Tag drei im Dschungelcamp: Danni Büchner holt erstmals Sterne

  • Zum zweiten Mal in Folge musste Daniela Büchner zur Prüfung antreten und steigerte sich dabei deutlich.
  • Am künstlichen „Lagerfeuer“ wird unterdessen der Ton von Tag zu Tag rauer.
  • So lief Tag drei im Dschungel.
Anzeige
Anzeige

Der Ton wird rauer und bei manchen liegen die Nerven bereits blank. Und dabei sitzen die Kandidaten der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich raus!“ erst den dritten Tag gemeinsam um das berühmte Dschungellagerfeuer. Besonders der Streit um das Ehe-Aus des Wendlers scheint die Camper zu beschäftigen. Daniela Büchner (41) macht bei der Dschungelprüfung nach dem gestrigen Desaster unterdessen eine einigermaßen gute Figur – und darf morgen gleich nochmal antreten. Diesmal aber nicht allein ...

Am zweiten Tag versagte Daniela Büchner bei der Dschungelprüfung komplett, am dritten Tag folgt eine Auferstehung. Zumindest eine kleine. Danni kann im „Albtraumschiff“ immerhin vier Sterne abräumen. Die Fünffachmama muss dabei in Tiergehegen in einem ausrangierten Schiff nach den Sternen suchen. Natürlich wird ihr die Suche mit allerlei Kakerlaken, Aalen, Echsen und anderem unangenehmen Getier erschwert.

Büchner feiert „Danni-Show“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Nach der Rückkehr trumphiert sie vor ihren Mitcampern mit ihrem kleinen Erfolg. „Das wird noch eine Danni-Show“, freut sie sich. Doch irgendwie kommt ihr Überschwang nicht bei allen Kandidaten gut an. Elena Miras (27) zum Beispiel bleibt ihr gegenüber weiter skeptisch: „Ich weiß nicht, wie ich Danni einschätzen soll. Ich weiß nicht, was ich denken soll.“ Vor dem Einzug sei sie bereits vor der Kultauswanderin gewarnt worden.

Elena Miras deutet weiterhin nur an

Die Fronten scheinen verhärtet: Claudia Norberg (49) erzählte in der gestrigen Folge, dass Laura Möller (19) eine Mitschuld am Liebes-Aus mit Nochehemann Michael Wendler (47) habe. Wendler meldete sich im fernen Deutschland zu Wort und sagte: Alles Quatsch! Seine Frau habe die Scheidung gewollt. Aber Elena Miras scheint den genauen Grund der Trennung zu kennen. Doch die angekündigte Bombe platzt erneut nicht ...

Anzeige

„Du hast gesagt, Laura ist gekommen und er hat dich verlassen“, schnauzt Elena ihre Mitcamperin an. „Der Grund war etwas völlig anderes. Da ist etwas passiert und deswegen habt ihr euch getrennt“, erzählt Elena weiter, ohne konkret zu werden. Wenig später legt Elena im Gespräch mit Prince Damien noch einmal nach und schießt auch gegen Danni Büchner, die zuvor den Streit beenden wollte: „Was denkt sie, wer sie ist? Ich war ehrlich zu ihr und jetzt will sie so einen Bitchmove machen!“

Prince Damien, der ewige Single

Anzeige

Auch Prince Damien (29) offenbart sich am Lagerfeuer. In großer Runde erzählt der bisexuelle Sänger, dass er noch nie in seinem Leben verliebt war und bislang auch noch keine feste Beziehung mit einem Mann oder einer Frau geführt hat. Seine sexuellen Erfahrungen habe er aber bereits gemacht: „Ich glaube, es ist schwer für andere Menschen, sich auf mich einzulassen.“ Manchmal denke er, dass er einfach nicht liebesfähig sei.

Morgen müssen zwei Kandidaten in die Prüfung

Morgen geht es in die nächste Dschungelprüfung „Heißer Stuhl“. Dabei müssen sich allerdings wieder zwei Camper beweisen. Die Zuschauer wählten erneut das Null-Sterne-Team von Samstag, Danni Büchner und Elena Miras, in die Prüfung, die bereits vor zwei Tagen versagten und zusammen keinen Stern ergattern konnten.

RND/dr/spot

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen