Johannes B. Kerner soll mit eigener Talkshow zurückkehren

  • Nach zehn Jahren soll Johannes B. Kerner als Talkmaster zurückkehren.
  • Seine neue Talkshow-Reihe „Bestbesetzung“ beim Telekom-Streamingdienst Magenta TV soll schon im September starten.
  • Der erste Gesprächspartner laut Zeitungsbericht: Liverpool-Trainer Jürgen Klopp.
Anzeige
Anzeige

In der „Johannes B. Kerner Show“ beendete Eiskunstläuferin Kati Witt ihre Karriere, Designer Karl Lagerfeld sprach bei dem Moderator über Heidi Klum – 2009 war es dann Schluss mit der Sendung im ZDF. Könnte Johannes B. Kerner jetzt mit einer neuen, eigenen Talksendung zurückkehren? Das meint die „Bild“-Zeitung zu wissen und berichtet – berufend auf Unternehmenskreisen – , dass Talkmaster Johannes B. Kerner mit einer eigenen Talkreihe namens „Bestbesetzung“ beim Streamingdienst Magenta TV ein Comeback starten soll. Die erste Folge soll schon im September starten, zu Gast sein soll Liverpool-Trainer Jürgen Klopp.

Lesen Sie auch: Quizshows sind die ewigen Publikumsrenner – weil sie so schön interaktiv sind

Magenta TV will Streamingdienst Netflix mit Talkformat Konkurrenz machen

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

In der Show wolle Kerner Persönlichkeiten aus der ganzen Welt treffen und sprechen. Magenta TV wolle mit dem Format Netflix und der Show „My Next Guest Needs No Introduction With David Letterman“ Konkurrenz machen.

Johannes B. Kerner bestätigte die Informationen nicht. Unter anderem moderiert er zurzeit im ZDF die Show „Da kommst Du nie drauf!“ oder „Der Quiz-Champion“.

Lesen Sie auch: „Check-Check“: Klaas Heufer-Umlauf bei Joyn-Serie mit Doppelbelastung

RND/goe

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen