• Startseite
  • Medien & TV
  • GNTM-Kandidatin Jasmine muss wegen Krankheit aussteigen: „Habe wahnsinnige Schmerzen“

GNTM-Kandidatin muss wegen Krankheit aussteigen: „Habe wahnsinnige Schmerzen“

  • Es war ein Schock für die diesjährigen „Germanys next Topmodel“-Kandidatinnen.
  • Jasmine (21) musste die Pro-Sieben-Castingshow mit Heidi Klum krankheitsbedingt verlassen.
  • Sie wurde im Krankenhaus behandelt.
Anzeige
Anzeige

In der aktuellen Folge von „Germany’s Next Topmodel“ musste eine Kandidatin die Pro-Sieben-Castingshow krankheitsbedingt verlassen. Für Jasmine (21) endete die Reise in der achten Woche. Sie habe sich zum Zeitpunkt der Aufzeichnungen im Krankenhaus befunden. „Jasmine steigt leider aus. Sie hat beschlossen, dass es für ihre Gesundheit nicht gut ist weiterzumachen. Ich habe sehr viel Potenzial in ihr gesehen. Aber Gesundheit geht nun mal vor“, erklärte Heide Klum während eines Shootings.

Schon in der vorherigen Folge musste die 21-Jährige bei einer Aufgabe, dem Dreh eines Werbespots, passen. Bei der Anprobe erlitt Jasmine einen Zusammenbruch. Der Grund: Sie leidet an Lupus, einer chronischen Autoimmunerkrankung, bei der die körpereigenen Abwehrkräfte, die eigentlich vor Krankheiten schützen sollen, das eigene Gewebe angreifen. Immer wieder werde sie von Schüben heimgesucht, erklärte sie. Während sich die anderen Mädchen für den Dreh bereit machten, wurde Jasmine in einem Nebenraum von einem Sanitäter behandelt. Heidi Klum ließ sie trotzdem eine Woche weiterkommen.

Anzeige

In einer Videobotschaft verabschiedete sich Jasmine nun aber in der achten Folge aus der 16. GNTM-Staffel: „Ich habe wahnsinnige Schmerzen. Ich würde nicht das leisten können, was gefordert werden würde“, erklärte sie.

Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Kandidatin Soulin (20), die mittlerweile als Favoritin gilt, ging der plötzliche Abschied sehr nah. Und auch Liliana (21) machte das krankheitsbedingte Aus von Jasmine zu schaffen: „Das hat mein Herz gebrochen“, sagte sie.

Erst Gruppenshooting, dann sexy Stuhltanz

Nach einem Gruppenshooting zu viert in einem großen, sich drehenden Würfel mussten sich die Kandidatinnen von ihrer sinnlichen Seite zeigen. Sie übten einen sexy High-Heels-Stuhltanz ein, den sie beim Entscheidungswalk, wieder in Vierergruppen, vor Heidi Klum und Gastjurorin Valentina Sampaio (zählt zu den erfolgreichsten Trans-Models der Welt) präsentieren mussten.

Die GNTM-Kandidatinnen mussten in einem großen Würfel posieren. © Quelle: Richard Hübner

Da auch Wasser im Spiel war, dass die Kandidatinnen aus einem Eimer über ihren Körper schütten mussten, gab es auch entsprechend viele Rutscher auf dem Catwalk. Kandidatin Ashley (22) fiel als einzige hin, rappelte sich aber selbstbewusst wieder auf. Am Ende reichte es für Alysha (19) nicht – sie musste GNTM verlassen.

RND/nis

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen