Eine Stunde lang „Fist-Pumping“: Tanzvideo von Daniel Brühl wird zum Hit

  • Pünktlich zur vierten Folge des Serienhits „The Falcon and The Winter Soldier“ auf Disney+ hält Marvel eine ganz besondere Überraschung parat.
  • Der Streamingdienst veröffentlicht ein Video, das Daniel Brühl in seiner Rolle als Schurke Helmut Zemo beim Tanzen zeigt.
  • Das eine Stunde lange Video wurde bereits millionenfach aufgerufen.
Anzeige
Anzeige

Millionenfach wurde der Youtube-Clip bereits geklickt: Nachdem die Zuschauer von „The Falcon and The Winter Soldier“ sich nach Veröffentlichung der dritten Episode vergangene Woche auf eine etwas ungewohnte Szene eingeschossen hatten, zeigte sich Marvel nun besonders spendabel.

Eigentlich war Daniel Brühl gerade mal zwei Sekunden lang beim Tanzen zu sehen. Nun dürfen Fans ihn in seiner Rolle als Baron Helmut Zemo, der als Gegenspieler von Captain America eigentlich für Angst und Schrecken sorgt, eine ganze Stunde lang beim „Fist-Pumping“ beobachten.

Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.
Anzeige

Daniel Brühl tanzt eine volle Stunde lang

Für Begeisterung sorgt das vor allem deshalb, weil Produktionsriese Marvel für das Video bislang unveröffentlichtes Material verwendete. Die gesamte Szene dauert nun also 30 Sekunden und wird im YouTube-Clip eine volle Stunde lang wiederholt. Das Video wurde bereits fast drei Millionen Mal aufgerufen.

Der Ausschnitt zeigt dabei eine ganz neue Seite des „Captain America: Civil War“-Bösewichts. Bei seinem letzten Auftritt manipulierte Zemo die Avengers, um sie dazu zu bringen, sich gegenseitig zu bekämpfen. Nachdem „Winter Soldier“ Bucky Barnes (Sebastian Stan) ihn jedoch aus einer deutschen Gefängniszelle befreit hat, um ihm und Sam alias „Falcon“ (Anthony Mackie) zu helfen, die Ursprünge der außerplanmäßigen Supersoldaten-Experimente zu erforschen, scheint er deutlich an Humor gewonnen zu haben.

RND/Teleschau

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen