• Startseite
  • Medien & TV
  • Ilse DeLange verpasst das „Let’s Dance“-Finale – aber nicht wegen ihrer Verletzung

Ilse DeLange verpasst das „Let’s Dance“-Finale – aber nicht wegen ihrer Verletzung

  • Nachdem sie die aktuelle „Let’s Dance“-Staffel bereits unfreiwillig verlassen musste, kann Ilse DeLange auch nicht beim Finale am Freitag dabei sein.
  • Der Grund ist allerdings nicht die Fußverletzung, die die 44-Jährige nach der achten Show zur Aufgabe zwang.
  • Ilse DeLange befindet sich laut RTL in Quarantäne.
Anzeige
Anzeige

Sie ist der Pechvogel der aktuellen „Let’s Dance“-Staffel: Ilse DeLange musste bei der RTL-Tanzshow erst verletzungsbedingt nach der achten Folge aussteigen, jetzt kann sie auch nicht beim großen Finale am Freitag (28. Mai, ab 20.15 Uhr), bei dem alle Kandidatinnen und Kandidaten noch einmal auf dem Parkett stehen, dabei sein. Grund ist allerdings nicht ihre Fußverletzung: Die 44-Jährige befindet sich laut RTL in Quarantäne.

„Ich bin unendlich traurig, dass ich nicht persönlich Teil des Finales von ‚Let’s Dance‘ sein kann. Ich hätte so gern mit Evgeny noch einmal den Tango getanzt, Valentina, Nicolas und Rúrik die Daumen gedrückt und sie mit allen anderen gefeiert“, zitiert RTL die niederländische Sängerin.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.
Anzeige

Auch Profitänzer Pasha Zvychaynyy nicht im „Let’s Dance“-Finale dabei

Ilse DeLange ist allerdings nicht die Einzige, die das „Let’s Dance“-Finale verpasst: Auch Profitänzer Pasha Zvychaynyy kann laut RTL aufgrund der aktuellen Pandemie- und Reisesituation nicht dabei sein. Seine Partnerin, das Model Kim Riekenberg, tanzt deshalb mit Evgeny Vinokurov.

Im „Let’s Dance“-Finale am Freitag tanzen der ehemalige Fußballprofi Rúrik Gíslason, „GZSZ“-Star Valentina Pahde und „Prince Charming“ Nicolas Puschmann um den Titel „Dancing Star 2021″.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen