Wie bitte? Dieter Bohlen denkt, Florian Silbereisen kommt aus Österreich

  • Dass er durchaus noch Dinge über seinen DSDS-Kollegen Florian Silbereisen lernen kann, beweist am Samstagabend Dieter Bohlen.
  • Der Pop-Titan vermutet, dass der Schlagerstar aus Österreich kommt – doch das stimmt natürlich nicht.
  • Silbereisen ist gebürtiger Bayer.
|
Anzeige
Anzeige

Abgesehen von den mal mehr und mal weniger geglückten Auftritten der insgesamt vier Finalisten wurden die einprägsamsten Momente bei “Deutschland sucht den Superstar” am Samsatagabend vor allem von zwei Personen inszeniert: von den Juroren Dieter Bohlen und Florian Silbereisen.

Da ist zum einen die WhatsApp-Schummelei, bei der Silbereisen erwischt wurde – der Schlagerstar präsentierte eine Nachricht, die ihm Maite Kelly angeblich gerade geschickt hatte. Zuschauern fiel allerdings schnell auf, dass sie Nachricht bereits mehrere Stunden alt war.

Dieter Bohlen: “Du bist eigentlich Österreicher, oder?”

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Doch auch Pop-Titan Dieter Bohlen leistete sich eine kleine Peinlichkeit: Beim Auftritt von Joshua Tappe (25) mahnte Bohlen, er müsse sich im Deutschen klarer artikulieren – und verwies auf Silbereisen: “Du bist eigentlich Österreicher, oder?” Woraufhin Silbereisen den Pop-Titan aufklärte: “Nein, ich bin Bayer.”

Silbereisen wurde am 4. August 1981 in Tiefenbach im Landkreis Passau geboren – das ist zwar nicht weit weg von der Grenze zu Österreich, gehört aber dann doch ganz klar zu Deutschland. Zugute halten könnte man Dieter Bohlen, dass Florian Silbereisen erst seit wenigen Wochen in der DSDS-Jury sitzt: Er rückte für Xavier Naidoo nach, der nach rassistischen Äußerungen gefeuert wurde.

Am Ende gewann der Gebäudereiniger Ramon Roselly aus Sachsen die RTL-Castingshow. Der 26-Jährige setzte sich im Finale der 17. DSDS-Staffel mit mehr als 80 Prozent der Zuschauerstimmen gegen seine letzte verbliebene Konkurrentin Chiara D’Amico (18) durch.

Mit dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen