Das gab’s noch nie: Pro7 zeigt “Männerwelten” noch mal

  • Die 15-Minuten-Show “Joko & Klaas Live” ist eigentlich ein einmaliges Ereignis.
  • Nun wird die Sendung erstmals wiederholt.
  • In dem Beitrag “Männerwelten” vom Mittwochabend wurden sexuelle Übergriffe thematisiert.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Wenn Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf ihre 15 Minuten auf Pro7 gewinnen, dann ist das normalerweise ein einmaliges Ereignis. Den Überraschungsbeitrag “Männerwelten”, der am Mittwochabend ausgestrahlt wurde, zeigt der Sender nun aber sogar ein zweites Mal.

Am Donnerstagabend um 23.50 Uhr wird die 15-minütige Sendung noch mal wiederholt, direkt nach dem Boulevardmagazin “red”.

Auch wenn Winterscheidt und Heufer-Umlauf in der Sendung gar nicht auftauchen, war “Joko & Klaas Live” am Mittwochabend so erfolgreich wie nie – mehr als zwei Millionen Zuschauer sahen die “Männerwelten” in der Primetime.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Sendung thematisiert sexuelle Gewalt

Anzeige

Durch die Sendung führte die Autorin und Moderatorin Sophie Passmann. Sie zeigte in einer fiktiven Kunstausstellung die sexuelle Belästigung und sexuelle Gewalt, der Frauen tagtäglich ausgesetzt sind. Thematisiert wurden unter anderem das Versenden von Dickpics, übergriffige Textnachrichten und Vergewaltigungen.

Die Sendung stieß in den sozialen Netzwerken auf enorme Reaktionen. Erst in der Woche zuvor hatten Joko und Klass für Aufsehen gesorgt, nachdem sie in ihrer Liveshow das RTL-Programm abgefilmt und kommentiert hatten.

RND/msc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen