Eine Rückkehr und zwei Neuzugänge bei „Sturm der Liebe“

  • Fans der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ können sich auf die Rückkehr eines bekannten Gesichts freuen.
  • Franz-Xaver Zeller kehrt als Bela Moser zum „Fürstenhof“ zurück.
  • Außerdem gibt es im Dezember zwei Neuzugänge.
Anzeige
Anzeige

Zum Start der 16. Staffel von „Sturm der Liebe“ bekommt der „Fürstenhof“ Verstärkung: Schauspieler Franz-Xaver Zeller kehrt in der Rolle des Bela Moser zur ARD-Telenovela zurück. Außerdem werden Anna Lena Class und Markus Pfeiffer für zusätzliche Liebeswirrungen sorgen.

Wie der Sender mitteilte, wird Bela Moser auf der Suche nach der großen Liebe erneut einige Rückschläge verkraften müssen. Fraglich sei, ob der liebenswerte und humorvolle Moser überhaupt jemals das große Glück finde.

Neuzugänge bei „Sturm der Liebe“ sind ab Dezember zu sehen

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Für den neuen Charakter Nadja Holler, gespielt von Anna Lena Class, geht es nicht nur um große Gefühle, sondern auch um das große Geld – und dafür sei ihr jedes Mittel recht. Class stand in der Vergangenheit bereits für „Die Rosenheim Cops“ vor der Kamera. Sie wird ab dem 10. Dezember in der Telenovela zu sehen sein.

Als Dirk Baumgartner stößt auch Markus Pfeiffer im Dezember zum „Sturm der Liebe“-Cast dazu. Er wird um seine Frau Linda kämpfen, die er betrogen hat. Pfeiffer spielte zehn Jahre in der SWR-Serie „Die Fallers“ mit und war in weiteren TV-Produktionen wie „Beck is back!“ und die „Die Küstenwache“ zu sehen.

Anzeige

RND/mat