Sat.1-Spendengala sammelt für Unwetter-Opfer

  • Der Privatsender Sat.1 plant eine Spendengala für die Betroffenen der Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz.
  • Zahlreiche Stars haben sich schon bereiterklärt mitzumachen.
  • Die Sendung soll am Samstag, 24. Juli, laufen.
Anzeige
Anzeige

Unterföhring. Sat.1 plant eine Spendengala für Geschädigte der Unwetterkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Der Fernsehsender arbeitet mit dem Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, „Aktion Deutschland Hilft“, zusammen, wie am Freitag in Unterföhring bei München mitgeteilt wurde. „Zahlreiche Stars unterstützen die große Live-Gala im Studio und nehmen am Telefon Spenden entgegen.“ Die Sendung sei für Samstag, dem 24. Juli, um 20.15 Uhr angesetzt.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

„Helfen kann man immer“

Sat.1-Chef Daniel Rosemann sagte laut Mitteilung: „In manchen Situationen kann man kaum die richtigen Worte finden. Aber helfen kann man immer.“ Man wolle dazu einladen, „die Menschen, die durch das Hochwasser in Rheinland-Pfalz und NRW innerhalb von Sekunden alles verloren haben, zu unterstützen. Schnell. Und unbürokratisch.“

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen