• Startseite
  • Medien & TV
  • Let’s Dance Gewinner: Rúrik Gíslason ist „Dancing Star 2021“- Finale vom 28. Mai 2021

Packendes „Let’s Dance“-Finale: Rúrik Gíslason ist „Dancing Star 2021″

  • Wer ist raus? Wer tanzt was, und zu welchem Song? Und wer wird „Dancing Star 2021“?
  • In unserem „Let‘s Dance“-Überblick finden Sie alle Informationen zu den Kandidaten, ihren Tänzen und den letzten Entscheidungen.
  • Im Finale am Freitagabend setzte sich Rúrik Gíslason durch und ist „Dancing Star 2021″.
Anzeige
Anzeige

Köln. Drei Kandidatinnen und Kandidaten kämpften am Freitag im Finale der 14. Staffel der Tanzshow „Let’s Dance“ um den Titel „Dancing Star 2021″. Welcher Promi überzeugte Jury und Zuschauer mit seiner Performance?

„Let’s Dance“-Finale am 28. Mai 2021: Rúrik Gíslason ist der „Dancing Star 2021″

Der frühere Fußballprofi Rúrik Gíslason (33) hat die aktuelle Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ gewonnen und ist „Dancing Star 2021“. Zusammen mit seiner Tanzpartnerin Renata Lusin setzte sich der 33-Jährige im Finale gegen die Schauspielerin Valentina Pahde (26, „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) und den Reality-Kandidaten Nicolas Puschmann (30) durch.

Anzeige

Die Paare mussten jeweils drei Mal aufs Tanzparkett und lieferten sich ein packendes und hochklassiges Finale – Valentina Pahde und Valentin Lusin bekamen von der Jury sogar drei Mal die Höchstwertung von 30 Punkten. Am Ende gab aber das Voting der Zuschauer den Ausschlag für Rúrik Gíslason, der sich nach der Verkündung der Entscheidung jubelnd mit seiner Tanzpartnerin in den Armen lag.

Puschmann und Garbuzov bildeten das erste Männer-Duo, das bei „Let’s Dance“ antrat, zwischenzeitlich waren beide schon ausgeschieden und hatten erst durch das verletzungsbedingte Aus von Musikerin Ilse DeLange (43) eine zweite Chance bekommen. Er habe mit seiner Teilnahme auch ein Zeichen setzen wollen, sagte Puschmann, der als erster schwuler Bachelor bekannt wurde.

Zu Beginn der Sendung hatte eine Panne bei der telefonischen Abstimmung für Ärger bei einigen Fans gesorgt. Wer für Kandidat Rúrik Gíslason anrief, der hörte mitunter eine Bandansage, in der sich dessen Konkurrentin Valentina Pahde für die Stimme bedankte. „Alle Anrufe sind aber korrekt gezählt worden“, betonte Moderator Daniel Hartwich in der Live-Sendung.

„Let’s Dance“ am 28. Mai 2021: Die Tänze im Finale

Anzeige

Wer wird „Dancing Star 2021″? im „Let’s Dance“-Finale am Freitag tanzen der ehemalige Fußballprofi Rúrik Gíslason, „GZSZ“-Star Valentina Pahde und „Prince Charming“ Nicolas Puschmann um den Titel. Für jeden Teilnehmer stehen Tänze in drei Kategorien an: der Jurytanz, ihr liebster Einzeltanz und ein Freestyle unter einem Motto ihrer Wahl.

  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen als Jurytanz eine Rumba zu „No Se Por Que Te Quiero“ von Ana Belén, Antonio Banderas, ihr Lieblingstanz ist ein Wiener Walzer zu „What If I“ von Meghan Trainor aus Show 7 und ihr Freestyle wird eine Mischung aus Slowfox, Quickstep und Charleston zu Marilyn Monroes Songs „Wanna Be Loved By You“, „Dimaonds Are A Girls Best Friend“ und „My Heart Belongs To Daddy“.
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen als Jurytanz einen Tango zu „Let’s Dance“ von David Bowie, ihr Lieblingstanz ist ein Jive zu „Don’t Worry, Be Happy“ von Bobby McFerrin aus Show 3 und der Freestyle wird eine Mischung aus Contemporary, Wiener Walzer,Paso Doble und Rumba zum Thema „Thor“ zu den Liedern „As The Hammer Falls“, „The Dark World Theme“ und „Can You See Jane?“ von Brian Tyler sowie zu „Immigrant Song“ von Led Zeppelin.
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen als Jurytanz einen Tango zu „Neruda“ von Rupa & The April Fishes, ihr Lieblingstanz ist ein Charleston zu „Du hast den Farbfilm vergessen“ von Nina Hagen aus Show 5 und ihr Freestyle wird eine Mischung aus Tango, Rumba und Jive zu den Liedern „Sweet Transvestite“ von Tim Curry, „Touch A Touch A Touch A Touch Me“ von Susan Sarandon und „Time Warp“ von Richard O’Brien aus der „Rocky Horror Picture Show“.
Anzeige

Auch die ausgeschiedenen Kandidatinnen und Kandidaten tanzen noch einmal ihren Lieblingstanz:

  • Kim Riekenberg und Evgeny Vinokurov tanzen den Langsamen Walzer zu „I’m Kissing You“ von Des’ree
  • Lola Weippert und Christian Polanc tanzen den Charleston zu „Bom Bom“ von Sam and the Whomp
  • Kai Ebel und Kathrin Menzinger tanzen einen Cha Cha Cha zu „Sexbomb“ von Tom Jones
  • Senna Gammour und Robert Beitsch tanzen einen Tango zu „Shut Up“ von Black Eyed Peas
  • Erol Sander und Marta Arndt tanzen einen Tango zu „Vier Jahreszeiten: Winter“ von Antonio Vivaldi
  • Mickie Krause und Malika Dzumaev tanzen die Salsa zu „Tequila“ von The Champs
  • Jan Hofer und Christina Luft tanzen den Slowfox zu „Summer Wind“ von Frank Sinatra
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen die Salsa zu „Quimbara“ von Celia Cruz
  • Vanessa Neigert und Alexandru Ionel tanzen eine Salsa zu „Tres Deseos“ von Gloria Estefan
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen einen Paso Doble zu „Uccen“ von Taalbi Brothers

„Let’s Dance“ vom 21. Mai 2021: Wer ist im Halbfinale ausgeschieden?

Für den Profiboxer Simon Zachenhuber ist das Abenteuer „Let‘s Dance“ im Halbfinale vorbei. Der 22-Jährige und seine Tanzpartnerin Patricija Belousova bekamen schon von der Jury die wenigsten Punkte, am Ende gab das Votum der Zuschauer den Ausschlag. Für Simon Zachenhuber ging damit „eine wahnsinnige ‚Let‘s Dance‘-Reise“ zu Ende, wie er sagte.

Am kommenden Freitag (28. Mai 2021) wird jetzt die Frage beantwortet, wer „Dancing Star 2021″ wird. Als Favoriten gehen dabei Rúrik Gíslason und Renata Lusin ins Rennen, die im Halbfinale von der Jury die meisten Punkte bekamen. Außerdem dabei sind noch Valentina Pahde und Valentin Lusin sowie Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.
Anzeige

„Let’s Dance“ am 21. Mai 2021, Show 11: Die Tänze im Halbfinale

Die Einzeltänze:

  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen einen Paso Doble zu „The Hanging Tree“ von James Newton Howard und Jennifer Lawrence und einen Cha Cha Cha zu „Ladida“ von CRISPIE x ILIRA
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen einen Contemporary zu „Bruises“ von Lewis Capaldi und einen Charleston zu „The Ding Dong Daddy of the D Car Line“ von Cherry Poppin‘ Daddies
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen einen Quickstep zu „Wer wenn nicht wir“ von Wincent Weiss und einen Tango zu „What Is Love“ von Haddaway
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen einen Paso Doble zu „Boléro“ von „Maurice Ravel“ und einen Jive zu „Great Balls Of Fire“ von „Jerry Leee Lewis“

Neben den beiden Einzeltänzen müssen die vier Kandidaten im Halbfinale auch noch eine besonders anspruchsvolle Impro-Herausforderung meistern: Per Zufallsprinzip ziehen die Tanzpaare während der Live-Show einen Tanz – den dazugehörigen Song hören die Kandidaten aber gerade einmal 30 Sekunden bevor sie loslegen müssen. Ebenfalls nur diese eine halbe Minute Zeit haben die Profitänzer, um ihren Partnern Anweisungen zu geben.

„Let’s Dance“ vom 14. Mai 2021, Show 10: Auma Obama ist raus

Auma Obama ist bei der RTL-Show „Let’s Dance“ im Viertelfinale ausgeschieden. In der zehnten Sendung am Freitagabend wählte das Publikum die 60-jährige Soziologin und ihren Tanzpartner Andrzej Cibis raus. Lange zittern mussten auch der Profiboxer Simon Zachenhuber und seine Tanzparterin Patricija Belousova, für sie reichte es aber knapp für einen Platz im Halbfinale.

Anzeige

Sehr viel besser lief es für den ehemaligen Fußballprofi Rúrik Gíslason und Renata Lusin sowie Schauspielerin Valentina Pahde und Valentin Lusin: Beide Paare erhielten für ihre Einzeltänze jeweils 30 Punkte und kamen souverän weiter.

Im „Let’s Dance“-Halbfinale am kommenden Freitag (21. Mai 2021) stehen für die vier verbliebenen Paare zwei Einzeltänze und ein Improvisationstanz an.

„Let’s Dance“ Show 10 am 14.5.2021: Wer tanzt was?

Die Einzeltänze

  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen einen Contemporary zu „Little Runaway“ von Celeste
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen einen Paso Doble zu „Hanuman“ von Rodrigo y Gabriela
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen einen Quickstep zu „Cabaret“ von Liza Minnelli
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen eine Samba zu „Vente Pa’Ca“ von Ricky Martin und Maluma
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen eine Salsa zu „Aguanile“ von Marc Anthony

Die Triotänze

  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen zusammen mit Evgeny Vinokurov eine Samba zu „Light It Up“ von Major Lazer
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen zusammen mit Malika Dzumaev einen Slowfox zu „Pokerface“ von Lady Gaga
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen zusammen mit Robert Beitsch einen Tango zu „Sway“ von Michael Bublé
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen zusammen mit Christina Luft einen Charelston zu „Singing in the Rain“ von Gene Kelly
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen zusammen mit Kathrin Menzinger eine Rumba zu „Human“ von The Human League

„Let’s Dance“ vom 7. Mai 2021, Show 9: Lola Weippert ist raus

Für Lola Weippert ist die Sendung „Let‘s Dance“ zu Ende. Die Moderatorin trat zusammen mit Christian Polanc an und erhielt bereits von der Jury die wenigsten Punkte. Zittern mussten zudem Simon Zachenhuber und Patricija Belousova sowie Auma Obama und Andrzej Cibis.

„Magic Moments“ hieß das Thema in der neunten Folge von „Let‘s Dance“. Und emotional wurde es auf vielen Ebenen. So kehrte Nicolas Puschmann zusammen mit zurück und tanzte mit Vadim Garbuzov einen Freestyle zu „I’m Coming Out“ und „Ain’t No Mountain High Enough“. Zudem traten sie in einer Battle gegen Auma Obama und Andrzej Cibis an. Die beiden ertanzten sich nach ihrem Aus in der Woche zuvor 54 Punkte und Rang zwei bei der Jury. Puschmann durfte nur aufgrund der Verletzung von Ilse Delange zurückkehren – die sang ihren Magical Moment, während Tanzpartner Evgeny Vinokurov tanzte.

Die meisten Punkte von der Jury erhielten Valentina Pahde und Valentin Lusin. Für ihren Contemporary, bei dem auch Überraschungsgast Cheyenne Pahde, die Zwillingsschwester von Valentina, bekamen die beiden 30 Punkte. Im Bollywoodduell gab es 27 Punkte. Rúrik Gíslason und Renata Lusin bekamen 53 Punkte, Auma Obama und Andrzej Cibis 50, Simon Zachenhuber und Patricija Belousova 47 Punkte und Lola Weippert und Christian Polanc 45 Punkte.

„Let’s Dance“ Show 9 am 7.5.2021: Wer tanzt was?

In Show neun treten jeweils zwei Tänzer in Duellen zu den Themen Bollywood, Streetdance und Flamenco gegeneinander an. Mit dabei ist Nicolas Puschmann, der nach seinem Ausscheiden in der vergangenen Woche für die verletzte Ilse DeLange nachrückt. Im Freestyle tanzen die Paare außerdem einen „Magic Moment“ ihre Lebens nach.

Die Battles der Stars in Bollywood, Streetdance und Flamenco:

  • Valentina Pahde tritt gegen Lola Weippert an – sie tanzen einen Bollywood-Tanz zu „Jogi“ von Panjabi MC.
  • Nicolas Puschmann tritt gegen Auma Obama an – sie tanzen einen Streetdance zu „RITMO“ von den Black Eyed Peas, J Balvin.
  • Rúrik Gíslason tritt gegen Simon Zachenhuber an - sie tanzen einen Flamenco zu „Don’t Let Me Be Misunderstood“ von Chico & The Gypsies, Leo Rojas.

Das sind die Songs für die „Magic Moments“-Tänze:

  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen einen Freestyle zu „You & Me (Flume Remix)“ von Disclosure, Eliza Doolittle.
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen einen Freestyle zu „Circle Of Life“ von Carmen Twillie, Lebo M.
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen einen Freestyle zu „Feeling Good“ von Nina Simone und „La Negra Tiene Tumbao“ von Celia Cruz.
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen einen Freestyle zu „Mama“ von Pizzera & Jaus.
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen einen Freestyle zu „I’m Coming Out“ von Diana Ross und „Ain’t No Mountain High Enough“ von Marvin Gaye, Tammi Terrell.
  • Lola Weippert und Christian Polanc tanzen einen Freestyle zu „Never Enough“ von Loren Allred und „Rewrite The Stars“ von Zac Efron, Zendaya.

Let’s Dance vom 30. April 2021, Show 8: Nicolas Puschmann ist raus

Der nächste Promi musste die RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ verlassen. Am Freitagabend erhielt Nicolas Puschmann in Show acht die wenigsten Punkte von der Jury und dem Publikum. Zuvor hatte er mit seinem Partner Vadim Garbuzov einen Quickstep zu „Wonderwall“ von Oasis aufs Parkett gelegt. „Wir haben in vielen Köpfen Veränderungen geschafft, das war schön“, sagte Puschmann, der als erster Mann mit einem männlichen Tanzpartner bei „Let‘s Dance“ angetreten war. „Das war eine grandiose Zeit.“

Lange zittern musste zuvor Ilse DeLange: In der vergangenen Woche hatte die Sängerin wegen einer Fußverletzung pausieren müssen, diesmal war sie wieder dabei. Und das am Ende erfolgreich, mit ihrem Partner Evgeny Vinokurov tanzte sich DeLange knapp in die nächste Runde.

Ebenfalls ein Comeback feierte Mickie Krause: Der Ballermann-Sänger war bereits in Show sechs ausgeschieden, kehrte für den Discofoxmarathon aber am Freitag zurück. Allerdings tanzte Krause nicht mit, sondern sang live seine größten Hits. Beim Discofoxmarathon mussten alle noch teilnehmenden Paare so lange wie möglich zu verschiedenen seiner Lieder Discofox tanzen – nach und nach wählte die Jury dann die Paare raus. Am Ende blieben Lola Weippert und Christian Polanc übrig. „Das war herrliche Eskalation“, lobte „Let’s Dance“-Moderator Daniel Hartwich.

„Let’s Dance“ Show 8 am 30.4.2021: Wer tanzte was?

  • Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov tanzen einen Contemporary zu „Take Me To Church“ von Jasmine Thompson
  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen einen Charleston zu „Hot Honey Rag“ von Chicago Orchestra
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen eine Samba zu „Iko Iko“ von Justin Wellington und Small Jam
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen einen Paso Doble zu „Run The World (Girls)“ von Beyoncé
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen eine Rumba zu „Vermissen“ von Juju und Henning May
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen einen Quickstep zu „Wonderwall“ von Oasis
  • Lola Weippert und Christian Polanc tanzen einen Charleston zu „Bom Bom“ von Sam and the Whomp

Let’s Dance vom 23. April 2021, Show 7: Jan Hofer ist raus

Für Jan Hofer ist das Abenteuer „Let‘s Dance“ vorbei. Der früherer „Tagesschau“-Moderator wurde in der siebten Folge vom Publikum rausgewählt. Lange zittern musste auch Lola Weippert, für die Moderatorin geht es aber bei der RTL-Tanzshow noch einmal weiter.

Gar nicht auf die Tanzfläche konnte in dieser Woche Ilse DeLange: Die Sängerin leidet an einer Verletzung am rechten Fuß. „Es tut so weh, dass ich nicht darauf stehen kann“, sagte DeLange in der Sendung. „Es ist schade. Aber wir genießen die anderen und feiern die anderen.“ Sie hofft, in der nächsten Woche wieder teilnehmen zu können.

„Let’s Dance“ Show 7 am 23.04.2021: Wer tanzte was?

Die siebte Show von „Let‘s Dance“ steht unter dem Motto „Love Week“, die verbliebenen acht Paare tanzen zweimal: ihre Einzeltänze und zusätzlich noch einen Jury-Teamtanz.

Die drei Jury-Teamtänze:

  • Team Motsi: Auma Obama und Andrzej Cibis, Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov und Jan Hofer und Christina Luft tanzen einen Freestyle zu „Faith“ von Ariana Grande, Stevie Wonder oder „El Tango De Roxanne“ von Moulin Rouge.
  • Team Joachim: Lola Weippert und Christian Polanc, Valentina Pahde und Valentin Lusin und Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen einen Freestyle zu „Music“ von John Miles.
  • Team Jorge: Rúrik Gíslason und Renata Lusin und Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen einen Freestyle zu „Paxi Ni Ngongo“ von Bonga, „Que Palo Es Ese“ von Los Van Van und „Girl Like Me (twocolors Remix)“ von Shakira, Twocolors.

Die Einzeltänze und Songs:

  • Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov tanzen eine Salsa zu „Señor Mentira“ von Daniela Darcourt
  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen einen Wiener Walzer zu „What If I“ zu Meghan Trainor
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen einen Cha Cha Cha zu „Amor“ von Ricky Martin
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen eine Samba zu „Cheche“ von Zuchu, Diamond Platnumz
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen eine Salsa zu „Amame“ von Loco Escrito
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen Samba zu „Te Quiero Baby“ von Pitbull, Chesca, Frankie Valli
  • Jan Hofer und Christina Luft tanzen einen Langsamen Walzer zu „Three Times A Lady“ von Commodores
  • Lola Weippert und Christian Polanc tanzen eine Rumba zu „Some Say“ zu Nea

„Let’s Dance“ vom 16. April 2021, Show 6: Mickie Krause ist raus

Der nächste Promi muss die RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ verlassen. Am Freitagabend erhielt Mickie Krause mit seiner Tanzpartnerin Malika Dzumaev die wenigsten Punkte von der Jury und dem Publikum. Zuvor hatte das Paar einen Charleston zu „Schmidtchen Schleicher“ von Nico Haak aufs Parkett gelegt.

Damit kämpfen noch sieben Tanzpaare um den Sieg. In der kommenden Woche stehen die Tänze unter dem Motto „Liebe“.

„Let’s Dance“ Show 6 am 16.04.2021: Wer tanzte was?

  • Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov tanzen einen Quickstep zu „Suddenly I See“ von KT Tunstall
  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen einen Jive zu „One Fine Day“ von The Chiffons
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen eine Rumba zu „Wicked Game“ von Grace Carter
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen einen Charleston zu „Bang Bang“ von Will.i.am
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen einen Slowfox zu „Power Over Me“ von Dermot Kennedy
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen einen Langsamen Walzer zu „At This Moment“ von Michael Bublé
  • Mickie Krause und Malika Dzumaev tanzen Charleston zu „Schmidtchen Schleicher“ von Nico Haak
  • Jan Hofer und Christina Luft tanzen einen Jive zu „Forever Young“ von The Baseballs
  • Lola Weippert und Christian Polanc tanzen einen Cha Cha Cha zu „My Head & My Heart“ von Ava Max

„Let’s Dance“ vom 9. April 2021, Show 5: Erol Sander ist raus

Zur Sommerparty wurde Show fünf von „Let‘s Dance“ – und an der Spitze standen nach den Tänzen wieder die üblichen Verdächtigen: Valentina Pahde ertanzte sich 30 Punkte und laut Jury den „besten Slowfox der ‚Let‘s Dance‘-Geschichte“, Rúrik Gíslason und Nicolas Puschmann lieferten ebenfalls jeweils mit 29 Punkten ordentlich ab. Am Ende der Tabelle landete mal wieder Jan Hofer - doch er hat offenbar treue Fans: Nicht mal zittern musste der Ex-„Tagesschau“-Sprecher diesmal vor dem Weiterkommen.

Weniger glimpflich endete der Abend für Schauspieler Erol Sander: Er muss die Show nach seinem Samba mit Marta Arndt zu „All Night Long“ von Lionel Richie verlassen. Glück gehabt hat Moderatorin und Influencerin Lola Weippert, die mit ihm zittern musste, dann aber doch in die nächste Runde kam.

„Let’s Dance“ Show 5 am 09.04.2021: Wer tanzte was?

  • Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov tanzen einen Tango zu „Voyage, Voyage“ von Desireless
  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen einen Slowfox zu „Sunny“ von Boney M.
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen einen Quickstep zu „Summer In The City“ von The Lovin‘ Spoonful
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen die Rumba zu „Kokomo“ von The Beach Boys
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen einen Jive zu „Escape“ von Rupert Holmes
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzten den Charleston zu „Du Hast den Farbfilm Vergessen“ von Nina Hagen
  • Erol Sander und Marta Arndt tanzen die Samba zu „All Night Long“ von Lionel Richie
  • Mickie Krause und Malika Dzumaev tanzen die Salsa zu „Tequila“ von The Champs
  • Jan Hofer und Christina Luft tanzen einen Slowfox zu „Summerwind“ von Frank Sinatra
  • Lola Weippert und Christian Polanc tanzen eine Salsa zu „Margarita“ von Wilkens

„Let’s Dance“ an Karfreitag, 02.04.2021: RTL zeigt Best-of-Show

Bei „Let‘s Dance“ steht erst einmal eine Woche Osterpause an – die nächste Liveshow läuft am 9. April. Stattdessen zeigt RTL an Karfreitag mit „Let’s Dance – Das große Tanz-Alphabet“ eine Best-of-Show. So werde nochmal an die „schönsten, besten, emotionalsten und lustigsten Tänze aus den vergangenen ‚Let’s Dance‘-Staffeln“ erinnert, heißt es in einer Mitteilung. Die nächste reguläre Folge läuft dann am Freitag, 9. April, um 20.15 Uhr bei RTL.

Let’s Dance vom 26. März 2021, Show 4: Sportmoderator Kai Ebel ist raus

„Boys vs. Girls“ war das Motto der vierten Show – und während die Frauen, Prominente und Profitänzerinnen, das Gruppenbattle gewannen, standen an der Spitze nach Vergabe aller Punkte sowohl ein Mann als auch eine Frau: der frühere „Prince Charming“ Nicolas Puschmann und GZSZ-Darstellerin Valentina Pahde. Puschmann ertanzte sich mit seinem emotionalen Contemporary mit Partner Vadim Garbuzov zum erstem Mal 30 Punkte, Pahde bekam für ihren Salsa mit Valentin Lusin zu „Flor Palida“ 27 Punkte, zog durch den Gewinn bei Boys vs. Girls aber mit ihm gleich. Kein Wunder, dass die beiden als erste weiterkamen.

Weniger gut ging es für Sportmoderator Kai Ebel aus: Für ihn reichte es am Ende nicht, er musste die Show verlassen. Sein Slowfox mit Profitänzerin Kathrin Menzinger zu „Ich brech‘ die Herzen der stolzesten Frau’n“ von Heinz Rühmann kam nicht so gut an. Zittern mussten mit ihm auch Mickie Krause und Jan Hofer - am Ende schafften sie es aber doch weiter.

„Let’s Dance“ Show 4 am 26.03.2021: Wer tanzt was? „Boys vs. Girls“-Battle

  • Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov tanzen den Charleston zu „Baby Face“ von Julie Andrews
  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen die Salsa zu „Flor Palida“ von Marc Anthony
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen den Tango zu „Believer“ von Imagine Dragons
  • Kai Ebel und Kathrin Menzinger tanzen den Slowfox zu „Ich brech‘ die Herzen der stolzesten Frau’n“ von Heinz Rühmann
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen den Cha Cha Cha zu „Disco Inferno“ von Tina Turner
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen den Paso Doble zu „Uccen“ von „Taalbi Brothers“
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen den Contemporary zu „Unsteady“ von X Ambassadors
  • Erol Sander und Marta Arndt tanzen die Rumba zu „Te Busco“ von Celia Cruz
  • Mickie Krause und Malika Dzumaev tanzen den Tango zu „Pink Panther Theme“ von Henry Mancini
  • Jan Hofer und Christina Luft tanzen die bzu „Help Yourself“ von Tom Jones
  • Lola Weippert und Christian Polanc tanzen den Wiener Walzer zu „Stuck With U“ von Ariana Grande, Justin Bieber

Folgende Tänze tanzen die Teilnehmer beim Boys & Girls-Battle:

  • Die Damen tanzen zu einem Medley von „Rasputin“ (Majestic, Boney M.), „Push It“ (Salt-N-Pepa), „The Winner Takes It All“ (Abba) und „Roar“ (Katy Perry)
  • Die Herren tanzen zu einem Medley von „Rasputin“ (Majestic, Boney M.), „Push It“ (Salt-N-Pepa), „The Winner Takes It All“ (Abba) und „We Are The Champions“ (Queen)

„Let’s Dance“ vom 19.03.2021, Show 3: Senna Gammour ist raus

In Show 3 von „Let’s Dance“ gab es am Freitag wieder ein besonderes Motto: „Born in...“ – jeder der Kandidaten tanzte zu einem Hit aus seinem Geburtsjahr. Besonders gut kamen damit Rúrik Gíslason und seine Partnerin Renata Lusin klar, sie tanzten sich mit einem Jive zu „Don’t Worry, Be Happy“ von Bobby McFerrin zur Traumwertung von 30 Punkten. Klar, dass es für beide in der nächsten Woche weiter geht. Die Jury ebenfalls überzeugen konnten Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov mit einem Slowfox zu „Enter Sandman“ von Metallica - ihr Auftritt wurde mit 28 Punkten belohnt.

Dagegen ist „Let‘s Dance“ für Senna Gammour vorbei. Der Slowfox zu „I Was Made For Loving You“ von Kiss, den sie mit Profitänzer Robert Beitsch aufs Parkett legte, konnte weder Jury noch Publikum überzeugen. Lange zittern mussten Kai Ebel und Kathrin Menzinger, sie sind aber doch noch einmal eine Runde weiter gekommen. Und weiter geht es auch für Jan Hofer und Christina Luft – die bekamen von der Jury zwar nur zwölf Punkte, weniger als jedes andere Paar - doch das Publikum wählte sie in die nächste Show.

„Let‘s Dance“ Show 3 am 19.03.2021: Wer tanzte was?

Dreimal Slowfox, je zweimal Rumba und Jive, und dann noch Tango, Paso Doble, Contemporary, Cha Cha Cha und Wiener Walzer – das sind alle Tänze und Songs in Runde drei von „Let’s Dance“ am Freitag, 19. März:

  • Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov tanzen Cha Cha Cha zu „Yes Sir, I Can Boogie“ von Baccara
  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen Rumba zu „Endless Love“ von Luther Vandross, Mariah Carey
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen Jive zu „Don’t Worry, Be Happy“ von Bobby McFerrin
  • Kai Ebel und Kathrin Menzinger tanzen Paso Doble zu „You Really Got Me“ von The Kinks
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen Slowfox zu „Will You Love Me Tomorrow“ von The Shirelles
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen Contemporary zu „I Don’t Want To Miss A Thing“ von Aerosmith
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen Slowfox zu „Enter Sandman“ von Metallica
  • Erol Sander und Marta Arndt tanzen Wiener Walzer zu „Nights in White Satin“ von The Moody Blues
  • Mickie Krause und Malika Dzumaev tanzen Rumba zu „Your Song“ von Elton John
  • Jan Hofer und Christina Luft tanzen Tango zu „Rote Rosen, Rote Lippen, Roter Wein“ von René Carol
  • Lola Weippert und Christian Polanc tanzen Jive zu „Wannabe“ von Spicegirls
  • Senna Gammour und Robert Beitsch tanzen Slowfox zu „I Was Made For Loving You“ von Kiss

„Let’s Dance“ Show 2 am 12. März 2021: Kim Riekenberg ist raus

Für Model Kim Riekenberg ist das Abenteuer „Let‘s Dance“ schon wieder vorbei. Die 26-Jährige und ihr Tanzpartner Pasha Zvychaynyy wurden am Freitagabend in der zweiten Show von den Zuschauern aus der RTL-Sendung gewählt – zuvor hatten beide auch von der Jury nur magere 10 Punkte bekommen. Lange zittern musste auch der frühere „Tagesschau“-Moderator Jan Hofer, für ihn geht es mit Partnerin Christina Luft nächste Woche aber weiter.

Für die Highlights der Show vom 12. März sorgten Auma Obama, die Jurorin Motsi Mabuse gar zu Tränen rührte, und Valentina Pahde - zusammen mit Tanzpartner Valentin Lusin tanzte sie sich mit dem Quickstep zu „Whatever It Takes“ von Milow zu perfekten 30 Punkten.

„Let‘s Dance“ Show 2 am 12.03.2021: Wer tanzte was?

Das waren alle Tänze der Kandidaten in Runde zwei am 12. März:

  • Ilse DeLange tanzt mit Evgeny Vinokurov Rumba zu „Time After Time“ von Eva Cassidy
  • Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen Quickstep zu „Whatever It Takes“ von Milow
  • Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen Wiener Walzer zu „Powerful“ von Major Lazer, Ellie Goulding, Tarrus Riley
  • Kai Ebel und Kathrin Menzinger tanzen Cha Cha Cha zu „Sexbomb“ von Tom Jones
  • Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen Salsa zu „Quimbara“ von Celia Cruz
  • Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen Cha Cha Cha zu „Take You Dancing“ von Jason Derulo
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen Tango zu „Breaking Me“ von Topic, A7S
  • Erol Sander und Marta Arndt tanzen Cha Cha Cha zu „You’re The First, The Last, My Everything“ von Barry White
  • Mickie Krause und Malika Dzumaev tanzen Quickstep zu „Help!“ von The Beatles
  • Jan Hofer und Christina Luft tanzen Rumba zu „Always On My Mind“ von Elvis Presley
  • Kim Riekenberg und Pasha Zvychaynyy tanzen Cha Cha Cha zu „Head, Shoulders, Knees & Toes“ von Ofenbach & Quarterhead
  • Lola Weippert und Christian Polanc tanzen Tango zu „Whatever Lola Wants“ von Sarah Vaughan
  • Senna Gammour und Robert Beitsch tanzen Jive zu „Einmal um die Welt“ von Cro

„Let’s Dance“ vom 5. März 2021, Show 1: Vanessa Neigert ist raus

Vanessa Neigert (28) ist die Erste, die es in der neuen Staffel erwischt hat: Die ehemalige DSDS-Teilnehmerin tanzte gemeinsam mit Alexandru Ionel (26) – beide bekamen von der Jury eine Wertung von insgesamt neun Punkten. Das Paar konnte die Zuschauer allerdings auch nicht ausreichend überzeugen und darf deshalb in der zweiten Show nicht mehr mittanzen, dabei hatten sie sogar mehr Punkte als Mickie Krause (50) und Malika Dzumaev (29).

„Let’s Dance“ 2021: Wer tanzt mit wem?

Moderatorin Lola Weippert (24) tanzt mit Christian Polanc (42): Der routinierte Tanztrainer und Vorjahressieger (auf dem Parkett mit Lilla Paul-Rocalli) durfte sich seine Tanzpartnerin aussuchen, nach dem Motto: wer gewinnt, beginnt. Polanc wählte einen „ungeschliffenen Diamanten“ – Lola Weippert. Und die freut sich so sehr, dass sie dem Tanzprofi kreischend um den Hals fällt

Sängerin Senna Gammour (41) tanzt mit Robert Beitsch (29): Senna Gammour fehlt nach Jury-Angaben beim Salsa noch die Bewegung, doch Robert Beitsch wird ihr schon Beine machen.

DSDS-Star Vanessa Neigert (28) tanzt mit Alexandru Ionel (26): Vanessa Neigert freut sich auf ihren Tanzlehrer. Ein Neuling, der – wenn er nicht tanzt – gerne bohrt (falls Zahnärzte so etwas gern machen). Bei ihrer ersten Tanzeinlage, dem Quickstep, hat Neigert offenbar nicht immer den richtigen Schritt getan, dafür aber viel Spaß gehabt.

Darsteller Nicolas Puschmann (29) tanzt mit Vadim Garbuzov (33): „Prince Charming“ hat seinen Mann gefunden. Er will „einen Cowboy als Mann“ – zumindest hat er seinen Eröffnungstanz nach dem Gitte-Hænning-Hit ganz ordentlich hinbekommen. Seinen Tanzlehrer schließt er erst einmal herzlich in die Arme.

Schauspielerin Valentina Pahde (26) tanzt mit Valentin Lusin (33): Valentina und Valentin – das passt. Und verspricht Erfolg, denn immerhin räumt Valentina beim Eröffnungstanz 21 Punkte ab, mehr als alle anderen.

Sängerin Ilse DeLange (43) tanzt mit Evgeny Vinokurov (30): Ja, sie ist ganz aufgeregt. Das hört man an der hohen Stimmlage. Bleibt zu hoffen, dass ihr Tanzpartner ihr ein bisschen Ruhe gibt.

Soziologin Auma Obama (61) tanzt mit Andrzej Cibis (33): Die Halbschwester von Barack Obama zeigt eine starke Präsenz auf der Tanzfläche – bescheinigt die Jury und gab ihr 11 Punkte.

Model Kim Riekenberg tanzt mit Pasha Zvychaynyy (29): Das Model und der Mann mit dem unaussprechlichen Namen. Bei der ersten Tanzeinlage, der Salsa, kam die Schöne noch nicht so aus sich heraus. Doch sie hat einen Plan: “Ich will hier zur Sexy-Diva werden“. Dafür wird der Pascha schon sorgen.

Fußballer Rúrik Gíslason (33) tanzt mit Renata Lusin (33): Der schönste Mann auf dem Parkett ist noch etwas nervös, doch sein Cha Cha Cha sieht schon ganz gut aus. Zumindest Juror Jorge ist entzückt von dem Isländer, seine Profi-Tanzpartnerin übrigens auch.

Schauspieler Erol Sander (52) tanzt mit Marta Arndt (31): Erol Sander bekommt beim Wiener Walzer beste Haltungsnoten von der Jury. Er bewegt sich wie ein echter Gentleman.

Ex-Formel-1-Reporter Kai Ebel (56) tanzt mit Kathrin Menzinger (32): Na ja, bei Kai Ebel, der „Rumba-Kugel“ (O-Ton Jorge Gonzalez) ist noch Luft nach oben. Beim Tango soll er etwas vorsichtiger mit seiner Tanzpartnerin umgehen.

Sänger Mickie Krause (50) tanzt mit Malika Dzumaev (29): Mickie Krause kann noch einiges von der Tanz- und Gesundheitsexpertin Malika lernen. Die 29-Jährige ist Neuling in der Show und überrascht viele offenbar damit, eine Frau zu sein, die studiert hat. Zumindest Mickie Krause scheint sie damit zu beeindrucken.

Ex-„Tageschau“-Sprecher Jan Hofer (69) tanzt mit Christina Luft (30): Jan Hofer denkt zu viel beim Tanzen – sagt die Jury. Der ehemalige Sprecher möchte in seiner neuen Lebensphase machen, was ihm Spaß macht. Und dazu gehört das Tanzen, sagt er und walzert gekonnt den Wiener.

Boxer Simon Zachenhuber (23) tanzt mit Patricija Belousova (25): Bei seinem ersten Tango sei er noch nicht explosiv genug. Eigentlich nicht gut für einen Boxer. Dafür überzeugte er mit einer guten Haltung.

Freiticket für den schönen Fußballer

Das Freiticket, also eine Wildcard fürs Tanzen, bekommen übrigens der Rúrik Gíslason und seine Partnerin Renata Lusin. Sie konnten die meisten Punkte aus Jury- und Telefonwertung erzielen und sind in der kommenden Woche auf jeden Fall sicher eine Runde weiter.

Das Prinzip bleibt bei „Let’s Dance“ das gleiche: Jeder Promi bekommt einen Profi an die Seite gestellt. Die verschiedenen Paare werden dann im Laufe der Auftaktfolge der neuen Show bekannt gegeben. Klar ist schon, dass Massimo Sinató (40) nicht in der Verlosung ist. Der Profi-Tänzer, der den Wettbewerb im vergangenen Jahr mit Zirkusartistin Lili Paul-Roncalli gewann, setzt aus, weil er die Geburt seines Kindes erwartet. In der Jury bleiben die bekannten Gesichter erhalten: Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi werden die Tänze der Stars bewerten.

„Let‘s Dance“-Kandidaten 2021

Hier stellen wir Ihnen alle Kandidaten der 14. Staffel von „Let’s Dance“ einzeln vor:

„Mr. Tagesschau“ Jan Hofer (68) – ausgeschieden in Show 7

Der ehemalige Tagesschausprecher war 35 Jahre lang das Gesicht der ARD-Nachrichten um 20.15 Uhr.

Jan Hofer © Quelle: TVNOW/Paul Schirnhofer

Journalistin Auma Obama (60)

Die promovierte Germanistin und Soziologin hat einen berühmten Halbbruder – niemand geringeren als Ex-US-Präsident Barack Obama.

Auma Obama © Quelle: TVNOW/Emmanuel Jambo

Ex-„Prince Charming“ Nicolas Puschmann (29) – ausgeschieden in Show 7, durch Ausscheiden von Ilse DeLange wieder dabei

Mit Nicolas Puschmann (29) – bekannt durch das Gay-Dating Format „Prince Charming“ – tritt erstmals ein Männer-Tanzpaar bei „Let‘s Dance“ an.

Nicolas Puschmann © Quelle: TVNOW/PTO MEDIA Mirko Plengemeyer

Sportreporter Kai Ebel (55) – ausgeschieden in Show 4

Als Sportreporter berichtete Ebel fast drei Jahrzehnte über die Formel 1 live von der Rennstrecke.

Kai Ebel (Archivfoto 2020) © Quelle: TVNOW/Stefan Gregorowius

Schauspielerin Valentina Pahde (26)

Valentina Pahde begann ihre Schauspielkarriere zusammen mit ihrer Zwillingsschwester in der ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“. Seit 2015 spielt sie die Sunny Richter in „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

Valentina Pahde © Quelle: TVNOW/Bernd Jaworek

Schlagersänger Mickie Krause (50) – ausgeschieden in Show 6

Schlagerstar Mickie Krause ist für seine Partymusik bekannt. Bei „Let‘s Dance“ muss er jedoch seine Tanzkünste unter Beweis stellen.

Mickie Krause © Quelle: TVNOW/Moritz Künster

Sängerin Senna Gammour (41) – ausgeschieden in Show 3

Als ehemaliges Mitglied der Girlgroup Monrose ist „Sista Senna“ einem Millionenpublikum bekannt. Die Popsängerin machte zuletzt aber auch mit fragwürdigen Äußerungen zu Corona-Verschwörungstheorien auf sich aufmerksam.

Senna Gammour © Quelle: TVNOW/Dhana Sabira

Schauspieler Erol Sander (52) – ausgeschieden in Show 5

Der in der Türkei geborene deutsche Schauspieler Erol Sander („Mordkommission Istanbul“) jobbte neben seiner Ausbildung als Fotomodell unter anderem für Armani und Christian Dior. Das Tanzen empfindet er nach eigener Aussage als „Bereicherung für mich als Schauspieler“.

Erol Sander © Quelle: TVNOW/Peter Weissböck

Moderatorin Lola Weippert (24)

Lola Weippert war der Öffentlichkeit bislang vor allem als Radiomoderatorin bei bigFM und als Moderatorin der RTL-Zwei-Datingshow „Love Island“ bekannt. Mit mehr als 300.000 Followern auf Instagram macht sich Weippert auch als Influencerin einen Namen.

Lola Weippert © Quelle: TVNOW/Privat

Ex-Fußballer Rúrik Gíslason (32)

Der isländische Fußballnationalspieler Rúrik Gíslason kickte unter anderem für den 1. FC Nürnberg in der Zweiten Bundesliga und beendete seine Karriere im November 2020. Mit seiner Teilnahme bei „Let‘s Dance“ möchte sich Gíslason nach eigener Aussage neuen Herausforderungen stellen.

Rùrik Gíslason © Quelle: TVNOW/Moritz Maibaum/Topas International Group

Musikerin Ilse DeLange (43) – verletzungsbedingt ausgeschieden nach Show 7

Die niederländische Sängerin hatte ihren Durchbruch 1998 mit ihrem Debütalbum „World of Hurt“. 2020 trat sie für ihr Heimatland beim Free European Song Contest an und erreichte den zweiten Platz.

Ilse DeLange © Quelle: TVNOW/Paul Bellaart

Model Kim Riekenberg (26) – ausgeschieden in Show 2

Das internationale Topmodel arbeitete bereits mit großen Namen in der Fashionwelt zusammen und war unter anderem als Covergirl auf den Modezeitschriften „Elle“ und „Costume“ zu sehen.

Kim Riekenberg © Quelle: TVNOW/Oliver Rudolf

Boxer Simon Zachenhuber (22)

Der deutsche Profiboxer im Mittelgewicht lebt in Stuttgart und bestritt sein Debüt im Mai 2018. Gegenüber RTL äußerte sich der 22-Jährige schon einmal herausfordernd: „Normalerweise tänzle ich im Ring die Gegner aus. Jetzt versuche ich mit meiner Partnerin die Konkurrenz schwindelig zu tanzen.“

Simon Zachenhuber © Quelle: TVNOW/Humm Photography

Sängerin Vanessa Neigert (28) – ausgeschieden in Show 1

Einem größeren Publikum wurde Vanessa Neigert durch ihre Teilnahme in Staffel sechs von „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Seitdem ist die gebürtige Italienerin häufig in Schlager-Shows wie dem „Sommerfest der Volksmusik“ oder dem „ZDF-Fernsehgarten“ aufgetreten.

Vanessa Neigert © Quelle: TVNOW/Werbefotografie Weiss gmbH

Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató letzte Sieger

Am 26. Februar startet die neue Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance”. Aufgrund der Corona-Pandemie wird allerdings auch in diesem Jahr kein Livepublikum im Tanzstudio zu sehen sein. Die Kandidaten werden jedoch, wie in den vergangenen Jahren auch, vom Jurorentrio Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bewertet. Moderiert wird die Staffel erneut von Daniel Hartwich und Victoria Swarovski.

Im Finale der vergangenen Staffel konnten Lili Paul-Roncalli und Profitänzer Massimo Sinató die Jury überzeugen und den Tanzpokal für sich gewinnen.

RND/dpa/al/pf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen