„Herr der Ringe“: Sky plant eigenen Mittelerde-Sender für die Filme

  • Vom 25. Dezember bis 6. Januar räumt der Bezahlsender Sky den „Der Herr der Ringe“- und „Der Hobbit“-Trilogien besonders viel Platz ein.
  • Auf einem eigenen Sender werden alle sechs Filme rund um die Uhr gezeigt.
  • Erstmals werden im deutschen Fernsehen komplett die sechs langen Extended Versions gezeigt.
Anzeige
Anzeige

Dieses Jahr räumt der Bezahlsender Sky den Fantasyfans zu Weihnachten ganz besonders viel Platz ein: Es gibt einen eigenen Sender für Peter Jacksons legendäre „Der Herr der Ringe“- und „Der Hobbit“-Trilogien. Vom 25. Dezember bis 6. Januar zeigt Sky Cinema Mittelerde HD alle sechs Filme rund um die Uhr.

Erstmals werden im deutschen Fernsehen komplett die sechs langen Extended Versions gezeigt, die Jackson und Warner Brothers auf DVD und Blu-Ray herausbrachten. Alle Blockbuster um Bilbo Beutlin, seinen Neffen Frodo und Gollum gibt es bei Sky Q auch auf Abruf.

RND/hal