„Köln 50667“-Vorschau: So geht es weiter

  • Mit „Köln 50667“ bietet RTL 2 Fans des Reality-TVs einen Ableger der Hauptstadt-Soap „Berlin – Tag & Nacht“.
  • Montags bis freitags läuft die Serie im Vorabendprogramm des Senders.
  • Wie es in den nächsten Folgen weitergeht, verraten wir hier.
Anzeige
Anzeige

Eine neue Folge von „Köln 50667″ läuft immer montags bis freitags um 18.05 Uhr bei RTL 2 – hier gibt’s die Vorschau auf die nächsten fünf Folgen:

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

„Köln 50667″ am Freitag, 28.01.2022: Folge 2290

Anzeige

Für Hannes hat sich die Situation im Studentenwohnheim immer noch nicht verbessert. Nach wie vor wird er von anderen Bewohnern als angeblicher Vergewaltiger angefeindet. Seine Reaktion fällt drastisch aus: Er verkriecht sich, will keine Vorlesungen mehr besuchen und sein Zimmer am liebsten nie wieder verlassen. Das kann und will Lisa nicht einfach so hinnehmen. Sie gibt ihr Bestes, um Hannes aufzumuntern. Letztlich hat sie damit tatsächlich Erfolg. Es gelingt ihr, ihn zu einem Ausflug in ein Aquarium zu überreden. Fische sollen ja etwas Beruhigendes haben.

Hannes ist verzweifelt, weil er im Studentenwohnheim immer noch angefeindet wird. Als Reaktion darauf verkriecht er sich und will sein Zimmer möglichst nie mehr verlassen. Das lässt Lisa aber nicht zu. Sie überredet ihn zu einem Ausflug. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667″ am Montag, 31.01.2022: Folge 2291

Jan bekommt ein schlechtes Gewissen, als er sieht, wie Nora sich darüber freut, dass er und ihre Zwillinge sich endlich gut verstehen. Sie weiß nichts davon, dass Jan die beiden mit einem belastenden Video erpresst, um sie ruhig zu halten. Er beschließt daher, auf die Jungs zuzugehen und ihnen ein Friedensangebot zu machen. Mit einem Männertag will Jan auf ehrliche Weise versuchen, sich den beiden anzunähern. Er ist fest davon überzeugt, dass alles gut laufen wird. Noch ahnt Jan nicht, dass die Zwillinge ihren ganz eigenen Plan verfolgen.

Anzeige
Jan hat ein schlechtes Gewissen, weil er sich nur vermeintlich gut mit Noras Zwillingen versteht. In Wahrheit erpresst er die Jungs mit einem Video. Nun will er den beiden ein Friedensangebot unterbreiten, tappt dabei aber in eine Falle. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667″ am Dienstag, 01.02.2022: Folge 2292

Anzeige

Oskar und Chico setzen sich bereits früh morgens ein ambitioniertes Ziel. Im Boxclub sind nämlich zwei neue heiße Mädels aufgetaucht. Die müssen sie klarmachen. Die beiden Jungs zeigen sich von ihrer besten Seite – meinen sie zumindest. In Wirklichkeit legen Oskar und Chico ziemlich überhebliches Machogehabe an den Tag. Allerdings scheint das die Girls nicht weiter zu stören. Sie lassen sich tatsächlich dazu überreden, sich von den beiden trainieren zu lassen. Doch das werden Oskar und Chico womöglich noch bereuen. Denn zumindest eine ihrer neuen Schützlinge ist keineswegs unerfahren, sondern ein regionaler Boxchampion.

Oskar und Chico legen sich mächtig ins Zeug, um den neuen heißen Mädels im Boxclub zu imponieren. Sie wollen die beiden unbedingt trainieren. Doch das könnte peinlich werden, denn eine der Damen ist bereits ein erfolgreicher Boxchampion. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667″ am Mittwoch, 02.02.2022: Folge 2293

Zwischen Paco und Julian kriselt es leicht. Eine Situation, die Stevie ohne zu zögern für sich nutzen will. Am Frühstückstisch macht er Paco eindeutige Avancen, wodurch die Stimmung erst recht angespannt wird. Julian ist eifersüchtig. Als er allein mit Paco ist, geht Stevie sogar noch einen Schritt weiter. Er sagt ihm unverblümt auf den Kopf zu, dass er ihn will. Paco kann nicht leugnen, dass er Stevie echt heiß findet. Allerdings ist er von dessen offensiver Art schwer überfordert.

Stevie bekommt mit, dass es zwischen Paco und Julian kriselt. Er ergreift die Initiative und sagt Paco ganz unverblümt, dass er ihn will. Stevies offensive Art überfordert Paco – obwohl er nicht leugnen kann, dass er ihn heiß findet. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

„Köln 50667″ am Donnerstag, 03.02.2022: Folge 2294

Anzeige

Lisa ist in Hektik und wütend, weil ihre Fahrradkette gerissen ist – dabei fährt doch gleich der Bus zur ultrawichtigen Bio-Exkursion ab und sie muss zum Treffpunkt! Widerwillig nimmt sie deshalb das Angebot von Meike an, sie mit einem Carsharing-Auto zu fahren. Als sie den Bus verpassen, bringt Meike sie kurzerhand direkt an den Ort der Exkursion. Dabei missachtet sie auch noch kühn eine winkende Polizeikelle, damit Lisa pünktlich kommt. Am Nachmittag will Lisa sich anstandshalber bedanken und etwas zur Begleichung der Strafe beisteuern. George bequatscht sie aber, auch noch zum Essen zu bleiben. Meike sieht darin ganz klar ein Zeichen der Annäherung. Doch Lisa stellt klar: Nur, weil sie ihr einmal aus der Patsche geholfen hat, macht das Meikes lebenslange Abwesenheit als Mutter nicht vergessen!

Meike springt als Fahrerin in die Bresche, als Lisa wegen einer Fahrradpanne den Bus zur Bio-Exkursion verpasst. Um sie rechtzeitig dort abzuliefern, riskiert Meike sogar eine Strafe. Die erhoffte Annäherung mit Lisa bleibt jedoch aus. © Quelle: RTLZWEI / filmpool entertainment

Wann und wo läuft „Köln 50667“? Sendezeiten und Wiederholungen

Die Serie „Köln 50667“ läuft täglich von Montag bis Freitag um 18.05 Uhr auf RTL 2. Die Wiederholung vom Vorabend wird von Montag bis Freitag um 12.55 Uhr im Fernsehen gezeigt.

Zudem gibt es die Serie online bei TV Now. Jede Folge ist direkt nach der TV-Ausstrahlung 30 Tage lang abrufbar. Weiterhin gibt es eine „Köln 50667“-App, in der jede Folge nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage angeschaut werden kann. Mit TV Now Plus können die nächsten Folgen bereits drei Tage vor der Fernsehpremiere genossen werden. Wer von der Story nicht genug bekommt, kann sich auf der RTL-2-Internetseite Highlight-Clips und Best-of-Videos anschauen.

Ist „Köln 50667“ echt oder gespielt?

Anzeige

„Köln 50667″ ist eine sogenannte Scripted-Reality-Serie. Wie „Berlin – Tag & Nacht“, die im selben Serienuniversum spielt, geht es bei dem Kölner Ableger darum, das Fiktive möglichst realgetreu darzustellen. Dafür simuliert die Soap einen Reportagestil, bei dem unter anderem auf eine wackelige Kameraästhetik und schnelle Schnitte zwischen den Szenen gesetzt wird.

„Köln 50667 – Der Podcast“

Bei „Köln 50667 – Der Podcast“ gibt es Rückblicke, Interviews und Exklusiv-News rund um die Reality-Soap. In einem Wochenrückblick können die Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgen, was in den vergangenen Tagen in der WG passiert ist. Jeden Freitag im Anschluss an die Ausstrahlung im Fernsehen ist es so weit: Nachdem die letzten Sequenzen über die Bildschirme geflimmert sind, besprechen die Moderatorinnen Anika und Benita die neuesten Entwicklungen aus der Soap.

RND/akw/dpa/pf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen