Comeback nach zehn Jahren: Pro Sieben bringt „Die Alm“ zurück

  • Der Sender Pro Sieben holt nach zehn Jahren Pause einen Realityshow-Klassiker zurück auf die Bildschirme.
  • „Die Alm“ soll eine dritte Staffel bekommen.
  • Welche Promis sich in der Alm einquartieren werden, ist noch nicht bekannt.
Anzeige
Anzeige

Die Realityshow „Die Alm“ feiert nach zehn Jahren Bildschirmpause dieses Jahr ein Comeback. Pro Sieben will unter dem Motto „Promischweiß und Edelweiß“ zahlreiche Prominente die neue „Realityweide“ hinauftreiben. Das teilte der Sender am Montag mit. „Zwischen Schafen, Kühen und jeder Menge Weidengeflüster tauschen die Promis ihr Glamour-Leben gegen den Alm-Alltag ein – mit allem Mist, der dazugehört“, verspricht der Sender.

„Die Alm“ geht in die dritte Runde

Pro-Sieben-Chef Daniel Rosemann dazu: „Der Klassiker kehrt mit vielen Überraschungen und einer neuen Programmierung zurück. Ich bin schon sehr gespannt, welche Promis sich auf dieses einmalige Abenteuer einlassen werden.“

Anzeige

Bisher gab es in den Jahren 2004 und 2011 insgesamt zwei Ausgaben von „Die Alm“. Mit dabei waren Realitygrößen wie Kader Loth, René Weller, Manfred „Manni“ Ludolf, Gina-Lisa Lohfink und Carsten Spengemann.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen