Konzert mit Peter Maffay, Leslie Mandoki und weiteren Musikgrößen im Ersten

  • Musiker wie Leslie Mandoki, Peter Maffay oder Ian Anderson von Jethro Tull haben sich für ein Konzert zusammengetan.
  • Die Mandoki Soulmates, wie sich die Gruppe nennt, kamen aber nicht in einem Raum zusammen, sondern beteiligten sich aus allen Teilen der Welt.
  • Ausgestrahlt wird das Konzert am 28. Mai im Ersten.
Anzeige
Anzeige

München. Ein Großaufgebot hochkarätiger Rock- und Jazzmusiker hat sich in Zeiten geschlossener Veranstaltungshäuser für ein Konzert zusammengetan. Unter Federführung von Schlagzeuger und Musikproduzent Leslie Mandoki musizierten Stars wie Ian Anderson von Jethro Tull, John Helliwell von Supertramp, Peter Maffay oder Till Brönner für das Online-Event miteinander.

Konzert wird am 28 Mai ausgestrahlt

Die Mandoki Soulmates, wie sich die Gruppe nennt, kamen aber nicht in einem Raum zusammen, sondern beteiligten sich aus allen Teilen der Welt, „sei es in ihrem eigenen Wohnzimmer in der 52nd Street in New York, am Strand in South Carolina oder im privaten Kellerstudio des eigenen Schlosses in Nordengland“, teilte der Bayerische Rundfunk am Montag mit.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.
Anzeige

„In Anlehnung an Béla Bartóks Glaube an die verbindende, grenzüberschreitende Kraft der Musik“ spielen die Rock- und Jazzmusiker die ProgRock-Suite „Hungarian Pictures“. Das Konzert wird am 28. Mai (Freitag) im Ersten ausgestrahlt.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen