• Startseite
  • Medien & TV
  • Er hoffte auf ein Leckerli: Hund von Wetteransager läuft bei Livesendung ins Bild

Er hoffte auf ein Leckerli: Hund von Wetteransager läuft bei Livesendung ins Bild

  • Heitere Aussichten für die Fernsehzuschauer von „Global News“.
  • Während des Wetterberichts des kanadischen Fernsehsenders läuft plötzlich der Hund des Meteorologen ins Bild und stiehlt ihm die Show.
  • Der Moderator nimmt es mit Fassung.
Anzeige
Anzeige

Eine tierische Überraschung erlebten Zuschauer des kanadischen Fernsehsenders „Global News“ am vergangenen Freitag. Während Meteorologe Anthony Farnell die Wetteraussichten der nächsten Tage präsentierte, überraschte ihn sein Hund „Storm“. Doch das Herrchen zeigte sich entspannt.

Als Farnell vor einem Bluescreen die dunklen Wolken über der Skyline von Toronto zeigte, lief „Storm“ erstmals ins Bild – und schaute sein Herrchen erwartungsvoll und mit wedelndem Schwanz an. Der ließ sich erstmal gar nichts anmerken und fuhr mit den aktuellen Temperaturen fort.

Anzeige

So leicht gab der Hund allerdings nicht auf: Als es mit dem Wetter der folgenden Tage weiterging, spazierte „Storm“ erneut ins Bild. „Ja, ‚Storm‘ ist im Gebäude, bekommt ein Paar Leckerli und begibt sich in dünne Luft“, kommentierte Farnell das Auftauchen seines Vierbeiners, der sich gerade die Hundesnacks schmecken ließ. „Storm“ begleitet sein Herrchen anschließend noch durch den kompletten Beitrag – zur Begeisterung der Zuschauer, die den Clip in sozialen Medien amüsiert kommentierten.

„Storm the Weatherdog“ hat einen eigenen Instagram-Account

Dass der Meteorologe nicht allzu nervös wurde, liegt wohl daran, dass es nicht das erste Mal war, dass „Storm“ einen unfreiwilligen Auftritt hatte, wie das Portal „Huffpost“ berichtet. Der kleine Goldendoodle sei mittlerweile bereits als „Storm the Weatherdog“ bekannt und besitzt einen eigenen Instagram-Account. Seinen ersten Auftritt habe „Storm“ vor zehn Jahren gehabt, als er während einer nächtlichen Sendung am Schreibtisch eines Moderatorenkollegen auftauchte.

Anzeige

Nach Angaben von „Global News“ begleitet „Storm“ sein Herrchen auch zu Wohltätigkeits- und Bildungsveranstaltungen, um Kindern das Thema Meteorologie näher zu bringen.

RND/mhs

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen