Kurz vor dem Finale: „GNTM“-Teilnehmerin positiv auf Corona getestet

  • Eine der Teilnehmerinnen der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.
  • Es handele sich aber um keine der vier Finalistinnen, teilte Pro Sieben am Sonntag mit.
  • Auswirkungen auf das am Donnerstag stattfindende Finale hat der Corona-Fall trotzdem.
Anzeige
Anzeige

Kurz vor dem Finale der Pro-Sieben-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) ist eine der Teilnehmerinnen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Betroffene sei in Quarantäne, teilte der Sender am Sonntag mit. Es soll sich aber um keine der vier Finalistinnen handeln.

„Bei den Vorbereitungen zum #GNTMFinale werden alle Beteiligten täglich auf #Corona getestet: Dabei gab es einen positiven Test unter den Mädchen. Dieses Mädchen ist sofort in Quarantäne gegangen“, heißt es in einem Tweet von Pro Sieben. Die direkten Kontakte seien nach Rücksprache mit Sicherheitsfachleuten isoliert worden. „Kein Mädchen zeigt Symptome. Good to know: Die Finalistinnen #Dascha, #Soulin, #Alex und #Romina wurden negativ getestet“, heißt es weiter.

Anzeige

„GNTM“-Finale ohne bereits ausgeschiedene Teilnehmerinnen

Der Sender zieht aus dem Corona-Fall allerdings weitere Konsequenzen. Als Vorsichts­maßnahme habe man entschieden, das Finale nur mit den Finalistinnen zu feiern. Die zuvor ausgeschiedenen „GNTM“-Teilnehmerinnen werden also nicht wie geplant bei der Liveshow am Donnerstag (27. Mai) dabei sein.

Crime Time Welche Filme und Serien dürfen Krimi-Fans nicht verpassen? Mit unserem Newsletter Crime Time sind Sie uptodate. Gleich kostenlos abonnieren und alle zwei Wochen eine neue Ausgabe lesen.

Heidi Klums Castingshow ist bei der Zielgruppe im Alter zwischen 14 und 29 Jahren noch nie so erfolgreich gewesen wie mit dieser Staffel. Im Schnitt schauten sich laut Pro Sieben 39 Prozent die 16 Folgen dieses Jahres an.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen