Wegen Corona: Findet das “GNTM”-Finale ohne Heidi Klum statt?

  • Das Finale der 15. Staffel von “Germany’s Next Topmodel” (Pro7) findet am 21. Mai in Berlin statt.
  • Doch noch ist offensichtlich nicht klar, ob Gastgeberin Heidi Klum dabei sein kann.
  • Denn eigentlich müsste die Wahlamerikanerin wegen Corona vorher in eine zweiwöchige Quarantäne.
Anzeige
Anzeige

Am 21. Mai findet das Finale der aktuellen “Germany’s Next Topmodel”-Staffel in Berlin statt. Doch das 15. Finale könnte zugleich das erste ohne “GNTM”-Moderatorin Heidi Klum sein, wie die “Bild” berichtet. Zumindest ohne Klum live vor Ort. Der Grund: Wegen der Corona-Krise müssen Reisende aus den USA eigentlich in eine zweiwöchige Quarantäne.

Eigentlich. Denn es gibt natürlich Ausnahmen. Zum Beispiel für Berufspendler oder bei wichtigen Dienstreisen, die nicht länger als 72 Stunden dauern. Da das Finale, wie bereits vom Fernsehsender Pro7 angekündigt, in diesem Jahr sowieso viel kleiner ausfällt und ohne Publikum stattfindet, dürften drei Tage Aufenthaltsdauer locker reichen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Dazu ein Sendersprecher: “Es wird ganz anders als in den vergangenen Jahren. Aber es wird ein Fest.” Und selbstverständlich würden für das Finale die aktuellen Vorschriften und Empfehlungen der Behörden und des Robert-Koch-Instituts eingehalten werden.

Anzeige

Doch ob Heidi Klum sich diese Show entgehen lässt und sich nur aus ihrer Wahlheimat Los Angeles zuschalten lässt? Eher unwahrscheinlich.

RND/kiel




“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen