Instagram-Panne: Heidi Klum verrät versehentlich die GNTM-Finalistinnen

  • „Wow, was für eine Reise“: Mit diesen Worten leitet Heidi Klum am Donnerstag einen Instagram-Post ein.
  • Der ist allerdings einige Stunden zu früh rausgegangen.
  • Anschließend verrät die 47-Jährige nämlich die Namen der Kandidatinnen, die es ins Finale ihrer Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ („GNTM“) geschafft haben – noch vor der Ausstrahlung des Halbfinales bei Prosieben.
Anzeige
Anzeige

Dieser Instagram-Post ging ganz offensichtlich ein paar Stunden zu früh raus: Heidi Klum hat am Donnerstag versehentlich die Finalistinnen ihrer Castingshow „Germany‘s Next Topmodel“ („GNTM“) verraten. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge postete die 47-Jährige am Nachmittag ein Foto, unter dem sie die Namen der Kandidatinnen schrieb, die es ins Finale der Prosieben-Sendung schafften – dabei ist das Halbfinale erst am Donnerstagabend zu sehen.

Achtung, Spoiler!

In dem Instagram-Post heißt es demnach: „Wow, was für eine Reise. 16 Wochen und meine Finalistinnen stehen fest: Alex, Dascha, Romina und Soulin – ich freue mich auf das große Finale mit euch“, berichten unter anderem das Portal „Promiflash“ und die „Bild“-Zeitung. Der Beitrag soll demzufolge nur sehr kurze Zeit online gewesen sein – aber lange genug, dass den Followern des TV-Stars die Panne aufgefallen war.

Anzeige

Laut „Promiflash“ ist ursprünglich auch Ashley Amegan unter den Finalistinnen gewesen. Die Jurastudentin soll sich aber entschieden haben, die Show nach dem Halbfinale freiwillig zu verlassen.

Anzeige

Ein ähnlicher Fehler kann Heidi Klum in der kommenden Woche nicht noch einmal passieren: Das „GNTM“-Finale zeigt Prosieben am Donnerstag, 27. Mai, ab 20.15 Uhr live.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen