Ex-„Tagesschau“-Chefsprecher Jan Hofer wird Anchorman bei RTL

  • Im Dezember stand Jan Hofer das letzte Mal für die „Tagesschau“ vor der Kamera.
  • Aktuell tanzt Hofer bei „Let‘s Dance“ mit.
  • Nun verkündet der Sender RTL, dass der Hamburger künftig auch Nachrichten präsentieren wird.
Anzeige
Anzeige

Im Dezember stand Jan Hofer das letzte Mal als Chefsprecher der „Tagesschau“ vor der Kamera. Nun hat der Hamburger einen neuen Job: Er präsentiert wieder die Nachrichten – beim Konkurrenzsender RTL. Das gab der Sender am Mittwoch auf seiner Website bekannt.

Video
"Die Routine wird mir fehlen": Jan Hofer verabschiedet sich von der "Tagesschau"
4:19 min
Nach über 30 Jahren im Dienst: Am 14. Dezember ist Schluss für den Chefsprecher der "Tagesschau"  © RND/Lena Obschinsky

Dort heißt es, der Kölner Sender baue sein Newsangebot rund um „RTL Aktuell“ weiter aus. Jan Hofer soll Anchorman bei einer „neuen wochentäglichen Nachrichtensendung im Hauptabendprogramm von RTL“ werden. In einer Videobotschaft teilt Hofer mit, dass er sich sehr „auf das neue Projekt“ freue. Wann es genau für den Hamburger losgeht, wurde nicht bekanntgegeben. Weitere Details dazu sollen im Sommer bekanntgegeben werden.

Hofer hatte bereits im Januar Aufmerksamkeit erregt, als er bei RTL einen Beitrag im Magazin „Punkt 12″ anmoderiert hatte. „Willkommen zurück bei „Punkt 12“. Na? Jetzt fragen Sie sich vielleicht: Was macht der denn da?», sprach Hofer damals in die Kamera. Die Auflösung folgte rasch: In dem anschließenden Film ging es um das Tanzen. Der Endsechziger ist einer der Kandidaten der aktuellen Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“.

Nach rund 36 Jahren im Dienst der quotenstärksten Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen hatte Hofer am 14. Dezember zum letzten Mal die „Tagesschau»“ Nachrichten aus Deutschland und der Welt verlesen.

RND/lob/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen