„Köln 50667“-Vorschau: So geht es weiter

  • Mit „Köln 50667“ bietet RTL 2 Fans des Reality-TVs einen Ableger der Hauptstadt-Soap „Berlin – Tag & Nacht“.
  • Montags bis freitags läuft die Serie im Vorabendprogramm des Senders.
  • Wie es in den nächsten Folgen weitergeht, verraten wir hier.
Anzeige
Anzeige

Eine neue Folge von „Köln 50667″ läuft immer montags bis freitags um 18.05 Uhr bei RTL 2 – hier gibt’s die Vorschau auf die nächsten fünf Folgen:

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

„Köln 50667″ am Montag, 29.11.2021: Folge 2252

Anzeige

Jill ist total überrumpelt, als sie von Mo und Hannes damit überfallen wird, dass ausgerechnet sie und Timo als „die Neuen“ sich heute einem Studenten-Aufnahmeritual unterziehen sollen. Eigentlich hat Jill keinen Bock darauf.

Da Mo und Hannes aber keine Ausflüchte zulassen und sie nicht riskieren will von den beiden Gang-Leadern ausgeschlossen zu werden, lässt sie sich mit Timo seufzend auf eine Reihe dämlicher Spielchen ein – nur um am Ende festzustellen, dass es dieses angeblich obligatorische Aufnahmeritual nie gab und sie von Mo und Hannes reingelegt wurden.

Jill lässt das aber nicht lange auf sich sitzen. Sie startet eine erfolgreiche Racheaktion, der als erstes Mo zum Opfer fällt.

Jill und Timo unterziehen sich einem Studenten-Aufnahmeritual, das angeblich obligatorisch ist. Nach den albernen Spielchen stellt sich heraus, dass Hannes und Mo sie damit reingelegt haben. Das bleibt nicht ohne Folgen: Jill will Rache. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment
Anzeige

„Köln 50667“ am Dienstag, 30.11.2021: Folge 2253

Der Morgen könnte für Meike mit einem innigen Blick in Georges Augen nicht besser starten. Doch dann stellt sie fest, dass Lisa ihr eine Sprachnachricht hinterlassen hat.

Anzeige

Meike überkommt ein schlechtes Gewissen. Sie macht sich Vorwürfe, dass sie sich lieber mit George amüsiert hat, anstatt für ihre Tochter da zu sein und sich um deren Sorgen zu kümmern. Grund genug für Meike, das geplante Frühstück platzen zu lassen und sich bei Lisa zu entschuldigen.

Was Meike allerdings nicht ahnt: George wollte eigentlich mit ihr über seine Gefühle reden. Dementsprechend kompliziert ist die anschließende Aussprache zwischen Meike und George. Es kommt zu einem Streit.

Meike bekommt ein schlechtes Gewissen, als sie eine verpasste Sprachnachricht von ihrer Tochter entdeckt. Sie will das geplante Frühstück mit George platzen lassen, um sich mit Lisa zu treffen. Doch er ist damit nicht einverstanden. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667“ am Mittwoch, 01.12.2021: Folge 2254

Jan ist gefrustet, weil er nullkommanull Erfolg beim Online-Dating hat. Er ist ziemlich neidisch auf Ben und Sam, die sich vor Angeboten kaum retten können. Eine mögliche Erklärung für seinen Misserfolg findet Jan nicht.

Immerhin hat er sich mit seinem Profil für die Dating-App wirklich enorm viel Mühe gegeben. Vor allem legt er großen Wert darauf, schonungslos ehrlich bei den Angaben über sich selbst zu sein.

Anzeige

Als er schließlich doch endlich ein Date ergattern kann, ist er vollauf davon überzeugt, dass sich diese Ehrlichkeit auszahlen wird.

Leonie will mit den WG-Bewohnern lustige Fotos in hässlichen Weihnachtspullis machen. Nico kann mit der Idee allerdings gar nichts anfangen. Für ihn springt Kevin in die Bresche und alle Beteiligten haben jede Menge Spaß bei der Aktion. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667“ am Donnerstag, 02.12.2021: Folge 2255

Mit einem mulmigen Gefühl startet Lisa am Morgen zusammen mit Hannes in dessen Bulli zur Bio-Exkursion. Anfangs ist die Stimmung auf der Fahrt sehr angespannt, bis Hannes Lisa zum gemeinsamen Singen animiert, was beiden tierisch Spaß macht. Da die Autobahn gesperrt ist, fahren sie über die Landstraße, wobei Lisa eine Abkürzung entdeckt.

Hannes hat allerdings den Wagen nicht vollgetankt, was dazu führt, dass sie ohne Benzin mitten im Wald stehenbleiben. Es kommt zum Streit. Hannes und Lisa machen sich vergeblich auf die Suche nach einer Tankstelle. Als sie zum Bulli zurückkehren, rufen sie bei einer nahegelegenen Werkstatt an, wo ihnen Hilfe versprochen wird.

Doch auch nachdem sie mit Daschas liebevoll gepackten Care-Paketen ein kleines Picknick veranstaltet haben, ist die Hilfe immer noch nicht da. Lisa und Hannes ergeben sich ihrem Schicksal: Sie müssen die Nacht im Bulli verbringen.

Anzeige
Lisa fährt mit Hannes zur Bio-Exkursion. Doch sie kommen nicht an. Der Bulli bleibt im Wald liegen, weil Hannes das Tanken vergessen hat. Da alle anderen Lösungsversuche scheitern, bleibt den beiden keine Wahl: Sie übernachten im Bulli. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667“ am Freitag, 03.12.2021: Folge 2256

Als Kevin und Lilli am Morgen ein Techtelmechtel zwischen Leonie und Nico miterleben müssen, sind beide absolut bedient. Doch Kevin zieht das Positive aus der Situation: Immerhin haben sie nebenher mitbekommen, was Leonie und Nico heute planen.

Kevin und Lilli nehmen sich vor, den beiden dabei einen Strich durch die Rechnung zu machen. Um Leonies Plan zu crashen, fängt Kevin an, die WG weihnachtlich zu schmücken. Er weiß genau, dass Leonie genau das ebenfalls vorhat und hofft nun darauf, dass sie sich beim gemeinsamen Schmücken näherkommen.

Wann und wo läuft „Köln 50667“? Sendezeiten und Wiederholungen

Die Serie „Köln 50667“ läuft täglich von Montag bis Freitag um 18.05 Uhr auf RTL 2. Die Wiederholung vom Vorabend wird von Montag bis Freitag um 12.55 Uhr im Fernsehen gezeigt.

Zudem gibt es die Serie online bei TV Now. Jede Folge ist direkt nach der TV-Ausstrahlung 30 Tage lang abrufbar. Weiterhin gibt es eine „Köln 50667“-App, in der jede Folge nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage angeschaut werden kann. Mit TV Now Plus können die nächsten Folgen bereits drei Tage vor der Fernsehpremiere genossen werden. Wer von der Story nicht genug bekommt, kann sich auf der RTL-2-Internetseite Highlight-Clips und Best-of-Videos anschauen.

Ist „Köln 50667“ echt oder gespielt?

„Köln 50667″ ist eine sogenannte Scripted-Reality-Serie. Wie „Berlin – Tag & Nacht“, die im selben Serienuniversum spielt, geht es bei dem Kölner Ableger darum, das Fiktive möglichst realgetreu darzustellen. Dafür simuliert die Soap einen Reportagestil, bei dem unter anderem auf eine wackelige Kameraästhetik und schnelle Schnitte zwischen den Szenen gesetzt wird.

„Köln 50667 – Der Podcast“

Bei „Köln 50667 – Der Podcast“ gibt es Rückblicke, Interviews und Exklusiv-News rund um die Reality-Soap. In einem Wochenrückblick können die Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgen, was in den vergangenen Tagen in der WG passiert ist. Jeden Freitag im Anschluss an die Ausstrahlung im Fernsehen ist es so weit: Nachdem die letzten Sequenzen über die Bildschirme geflimmert sind, besprechen die Moderatorinnen Anika und Benita die neuesten Entwicklungen aus der Soap.

RND/akw/dpa/pf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen