• Startseite
  • Medien & TV
  • “Joko & Klaas gegen ProSieben”: 30 Minuten Live-Sendezeit - Einsatz verdoppelt

Joko und Klaas spielen im Staffelfinale gegen Pro7 um ganze 30 Minuten Sendezeit

  • Normalerweise geht es bei “Joko & Klaas gegen ProSieben” um 15 Minuten Sendezeit.
  • Für das Staffelfinale wird der Einsatz nun verdoppelt.
  • Die Entertainer können eine halbe Stunde Sendezeit gewinnen – und so vielleicht erneut, wie mit dem Moria-Film, ein Zeichen setzen.
Anzeige
Anzeige

Am Dienstagabend (20.15 Uhr) spielen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf wieder im Duell gegen ihren Haussender Pro7 um Sendezeit. Und diesmal geht es um ganze 30 Minuten statt wie sonst 15 Minuten. Das hat der Sender am Montagmittag auf Twitter bekanntgegeben.

“Ach, wisst ihr was? Zum Staffelfinale von #JKvsP7 ist unser Einsatz 30 Minuten Livesendezeit. Weil wir es können. (Weil wir die besten Gegner ausgesucht haben!)”, heißt es in dem Tweet. Dazugestellt ist ein Trailer für die Sendung, in dem auch Moderator Steven Gätjen noch mal bestätigt: “Es geht um 30 Minuten Livesendezeit.”

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Elyas M’Barek als ein Gegner für Joko und Klaas

Als potentielle Gegner für Joko und Klaas sind in dem Trailer unter anderem die Schauspieler Simon Gosejohann, Elyas M’Barek, Jeannine Michaelsen und Rapper Smudo zu erkennen.

Anzeige

Ihre gewonnene Sendezeit haben die beiden Entertainer schon für ganz unterschiedliche Zwecke genutzt – für kleine Scherze, aber auch für ganz ernsthafte Themen. So haben sie zuletzt mit 15 Minuten über Moria für viel Aufsehen gesorgt.

RND/hsc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen