Dieser „Heute Show“-Star macht bei der Netflix-Serie „Dark“ mit

  • Bei der „Heute Show“ (ZDF) sorgt er für die größten Lacher.
  • Doch in der dritten Staffel der Netflix-Serie „Dark“ lehrt er uns das Fürchten: Dietrich Hollinderbäumer.
  • Als Zeitreisender Adam will er das Ende der Welt aufbeschwören.
|
Anzeige
Anzeige

Berlin. Normalerweise sorgt Schauspieler Dietrich Hollinderbäumer (76) in der „Heute Show“ (ZDF) für die größten Lacher. Als fiktiver Korrespondent „Ulrich von Heesen“ wettert er regelmäßig gegen Besserwisser, Wutbürger und andere nervige Zeitgenossen.

Doch der gebürtige Essener spielt seit der zweiten Staffel in der Netflix-Mysteryserie “Dark” mit. Als geheimnisvoller “Adam” lehrt er “Dark”-Hauptdarsteller Jonas (Louis Hoffmann) das Fürchten. Dabei ist Hollinderbäumer kaum zu erkennen, weil sein Gesicht so verquollen und vernarbt ist. In der deutschen Streaming-Serie spielt er einen Zeitreisenden und diese Narben erhält man, wenn man besonders oft in den Zeiten hin- und herspringt.

In der Mysteryserie „Dark“ ist Schauspieler Dietrich Hollinderbäumer nur an seiner markanten Stimme zu erkennen.

Demnächst geht die „Heute Show“ übrigens wieder in die Sommerpause. Diese freie Zeit nutzt Hollinderbäumer regelmäßig, um auch bei anderen Projekten mitzumachen. Bekannt wurde der Schauspieler, der seit den Siebziger Jahren in zahlreichen Filmen und Serien mitgespielt hat, unter anderem auch als Bastian Pastewkas Vater Volker in der Comedyserie „Pastewka“ (Amazon Prime).


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen