Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Eric Trump teilt Fake-Video über angeblichen Wahlbetrug

Eric Trump, Sohn von US-Präsident Trump, teilte auf Twitter ein Fake-Video.

Eric Trump, Sohn von US-Präsident Trump, teilte auf Twitter ein Fake-Video.

Die US-Wahl um die Präsidentschaft ist im vollen Gange: In einigen sogenannten Battleground-States werden aktuell die Stimmen ausgezählt. Die Trump-Familie und bekannte Republikaner sind derweil damit beschäftigt, Unwahrheiten und Falschinformationen über die Auszählung zu verbreiten. Eric Trump retweetet am Mittwoch ein viral gegangenes Fake-Video.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie CNN berichtet, waren darin 80 falsche Stimmzettel für Trump zu sehen, die von einem Unbekannten verbrannt wurden. Die Version, die Eric Trump verbreitete, erreichte rund 1,2 Millionen Aufrufe.

Polizei untersucht den Vorfall

Die verbrannten Fake-Stimmzettel stammten angeblich aus Virginia Beach (Virginia). Die Stadt klärte das Ganze in einer Stellungnahme auf: So sei das Video gefaked worden, denn auf den richtigen Stimmzetteln seien „Barcodemarkierungen“ zu sehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut CNN untersucht die Polizei nun den Vorfall. Das Video ist nicht mehr auf dem Account von Eric Trump sichtbar, da Twitter den originalen Beitrag einer rechten Seite gesperrt hat.

RND/am

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen