Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fünf-Tage-Vorschau

So geht es bei „Köln 50667“ weiter

Kevin (Danny Liedtke), Jan (Christoph Oberheide) und Meike (Pia Tillmann).

Kevin (Danny Liedtke), Jan (Christoph Oberheide) und Meike (Pia Tillmann).

Eine neue Folge von „Köln 50667″ läuft immer montags bis freitags um 18.05 Uhr bei RTL II – hier gibt’s die Vorschau auf die nächsten fünf Folgen:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Köln 50667″ am Donnerstag, 24.11.2022: Folge 2498

Meike ist fassungslos, als sie von Georges Plan erfährt, Köln bereits morgen zu verlassen. Doch anstatt für ihre Zukunft mit George zu kämpfen, ist Meike schlichtweg am Ende. Ihr fehlt die Kraft, George davon zu überzeugen, dass sie die Wahrheit sagt und Tess nun mal lügt. Erst als sie später wieder auf Tess trifft, wird Meike bewusst, dass sie nicht aufgeben darf. Sie fordert Tess auf, George das komplette Video zu zeigen, damit er sieht, was nach dem Kuss mit Carlo passiert ist. Doch Tess weigert sich und provoziert Meike dermaßen, dass die sich vergisst und ihr eine Ohrfeige verpasst. Genau in diesem Moment stößt George dazu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Meike erfährt, dass George Köln verlassen will. Sie will um ihn kämpfen und fordert Tess auf, ihm das ganze Video von dem Kuss zwischen Meike und Carlo zu zeigen. Tess weigert sich. George bekommt mit, wie Meike ihr eine Ohrfeige verpasst.

Meike erfährt, dass George Köln verlassen will. Sie will um ihn kämpfen und fordert Tess auf, ihm das ganze Video von dem Kuss zwischen Meike und Carlo zu zeigen. Tess weigert sich. George bekommt mit, wie Meike ihr eine Ohrfeige verpasst.

„Köln 50667″ am Freitag, 25.11.2022: Folge 2499

Die Beziehung mit Kaspar stellt Leonie weiterhin vor große Herausforderungen. Sie ist verzweifelt, weil es am Morgen schon wieder Streit zwischen ihm und ihren Freunden in der WG gibt. Kaspar lässt Leonie wissen, dass er es dort allmählich nicht mehr aushält. Offenbar hat er bereits heimlich nach einer Wohnung für sie beide gesucht. Leonie fühlt sich von dieser Aktion ein wenig überrumpelt. Letztlich lässt sie sich aber doch darauf ein, zusammen mit Kaspar einen unverbindlichen Besichtigungstermin wahrzunehmen.

Kaspar teilt Leonie mit, dass er es in ihrer WG allmählich nicht mehr aushält. Offenbar hat er schon heimlich nach einer Wohnung für sie beide gesucht. Leonie fühlt sich überrumpelt, erklärt sich aber zu einem Besichtigungstermin bereit.

Kaspar teilt Leonie mit, dass er es in ihrer WG allmählich nicht mehr aushält. Offenbar hat er schon heimlich nach einer Wohnung für sie beide gesucht. Leonie fühlt sich überrumpelt, erklärt sich aber zu einem Besichtigungstermin bereit.

„Köln 50667″ am Montag, 28.11.2022: Folge 2500

Kollege hat in der WG für zerkaute Schuhe und weiteres Chaos gesorgt. Marc versichert seinen Mitbewohnern, dass sich der Hund in Zukunft besser benehmen wird. Doch als er und Jule mit Kollege einen Spaziergang durch den Park machen, reißt der Vierbeiner aus und rennt weg. Zwar finden sie ihn bald wieder, müssen sich aber von einer verärgerten Hundebesitzerin anhören, dass er beinahe ihre Hündin geschwängert hätte. Marc versucht, das Ganze noch schönzureden. Als es aber auch in der WG neuen Ärger wegen Kollege gibt, findet Jule, dass er kastriert werden sollte. Marc hat großes Mitleid mit seinem tierischen Kumpel. Selbst Ben und Olli, die vom zerstörerischen Verhalten des Hundes genervt sind, wollen sich gar nicht vorstellen, was Kollege da vor sich hat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Kollege, der Hund von Marc und Jule, sorgt ständig für Ärger. Die Mitbewohner in der WG sind schon ordentlich genervt. Als es im Park zu einem Zwischenfall mit einer Hündin kommt, trifft Jule die Entscheidung: Kollege soll kastriert werden.

Kollege, der Hund von Marc und Jule, sorgt ständig für Ärger. Die Mitbewohner in der WG sind schon ordentlich genervt. Als es im Park zu einem Zwischenfall mit einer Hündin kommt, trifft Jule die Entscheidung: Kollege soll kastriert werden.

„Köln 50667″ am Dienstag, 29.11.2022: Folge 2501

Eigentlich hatte Sam ihre Beziehung mit Robert endgültig hinter sich gelassen. Umso mehr ist sie genervt, als er aus heiterem Himmel wieder auftaucht. Er macht ihr klar, dass er um seine Vaterrolle für das gemeinsame Kind kämpfen wird. Sam will davon nichts hören. Sie gibt Robert eindeutig zu verstehen, dass sie mit ihm abgeschlossen hat. Um ihn loszuwerden, schaltet Sam sogar die Polizei ein. Die Beamten sprechen einen Platzverweis gegen Robert aus. Doch der lässt sich von diesem Rückschlag kaum beirren. Er will nicht aufgeben.

Robert taucht aus heiterem Himmel wieder bei Sam auf und kündigt an, dass er um die Vaterrolle für das gemeinsame Kind kämpfen wird. Sam ist genervt. Sie hatte eigentlich mit ihm abgeschlossen. Um Robert loszuwerden, ruft sie die Polizei.

Robert taucht aus heiterem Himmel wieder bei Sam auf und kündigt an, dass er um die Vaterrolle für das gemeinsame Kind kämpfen wird. Sam ist genervt. Sie hatte eigentlich mit ihm abgeschlossen. Um Robert loszuwerden, ruft sie die Polizei.

„Köln 50667″ am Mittwoch, 30.11.2022: Folge 2502

Leonie befürchtet, dass Kaspar etwas vor ihr verheimlicht. Sie hat den Eindruck, dass seine Ex Minna dabei eine Rolle spielt. Als sie das Thema gegenüber Alice vorsichtig anspricht, kann die nicht glauben, dass Leonie Kaspar derartig misstraut. Der trifft sich allerdings unterdessen mit Minna und gibt ihr Geld, damit sie Leonie nichts von seinem kleinen Aggressionsproblem erzählt. Die nichts ahnende Leonie macht sich Vorwürfe, weil sie Kaspar misstraut hat. Plötzlich steht jedoch Minna vor ihr und versucht, ihr die Augen zu öffnen. Leonie kann nicht glauben, dass Kaspar wirklich handgreiflich gegenüber seiner Ex-Freundin geworden sein soll. Sie konfrontiert ihn mit Minnas Aussagen, woraufhin Kaspar komplett austickt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Kaspar gibt seiner Ex-Freundin Minna Geld, um sie zum Schweigen zu bringen. Leonie soll nicht erfahren, dass er ein Aggressionsproblem hat. Doch Minna packt aus. Als Leonie Kaspar mit ihren Vorwürfen konfrontiert, dreht er völlig durch.

Kaspar gibt seiner Ex-Freundin Minna Geld, um sie zum Schweigen zu bringen. Leonie soll nicht erfahren, dass er ein Aggressionsproblem hat. Doch Minna packt aus. Als Leonie Kaspar mit ihren Vorwürfen konfrontiert, dreht er völlig durch.

Wann und wo läuft „Köln 50667“? Sendezeiten und Wiederholungen

Die Serie „Köln 50667“ läuft täglich von Montag bis Freitag um 18.05 Uhr auf RTL 2. Die Wiederholung vom Vorabend wird von Montag bis Freitag um 12.55 Uhr im Fernsehen gezeigt.

Zudem gibt es die Serie online bei TV Now. Jede Folge ist direkt nach der TV-Ausstrahlung 30 Tage lang abrufbar. Weiterhin gibt es eine „Köln 50667“-App, in der jede Folge nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage angeschaut werden kann. Mit TV Now Plus können die nächsten Folgen bereits drei Tage vor der Fernsehpremiere genossen werden. Wer von der Story nicht genug bekommt, kann sich auf der RTL-2-Internetseite Highlight-Clips und Best-of-Videos anschauen.

Ist „Köln 50667“ echt oder gespielt?

„Köln 50667″ ist eine sogenannte Scripted-Reality-Serie. Wie „Berlin – Tag & Nacht“, die im selben Serienuniversum spielt, geht es bei dem Kölner Ableger darum, das Fiktive möglichst realgetreu darzustellen. Dafür simuliert die Soap einen Reportagestil, bei dem unter anderem auf eine wackelige Kameraästhetik und schnelle Schnitte zwischen den Szenen gesetzt wird.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Köln 50667 – Der Podcast“

Bei „Köln 50667 – Der Podcast“ gibt es Rückblicke, Interviews und Exklusiv-News rund um die Reality-Soap. In einem Wochenrückblick können die Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgen, was in den vergangenen Tagen in der WG passiert ist. Jeden Freitag im Anschluss an die Ausstrahlung im Fernsehen ist es so weit: Nachdem die letzten Sequenzen über die Bildschirme geflimmert sind, besprechen die Moderatorinnen Anika und Benita die neuesten Entwicklungen aus der Soap.

RND/akw/dpa/pf

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken