Gaby Köster macht bei Sitcom mit - ist aber nicht zu sehen

  • Komikerin und Schauspielerin Gaby Köster meldet sich zurück.
  • Die 58-Jährige wirkt in einer neuen Sitcom mit. Darin wird sie aber nicht zu sehen sein – aber zu hören:
  • Denn bei dem Projekt handelt es sich um eine Hörspielserie namens “Callboy”.
Anzeige
Anzeige

Berlin. TV-Komikerin Gaby Köster ("7 Tage, 7 Köpfe") macht bei einer neuen Sitcom mit - sie ist aber nicht zu sehen. Die 58-Jährige wirkt mit Jasmin Schwiers und Denis Moschitto in der 14-teiligen Hörspielserie "Callboy" mit, ab Montag bei der Audio-App Fyeo abzurufen.

“Hörfunk ist schön, da muss man sich nicht vorher anmalen, also in die Maske!”, wird Köster in einer Mitteilung zitiert. “Und ich finde Hörfunk nach wie vor super, weil ich mit sehr viel Radio und Hörbüchern aufgewachsen bin. Es gab ja früher im Radio immer feste Zeiten mit Krimis, und mein Vater hat die schon immer gehört – sehr zum Leidwesen meiner Mutter, die immer Angst hatte, sie würde davon Albträume bekommen.” Im Mittelpunkt von “Callboy” steht Aydin (Moschitto), der im Callcenter eines Online-Versandhauses arbeitet.

Wöchentlicher Abruf neuer Folgen

Die ersten zwei Folgen stehen kostenlos zur Verfügung, alle weiteren Doppelfolgen stehen Premium-Nutzern nacheinander wöchentlich zum Abruf bereit. Fyeo ist die Podcast- und Audio-App von ProSiebenSat.1.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen