„Grill den Henssler“: Steffen Henssler fällt wegen Verletzung erneut aus

  • Erneut fällt TV-Star Steffen Henssler bei seiner Show „Grill den Henssler“ verletzungsbedingt aus.
  • Bei der Aufzeichnung des Sommerspecials kann der 48-Jährige nicht selbst hinter dem Herd stehen.
  • Seine Vertretung kennen „Grill den Henssler“-Fans bereits gut: Reality-TV-Teilnehmer Detlef Steves.
Anzeige
Anzeige

TV-Koch Steffen Henssler hat erneut Verletzungspech. Beim Auftakt der Dreharbeiten für das Sommerspecial seiner Vox-Show „Grill den Henssler“ in Magdeburg konnte der 48-Jährige nicht selbst hinter dem Herd stehen, wie RTL berichtet. Grund sei eine Entzündung im Fuß.

Die Verletzung hat Auswirkungen auf den Ablauf der Show, wie der Sender berichtet. Henssler habe nur als „Coach“ neben der Herdplatte gestanden, der Reality-TV-Teilnehmer Detlef Steves, selbst bereits mehrfach Gast bei „Grill den Henssler“, sei als „verlängerter Arm“ für ihn eingesprungen.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.
Anzeige

Bei weiteren Aufzeichnungen kann Henssler wieder selbst antreten

Allzu schlimm scheint die Verletzung aber nicht zu sein. Nach derzeitigem Stand kann Henssler bei den weiteren Aufzeichnungen vom 13. bis 15. Juni auf der Seebühne in Magdeburg wieder wie gewohnt selbst antreten. Wann das „Grill den Henssler“-Promispecial ausgestrahlt wird, teilte der Sender Vox bislang nicht mit.

Bereits im vergangenen September hatte Steffen Henssler die Dreharbeiten zu „Grill den Henssler“ abbrechen müssen. Grund war damals eine Sportverletzung, die sich der 48-Jährige zuvor zugezogen hatte.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen