Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Twitter Übernahme

Elon Musk bekommt Rohdaten zu Tweets von Twitter

Twitter will Elon Musk nach Medienberichten Zugang zu Rohdaten aus Millionen täglich abgesetzter Tweets geben.

San Francisco. Twitter will Elon Musk nach Medienberichten Zugang zu Rohdaten aus Millionen täglich abgesetzter Tweets geben. Dadurch solle die angekündigte Übernahme der Internetplattform durch Musk vorangetrieben werden, berichtete die „Washington Post“ am Mittwoch unter Berufung auf eine eingeweihte Person. In anderen Meldungen hieß es, der Multimilliardär könnte womöglich nur einen eingeschränkten Zugang zu den Rohdaten bekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die am angeblichen Deal beteiligten Anwälte wollten dies nicht bestätigen. Auch Musk äußerte sich zunächst nicht zum mutmaßlichen Datenaustausch, obwohl er sich in Tweets über verschiedene Aspekte seines geplanten Zukaufs bisher ausgiebig ausgelassen hat.

Twitter Verkauf

Im April ging der Chef des Elektroautobauers Tesla eine rechtlich bindende Vereinbarung ein, Twitter für 44 Milliarden Dollar (rund 41,5 Milliarden Euro) zu übernehmen und von der Börse zu holen. Doch am Montag drohte er, den Deal platzen zu lassen. Er warf Twitter vor, von ihm geforderte Daten über gefälschte Nutzerkonten nicht wie vereinbart bereitgestellt zu haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In einem Brief der Anwälte Musks an den Kurznachrichtendienst hieß es, er habe seit dem 9. Mai immer wieder nachgefragt, wie viele Fake-Accounts es unter den 229 Millionen Nutzerkonten von Twitter gebe und welche davon für Spam verwendet würden, habe aber keine zufriedenstellende Antwort erhalten. Experten zufolge kann Musk die Vereinbarung aber nicht ohne weiteres einseitig kündigen. Ihm könnte dann eine Strafe von einer Milliarde Dollar drohen.

RND/AP

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen