„Köln 50667“-Vorschau: So geht es weiter

  • Egal ob im Cage oder in der Wohngemeinschaft – bei der Reality-Soap „Köln 50667“ gibt es das pure Leben.
  • Die RTL-2-Serie erzählt die spannende Geschichte von Sophia, Jan, Leonie und Co.
  • Wie es in den nächsten Folgen weitergeht, verraten wir hier.
Anzeige
Anzeige

Auch bei der Reality-Soap „Köln 50667“ sorgte das Coronavirus zwischenzeitlich für eine Drehpause. Inzwischen werden aber wieder Folgen für RTL 2 gedreht. Dabei spielt die Pandemie keine Rolle in den Drehbüchern. Die Fans können sich stattdessen auf einen Podcast zu der Serie freuen.

Eine neue Folge von „Köln 50667″ läuft immer montags bis freitags um 18.05 Uhr bei RTL 2 – hier die Vorschau auf die nächsten fünf Folgen:

„Köln 50667″ am Montag, 12.04.2021: Folge 2090

Anzeige

Heute ist Jans Geburtstag und Sophia möchte ihm einen schönen Tag bereiten. Darum hat sie sogar eine Party in der WG organisiert. Doch Jans Freude wird arg getrübt, denn Severina springt ebenfalls noch dort herum und macht ihn verrückt. Darum redet Sophia ein ernstes Wörtchen mit ihrer Oma und bittet sie, ein wenig mehr auf Jan zuzugehen. Als Jan Getränke für seine Party aus dem Vanity holen will, schließt sich Severina kurzerhand an. Aus Versehen bleiben die beiden zusammen im Lastenaufzug stecken. Nach anfänglichem Schweigen kommt es zu einem klärenden Gewitter. Dazu fließt der Limoncello flaschenweise. Parallel ist allerdings schon Jans Geburtstagsparty in vollem Gange. Die besorgte Sophia fragt sich, wo die beiden stecken…

Severina will Jan beim Getränkeholen für seine Party helfen, um die Stimmung zwischen den beiden zu verbessern. Im Vanity bleiben sie allerdings im Lastenaufzug stecken. Es kommt zum klärenden Gespräch – bei dem reichlich Alkohol fließt. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667″ am Dienstag, 13.04.2021: Folge 2091

Bo macht sich Sorgen um Toni, der offensichtlich die ganze Nacht mit seinen Freunden durchgemacht hat, und sucht ihn in Henriks Penthouse auf. Zu ihrem Entsetzen erkennt eine der Prostituierten Bo als ehemalige Kollegin wieder, was auch Tonis Freunde mitbekommen. Bo flieht aus der Situation. Als Tonis Clique wenig später in der alten Fabrik auftauchen und Toni besuchen wollen, will Bo sie zunächst abwimmeln, weil Toni nicht da ist. Doch die netten und charmanten Beteuerungen der Jungs, dass Bos Vergangenheit für sie kein Grund ist, sie mit anderen Augen zu sehen, entspannen die Situation zunächst. Bo lässt sie in der WG auf Toni warten. Da zeigen die Jungs jedoch wieder ihr wahres Gesicht. Bo und der betrunkene Ante geraten aneinander, als dieser sich auf ekelhafte Art und Weise an sie ranmachen will. Bo ist überzeugt, dass es für Toni nur einen nächsten Schritt geben kann: Er muss die Jungs aus seinem Leben verbannen.

Anzeige
Tonis Freunde bekommen mit, dass Bo eine Vergangenheit als Prostituierte hat. Beim nächsten Treffen geben sie sich zunächst nett und verständnisvoll, doch dann kippt die Stimmung. Bo ist außer sich. Sie will, dass Toni den Kontakt abbricht. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667″ am Mittwoch, 14.04.2021: Folge 2092

Anzeige

Jule und Marc geraten am Morgen in Streit und starten getrennt in den Tag. Während Marc auf die Wache fährt, bekommt Jule Besuch von Steve, der sich mit ihr aussprechen will. Nachdem Jule und Steve ihren Beinahe-Kuss von letzter Woche ad acta gelegt haben, einigen sie sich auf einen Neuanfang und legen gleich wieder mit ihrer Musik los. Dabei kommt es erneut zu einem Moment der Nähe, woraufhin bei Jule die Alarmglocken schrillen. In einem emotionalen Monolog gesteht sie deshalb Marc, wie unglücklich sie gerade ist. Doch die beiden schaffen es schließlich, sich zusammenzuraufen und schwören sich die ewige Liebe. Die Ruhe hält aber nicht lange an…

Bei der Arbeit an ihrer Musik erlebt Jule einen weiteren Moment der Nähe mit Steve. Sie sucht daraufhin das Gespräch mit Marc, mit dem sie zuvor gestritten hatte, und versöhnt sich mit ihm. Doch damit kehrt nur vermeintlich Ruhe ein. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667″ am Donnerstag, 15.04.2021: Folge 2093

Jules Freude ist groß, als sie herausfindet, dass Marc doch zu ihrem Gig kommen wird – um sie zu überraschen. Als er dann allerdings wider Erwarten nicht auftaucht, macht sie sich zunächst Sorgen. Jule weiß nicht, dass es an einem aufwendigen Rettungseinsatz liegt, zu dem Marc gerufen wurde. Ihre Stimmung kippt endgültig, als dann plötzlich Nina an Marcs Telefon geht, weil der sein Handy in der Eile auf der Wache vergessen hat. Nun scheinen sich für Jule die Puzzleteile zusammenzufügen: Sie ist davon überzeugt, dass Marc sie betrügt.

Jule ist enttäuscht, weil sie erwartet hatte, dass Marc zu ihrem Gig kommt. Als dann auch noch Nina den Anruf auf seinem Telefon entgegennimmt, ist für sie die Angelegenheit klar: Marc betrügt sie. Dabei sieht die Wahrheit ganz anders aus. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667″ am Freitag, 16.04.2021: Folge 2094

Anzeige

Während Jan, Sophia und Severina sich frühmorgens mit dem Manager der Hochzeitslocation im Kuen treffen, steht Francesco vor der WG. Als er von der Vertragsunterzeichnung hört, eilt er zum Kuen, kommt jedoch zu spät. Unterdessen will Severina sofort weiterplanen. Sie hat Brautkleider, Deko und Essensproben in die WG bestellt. Francesco merkt, dass Jan nicht sonderlich davon angetan ist, so viel auszugeben. Er will ihm beichten, was mit dem Geld passiert, das Severina ihm vor vielen Jahren zur Verwaltung überlassen hat. Dann aber wird Francesco von Sophia im Brautkleid unterbrochen. Als er seine Tochter überglücklich in einem Traum aus Weiß sieht, überlegt er es sich anders: Er kann und will Sophia und Jan das nicht antun.

Jan, Sophia und Severina sind damit beschäftigt, die Hochzeit zu planen. Francesco hingegen trägt ein Geheiminis mit sich herum. Als er seine Tochter glücklich im traumhaften Brautkleid sieht, entscheidet er sich jedoch, nichts zu sagen. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667“: Sendezeiten und Wiederholungen auf RTL 2

Die Serie „Köln 50667“ läuft täglich von Montag bis Freitag um 18.05 Uhr auf RTL 2. Die Wiederholung vom Vorabend wird von Montag bis Freitag um 12.55 Uhr im Fernsehen gezeigt. Zudem gibt es die Serie online bei TV Now. Jede Folge ist direkt nach der TV-Ausstrahlung 30 Tage lang abrufbar. Weiterhin gibt es eine „Köln 50667“-App, in der jede Folge nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage angeschaut werden kann. Mit TV Now Plus können die nächsten Folgen bereits drei Tage vor der Fernsehpremiere genossen werden. Wer von der Story nicht genug bekommt, kann sich auf der RTL-2-Internetseite Highlight-Clips und Best-of-Videos anschauen.

„Köln 50667 – Der Podcast“

Podcasts sind gerade in aller Munde – oder besser gesagt in aller Ohren. Bei „Köln 50667 – Der Podcast“ gibt es Rückblicke, Interviews und Exklusiv-News rund um die Reality-Soap. In einem Wochenrückblick können die Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgen, was in den vergangenen Tagen in der WG passiert ist. Jeden Freitag im Anschluss an die Ausstrahlung im Fernsehen ist es so weit: Kaum sind die letzten Sequenzen über die Bildschirme geflimmert, besprechen die Moderatorinnen Anika und Benita die heißesten Entwicklungen aus der Rhein-Metropole. Alle Handlungsstränge und Themen aus der Sendung werden diskutiert, dabei werden auch die Gewinner und Verlierer der Woche enthüllt.

Anzeige

Anika und Benita sind Fans der ersten Stunde und haben den direkten Draht zum Set. Somit plaudern die Podcasterinnen immer wieder Behind-the-Scences-Infos und Insider-News aus. Und weil sie einen besonderen Kontakt zu den Figuren haben, bringen bekannte Studiogäste immer wieder frischen Wind in den Podcast. Bisher waren zum Beispiel die Schauspieler Danny Liedtke (Kevin), Luise-Isabell Matejczyk (Lea) und Danilo Cristilli (Toni) im Studio. Weitere Gäste sind bereits in Planung. Der Podcast zur RTL-2-Serie kann via Spotify, Apple Podcast oder Audionow angehört werden. Alle Folgen des „Köln 50667“-Podcasts sind auch in der Podcast-Playlist auf dem Youtube-Kanal der Soap zu finden. Zudem hat der Podcast auch einen eigenen Instagram-Channel.

RND/akw/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen