Für seine Late-Night-Show: Oliver Pocher wird zum “Tiger King”

  • Für die zweite Ausgabe der Late-Night-Show “Pocher – gefährlich ehrlich!” (RTL) wandeln Amira und Oliver Pocher auf den Spuren von “Tiger King”.
  • Im Hippiestyle und mit Perücken besuchten sie einen Wildtierpark.
  • Auf Facebook und Instagram posteten sie bereits erste Schnappschüsse von ihren Verkleidungen.
Anzeige
Anzeige

Am Donnerstagabend läuft die zweite Folge von Oliver Pochers neuer Late-Night-Show “Pocher – gefährlich ehrlich!” (RTL, 23 Uhr). Darin verwandelte sich der Hannoveraner in den umstrittenen Großkatzenbesitzer Joe Exotic, dessen Spitzname “Tiger King” ist. Durch die Netflix-Dokuserie “Großkatzen und ihre Raubtiere” war Exotic auch hierzulande bekannt geworden.

Doch nicht nur Oliver Pocher verkleidete sich, sondern auch seine Frau Amira. Erste Schnappschüsse davon lud der Comedian am Dienstag bei Facebook und Instagram hoch. Darauf trägt Pocher eine braune Lederjacke, ein Augenbrauenpiercing und einen falschen Schnauzbart. Dazu schrieb er: “Die deutschen ‘Tiger Kings’ demnächst bei RTL.”

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

In welchem Zoo oder Tierpark die Fotos, auf denen man Wildkatzen im Hintergrund sieht, entstanden sind, verriet Pocher indes (noch) nicht. Spätestens am Donnerstag dürfte dieses Geheimnis gelüftet werden.

RND/kiel

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen