr. ist an Corona erkrankt – deshalb müssen er und seine Tanzpartnerin Patricija Ionel aussetzen. Trotzdem wird an diesem Freitag eines der Tanzpaare die Sendung verlassen müssen und Hardy Krüger jr. wird zurückkehren, sobald er wieder negativ getestet ist.

Diese Tänze stehen an:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Cheyenne Ochsenknecht und Evgeny Vinokurov tanzen Quickstep zu „Strip“ von Lena
  • Timur Ülker und Malika Dzumaev tanzen Quickstep zu „Şımarık“ von Tarkan
  • Sarah Mangione und Vadim Garbuzov tanzen Tango zu „Toxic“ von Britney Spears
  • Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Andrzej Cibis tanzen Cha-Cha-Cha zu „Waiting For a Star to Fall“ von „Boy Meets Girl“
  • Riccardo Basile und Isabel Edvardsson tanzen Wiener Walzer zu „Se Bastasse Una Canzone“ von Eros Ramazzotti
  • Caroline Bosbach und Valentin Lusin tanzen Quickstep zu „Cheek to Cheek“ von Tony Bennett und Lady Gaga
  • Mike Singer und Christina Luft tanzen Salsa zu „Felices Los 4″ von Maluma und Marc Anthony
  • René Casselly und Kathrin Menzinger tanzen Langsamen Walzer zu „No Time to Die“ von Billie Eilish
  • Amira Pocher und Massimo Sinató tanzen Salsa zu „Sedúceme“ von „La INDIA“
  • Michelle und Christian Polanc tanzen Tango zu „Disturbia“ von Rihanna
  • Janin Ullman und Zsolt Sándor Cseke tanzen Cha-Cha-Cha zu „Hung up“ von Madonna
  • Mathias Mester und Renata Lusin tanzen Cha-Cha-Cha zu „Giant“ von Calvin Harris und Rag ‘n‘ Bone Man
  • Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova tanzen Quickstep zu „Millionär“ von Die Prinzen

„Let’s Dance“ 2022: Wer tanzt mit wem? Alle Tanzpaare im Überblick

In der Kennenlernshow traten jeweils zwei Promis mit zwei Profis an. Die meisten Punkte, zusammengerechnet aus Jurybewertung und Publikumsvoting, bekam Amira Pocher – und damit auch ein sogenanntes Direktticket für die nächste Show.

Außerdem wurden die Tanzpaare für die weiteren Shows der Staffel verkündet:

  • Hardy Krüger jr. tanzt mit Patricija Ionel
  • Riccardo Basile und Isabel Edvardsson werden zum Tanzpaar
  • Amira Pocher wird mit Massimo Sinató über das Parkett schweben
  • Janin Ullmann tanzt mit Zsolt Sándor Cseke
  • Mike Singer wird mit Christina Luft aufs Parkett gehen
  • Michelle tanzt mit Christian Polanc
  • Mathias Mester tanzt mit Renata Lusin
  • Bastian Bielendorfer tritt mit Ekaterina Leonova an
  • Caroline Bosbach und Valentin Lusin tanzen gemeinsam
  • Lilly zu Sayn-Wittgenstein und Andrzej Cibis werden zum Tanzpaar
  • Timur Ülker geht mit Malika Dzumaev an den Start
  • René Casselly tanzt mit Kathrin Menzinger
  • Sarah Mangione und Vadim Garbuzov bilden ein Tanzpaar
  • Cheyenne Ochsenknecht tanzt mit Evgeny Vinokurov

Victoria Swarovski und Daniel Hartwich moderieren wieder „Let’s Dance“. Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González sitzen weiterhin in der Jury und beurteilen auch 2022 das Können und Versuchen der Stars. Weil Llambi positiv auf das Coronavirus getestet wurde, ist der Vorjahressieger der Show, Ex-Fußballer Rúrik Gíslason, in der Kennenlernshow für ihn eingesprungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Let’s Dance“-Kandidaten und -Kandidatinnen 2022

Hier stellen wir Ihnen alle Kandidaten und Kandidatinnen der 15. Staffel von „Let‘s Dance“ einzeln vor:

Sänger Mike Singer

Bühnen- und TV-Erfahrung hat Mike Singer („Deja Vu“) mit seinen 22 Jahren schon reichlich: Er nahm als „Wuschel“ verkleidet an der Pro-Sieben-Musikshow „The Masked Singer“ teil und saß neben Dieter Bohlen in der „DSDS“-Jury. Jetzt wagt sich der Popstar aufs Tanzparkett: „Ich liebe Herausforderungen und mit ‚Let’s Dance‘ habe ich auf jeden Fall eine ganz besondere. Tanzen ist für mich Neuland“, gibt er zu.

Mike Singer

Mike Singer

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Moderator Riccardo Basile

Für Sky-Moderator Riccardo Basile (30) wird mit seiner Teilnahme an der Tanzshow ein kleiner Traum wahr, denn er ist schon seit Jahren „ein riesiger Fan“, wie RTL berichtet. „Ich bin nicht der größte Tänzer, aber ich kann ganz schlecht verlieren und werde dem Erfolg alles unterordnen“, sagt er demnach.

Riccardo Basile

Riccardo Basile

Comedian Bastian Bielendorfer

Bastian Bielendorfer (37) bezeichnet sich selbst als „Körperklaus“, „Let’s Dance“ sei deshalb „die ultimative Herausforderung“. Joachim Llambi kennt der Comedian übrigens schon – vor ihm hat Bielendorfer laut RTL schon mal nackt getanzt.

Bastian Bielendorfer

Bastian Bielendorfer

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nachwuchspolitikerin Caroline Bosbach

Für „Let’s Dance“ tauscht Nachwuchspolitikerin und Autorin Caroline Bosbach (32) den Konferenzsaal gegen die Tanzbühne. Sie ist die älteste Tochter von CDU-Politiker Wolfgang Bosbach (69) und hat bisher laut RTL nur „für den Hausgebrauch getanzt“.

Caroline Bosbach

Caroline Bosbach

Schauspieler Hardy Krüger jr.

Schauspieler und Autor Hardy Krüger jr. (53) geht laut eigenen Angaben nicht unbedingt als Favorit ins „Let’s Dance“-Rennen. Sogar seine Frau hält ihn für keinen guten Tänzer, wie er RTL erzählt. Doch das sporne ihn nur extra an bei der „Herausforderung meines Lebens“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Hardy Krüger jr.

Hardy Krüger jr.

Moderatorin und Schauspielerin Sarah Mangione

Bei den Eltern von Schauspielerin und Moderatorin Sarah Mangione (31) flimmert die Tanzshow seit der ersten Staffel über den Bildschirm. Jetzt kann sie Mama und Papa so richtig stolz machen, indem sie selbst mittanzt.

Sarah Mangione

Sarah Mangione

Leichtathlet Mathias Mester

Er ist mehrfacher deutscher Meister, mehrfacher Europameister, siebenfacher Weltmeister und auch noch Buchautor und Social-Media-Star: Jetzt will der kleinwüchsige Leichtathletik-Star Mathias „Matze“ Mester auch noch das Tanzen zu seinem Sport machen. „Wahre Größe wird nicht in Zentimetern gemessen, sondern in Punkten“, sagt er.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Mathias Mester

Mathias Mester

Sängerin Michelle

Obwohl sie ein echter Bühnenprofi ist, wird „Let’s Dance“ für Schlagerstar Michelle (49) eine Herausforderung, ist sie sich sicher. „Wenn man will, kann man alles schaffen im Leben. Man muss an sich glauben“, sagt sie RTL.

Michelle

Michelle

Influencerin Cheyenne Ochsenknecht

Mit ihrer Teilnahme bei „Let’s Dance“ geht für Influencerin Cheyenne Ochsenknecht (21) „ein Traum“ in Erfüllung. Sie ist die Tochter von Uwe und Natascha Ochsenknecht. Nach Auftritten bei der Paris Fashion Week und Shootings für die „Vogue“ in Frankreich und Portugal bringe sie das Tanztraining nicht aus der Ruhe – „und selbst Joachim Llambi nicht“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Cheyenne Ochsenknecht

Cheyenne Ochsenknecht

Moderatorin Amira Pocher

Die österreichische Moderatorin und Podcasterin Amira Pocher (29) geht mit realistischen Erwartungen in das Abenteuer „Let’s Dance“: „Ich bin sicherlich nicht die talentierteste Teilnehmerin, aber ich werde alles geben“, sagt die Ehefrau von Comedian Oliver Pocher. Lampenfieber wird da nicht ausbleiben: „Noch vor wenigen Wochen hätte ich nicht gedacht, dass ich tatsächlich den Mut aufbringen werde, bei ‚Let’s Dance‘ mitzumachen“, gibt Pocher zu.

Amira Pocher

Amira Pocher

Moderatorin Janin Ullmann

Vor der Kamera ist Fernsehmoderatorin und Schauspielerin Janin Ullmann (40, „Das Ding des Jahres“) ein echter Profi. „Let’s Dance“ wird für sie allerdings eine ganz neue Heraus­forderung: „Ich freu’ mich so sehr auf diese wilde Reise, die Tänze und das Abenteuer und hab‘ mir jetzt schon eine extragroße Portion Magnesium besorgt gegen den Endgegner: Muskelkater!“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Janin Ullmann

Janin Ullmann

Schauspieler Timur Ülker

Durch „Köln 50667″ und „Adam sucht Eva – Promis im Paradies“ wurde Schauspieler Timur Ülker bekannt, seit 2018 spielt er eine Hauptrolle in der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Nicht ganz ohne Druck geht er jetzt in die neue „Let’s Dance“-Staffel: „Seit vielen Staffeln schon vergeht kein Jahr, in dem mich meine Mutter nicht fragt, wann ich denn endlich bei ‚Let’s Dance‘ mitmache. Umso größer ist für mich nun die Herausforderung, Mama stolz zu machen und Dancing Star 2022 zu werden“, so Ülker.

Timur Ülker

Timur Ülker

Unternehmerin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg

Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49) stammt aus einer der ältesten hochadeligen Familien Deutschlands, einen Namen hat sie sich auch als Unternehmerin gemacht. „Das schönste Geschenk, das ich mir für 2022 überhaupt vorstellen kann, ist es, endlich richtig tanzen zu lernen“, sagt die 49-Jährige, für die „ein Kindheitstraum“ in Erfüllung gehe. „Ich freue mich riesig auf das ganze Team, die Jury und bin schon so gespannt, meinen Tanzpartner endlich kennenzulernen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg

Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg

Zirkusartist René Casselly

Zirkusartist René Casselly (25) ist vor allem durch die Teilnahme an „Ninja Warrior Germany“ bekannt geworden. Jetzt bekommt er mit „Let‘s Dance“ eine ganz neue Bühne: „Ich habe ‚Let’s Dance‘, seit ich ein kleiner Junge bin, verfolgt. Dass ich jetzt selbst auf der großen Bühne performen darf, ist für mich und meine Familie unfassbar schön“, sagt der Artist siebter Generation.

René Casselly

René Casselly

„Let’s Dance“-Profitänzerinnen und -tänzer 2022

Hier stellen wir Ihnen die Profitänzerinnen und -tänzer vor, die bei der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel dabei sein werden:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Patricija Ionel (26)

Patricija Belousova, jetzt Ionel, 2021 mit Simon Zachenhuber.

Patricija Belousova, jetzt Ionel, 2021 mit Simon Zachenhuber.

Patricija wuchs in Litauen auf. Seit 2019 wohnt sie in ihrer Wahlheimat Deutschland und tanzt mit ihrem Tanzpartner und Ehemann Alexandru Ionel. Sie weist zahlreiche Meistertitel auf, war Finalteilnehmerin bei Weltmeisterschaften sowie bei nationalen Meisterschaften. Im Januar 2021 hat sie einen Sohn bekommen. Patricija nimmt 2022 zum zweiten Mal als Profitänzerin bei „Let´s Dance“ teil.

Renata Lusin (34)

Profitänzerin Renata Lusin

Profitänzerin Renata Lusin

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Renata wurde in Russland geboren. Um ihre Tanzsportkarriere voranzutreiben, kam sie mit 16 Jahren nach Deutschland und verliebte sich in ihren heutigen Ehemann und Tanzpartner Valentin Lusin. Mit dem konnte Renata viele Erfolge feiern. So sind die beiden mehrfache deutsche Meister und mehrfache Finalisten der Europa- und Weltmeisterschaften. Renata hat „Let‘s Dance“ 2021 mit Ex-Fußballer Rúrik Gíslason gewonnen.

Christina Luft (31)

Profitänzerin Christina Luft

Profitänzerin Christina Luft

Christina Luft zog mit ihrer Familie im Alter von einem Jahr aus Kirgistan nach Deutschland. Neben ihrer Tanzkarriere schloss sie ein Studium in Psychologie ab. In der Staffel im Jahr 2017 gab Christina ihr Debüt als Profitänzerin bei „Let‘s Dance“, bei „Let‘s Dance“ 2020 lernte Christina ihren heutigen Verlobten Luca Hänni kennen.

Kathrin Menzinger (33)

Profitänzerin Kathrin Menzinger

Profitänzerin Kathrin Menzinger

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kathrin Menzinger erreichte bereits mit 13 Jahren das Finale der Staatsmeisterschaft Latein. Vadim Garbuzov, ebenfalls aus „Let‘s Dance“ bekannt, ist seit 2004 Kathrins Tanzpartner. 2015 krönte das Tanzpaar seine harte Arbeit mit zwei Weltmeisterschafstiteln in Showdance Latein und Standard. Damit stellten sie einen Rekord auf.

Malika Dzumaev (30)

Malika Dzumaev  mit Mickie Krause

Malika Dzumaev mit Mickie Krause

Malika Dzumaev kam 2001 mit ihrer Familie aus Russland nach Deutschland. Sie tanzte mehrere Jahre erfolgreich in den Disziplinen Standard und Latein bis zur höchsten Klasse. Mit ihrem Lebens- und Tanzpartner Zsolt Sándor Cseke hat sie unter anderem im Jahr 2018 den Nordeuropameister-Titel in den lateinamerikanischen Tänzen geholt. Malika nimmt zum zweiten Mal als Profitänzerin bei „Let´s Dance“ teil.

Vadim Garbuzov (33)

Profitänzer Vadim Garbuzov

Profitänzer Vadim Garbuzov

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vadim Garbuzov hat seit 2004 Kathrin Menzinger, die auch zum „Let‘s Dance“-Cast gehört, als seine Tanzpartnerin. Den beiden gelang es 2015 als erstem Tanzpaar weltweit, den Titel in Latein und in Standard Showdance zu holen. Vadim nahm bereits fünfmal an der ORF-Show „Dancing Stars“ teil und gewann diese als Einziger dreimal. Zudem war er der erste Profitänzer weltweit, der mit einem Mann in den TV-Tanzwettkampf startete. Im vergangenen Jahr wiederholte er die Equality-Partnerschaft mit „Prince Charming“-Star Nicolas Puschmann.

Valentin Lusin (34)

Profitänzer Valentin Lusin

Profitänzer Valentin Lusin

Valentin Lusin tanzt seit seinem 16. Lebensjahr erfolgreich mit seiner heutigen Ehefrau Renata Lusin. Sie wurden im November 2021 Weltmeister im Showdance Standard. Nach seinem Abitur mit einem Einserschnitt studierte Valentin Sport und Biologie auf Lehramt in Köln und fokussierte sich im Anschluss wieder voll auf den Tanzsport.

Andrzej Cibis (34)

Profitänzer Andrzej Cibis

Profitänzer Andrzej Cibis

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Andrzej Cibis wurde in Polen geboren und zog mit seiner Familie im Alter von einem Jahr nach Deutschland. Seit 2003 nimmt Andrzej mit Erfolg an nationalen und internationalen Tanzsportturnieren teil. 2012 gründete er mit Ehefrau und Tanzpartnerin Victoria Kleinfelder-Cibis im schwäbischen Remseck am Neckar das Tanzstudio Royal Dance.

Christian Polanc (43)

Christian Polanc ist auch wieder dabei.

Christian Polanc ist auch wieder dabei.

Der Tänzer und Tanztrainer Christian Polanc hat an zahlreichen nationalen sowie internationalen Turnieren teilgenommen, auch siegreich. Seit 2021 führt Christian seine Tanzschule Studio Polanc in Ingolstadt. Seit 2007 ist Christian Teil des „Let‘s Dance“-Profitänzerensembles und konnte sich bereits zweimal den Titelgewinn ertanzen.

Evgeny Vinokurov (31)

Evgeny Vinokurov, Profitänzer, hier 2021 mit Ilse DeLange.

Evgeny Vinokurov, Profitänzer, hier 2021 mit Ilse DeLange.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Evgeny Vinokurov ist mit 14 Jahren aus Sibirien nach Deutschland gekommen, um mit Christina Luft zu tanzen. 2012 spezialisierte sich das Tanzpaar auf lateinamerikanische Tänze. 2016 beendeten Evgeny und Christina ihre gemeinsame Karriere im Profitanzsport. Nach vier Jahren Pause kehrte Evgeny an der Seite von (Tanz-)Partnerin Nina Bezzubova 2020 in den aktiven Tanzsport zurück. Evgeny ist nebenberuflich als Freelancer im Consultingbereich für Banken tätig.

Massimo Sinató (41)

Profitänzer Massimo Sinato

Profitänzer Massimo Sinato

Profitänzer Massimo Sinató wurde insgesamt viermal in Folge Bayerischer Meister im Latein, war dreimal Finalist der deutschen Meisterschaften, belgischer Meister und siegte mehrfach bei nationalen Turnieren. Massimo war bereits in zahlreichen TV-Shows, unter anderem 2016 bei „Deutschland sucht den Superstar“ als Tanzcoach und als Choreograf bei der 15. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“. Massimo Sinató war 2010 zum ersten Mal Teil des Profitänzerensembles von „Let’s Dance“, 2012 lernte er in der Show seine heutige Frau Rebecca Mir kennen. 2021 bekamen die beiden ihr erstes Kind, weswegen Massimo in der vergangenen Staffel aussetzte.

Ekaterina Leonova (34)

Ekaterina Leonova ist zurück.

Ekaterina Leonova ist zurück.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ekaterina „Ekat“ Leonova baute sich gemeinsam mit ihrem damaligen Tanzpartner Paul Lorenz eine erfolgreiche Tanzkarriere auf. Sie etablierten sich fest an der Weltspitze des Tanzsports. Ekaterina trat 2013 zum ersten Mal als Profitänzerin bei „Let‘s Dance“ in Erscheinung. 2019 gewann sie zum dritten Mal nacheinander die Staffel und stellte damit einen Rekord auf.

Isabel Edvardsson (39)

Isabel Edvardsson und ihr Mann Marcus Weiß.

Isabel Edvardsson und ihr Mann Marcus Weiß.

Die Profitänzerin Isabel Edvardsson aus Schweden ist mit 21 Jahren nach Deutschland gezogen, um mit ihrem Tanz- und jetzigen Ehepartner Marcus Weiß professionell zu tanzen. Mit dem Sieg der Europameisterschaft Ende 2007 beendeten die beiden ihre aktive Karriere. Mittlerweile ist sie Eigentümerin von zwei Tanzschulen in Hamburg und einer weiteren in Ahrensburg. Edvardsson und Schauspieler Wayne Carpendale bildeten das erste Gewinnerpaar der Showhistorie von „Let‘s Dance“. Durch ihre zweite Schwangerschaft war sie im Jahr 2021 nicht als Profitänzerin dabei.

Zsolt Sándor Cseke (34)

Profitänzer Zsolt Sandor Cseke macht bei "Let's Dance" 2022 mit.

Profitänzer Zsolt Sandor Cseke macht bei "Let's Dance" 2022 mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zsolt fand 2015 in Malika Dzumaev seine Tanz- und Lebenspartnerin und zog zu ihr nach Bremen. Gemeinsam gewannen sie 2018 die North European Championships. Er ist 2022 zum ersten Mal als Profitänzer bei „Let’s Dance“ dabei.

Wer hat „Let’s Dance“ 2021 gewonnen?

Vergangenes Jahr hatte Rúrik Gíslason, ehemaliger Profifußballer aus Island, zusammen mit seiner Tanzpartnerin Renata Lusin gewonnen. Zu den früheren Gewinnern des RTL-Show­klassikers gehören Prominente wie Ingolf Lück, Gil Ofarim, Victoria Swarovski, Maite Kelly und Sophia Thomalla.

RND/seb/hsc

Mehr aus Medien

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.