Schlimme Schmerzen: Steffen Henssler bricht “Grill den Henssler”-Dreh verletzt ab

  • Unter Schmerzen bestreitet TV-Koch Steffen Henssler die Dreharbeiten für eine neue Folge seiner Vox-Show “Grill den Henssler”.
  • Schließlich wird es zu schlimm, Henssler verlässt das Studio.
  • Er hatte sich zuvor beim Sport verletzt.
Anzeige
Anzeige

TV-Koch Steffen Henssler (47) hat die Dreharbeiten für eine neue Folge seiner Vox-Show “Grill den Henssler” vorzeitig abbrechen müssen. Vor dem Dessert habe er das Studio verlassen, berichtet der Sender RTL. Grund sei eine Sportverletzung, die sich der 47-Jährige am Morgen zugezogen habe. Auch die geplante Aufzeichnung am Freitag (11. September) könne deshalb nicht stattfinden, voraussichtlicher Nachholtermin sei der 14. September.

Trotz der Verletzung und schimmer Schmerzen habe Henssler an der Aufzeichnung der dritten Folge der “Grill den Henssler”-Herbststaffel teilnehmen wollen, berichtet RTL. Er habe aber nur als “Coach” neben der Herdplatte gestanden, der Reality-TV-Teilnehmer Detlef Steves, selbst bereits mehrfach Gast bei “Grill den Henssler”, sei als “verlängerter Arm” für ihn eingesprungen.

“Größter Respekt, dass er überhaupt angetreten ist”

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Um sich in ärztliche Behandlung zu begeben, habe Henssler die Show dann aber doch kurz vor Ende verlassen müssen. Moderatorin Laura Wontorra: “Ich hab größten Respekt, dass er überhaupt angetreten ist.”

Anzeige

Der Sender zeigte sich optimistisch, dass die Dreharbeiten mit Steffen Henssler am Samstag weitergehen können.

RND/seb

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen