Der Sommer wird trashig: Auf diese TV-Shows können Zuschauer sich freuen

  • Das TV-Programm hat diesen Sommer eine Extraportion an Trashformaten zu bieten.
  • Dazu gehören unter anderem "Schwiegertochter gesucht", "Promi Big Brother" und "Das Sommerhaus der Stars".
  • Ein Überblick über die Shows, die sich trotz Corona in Stellung bringen.
Anzeige
Anzeige

Sollte der laue Sommerabend dieses Jahr häufiger ausbleiben, können es sich TV-Zuschauer auch vor dem Fernseher gemütlich machen - insbesondere Trash-Fans kommen auf ihre Kosten. Diese Shows haben sich bereits in Stellung gebracht.

"Schwiegertochter gesucht"

Fünf Junggesellen, die gemeinsam mit ihrer Mutter auf der Suche nach einem Partner oder einer Partnerin sind: Am Konzept von "Schwiegertochter gesucht" ändert sich 2020 nichts. Die 13. Staffel der RTL-Show wird diesen Sommer allerdings erstmals in der Primetime ausgestrahlt. Bisher führte Moderatorin Vera Int-Veen (52) am Sonntag im Vorabendprogramm durch die Sendung, jetzt werden die neuen fünf Folgen ab 14. Juli immer dienstags um 20:15 Uhr zu sehen sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

“Kampf der Realitystars”

RTLzwei geht diesen Sommer mit einer neuen Trashshow an den Start: Ab dem 22. Juli 2020 (20:15 Uhr) wird "Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand" ausgestrahlt. Als Moderatorin wird Influencerin Cathy Hummels (32) durch die acht Folgen führen, in denen Promis unter thailändischer Sonne zahlreiche Challenges bestehen müssen. Für den Gewinner winken am Ende 50.000 Euro und der Titel "Realitystar des Jahres 2020". Jede Folge kommen neue Promis hinzu, während bestehende Kandidaten rausgewählt werden können.

In der ersten Folge gehen an den Start: Ex-"Bachelor" Oliver Sanne, Allestester Hubert Fella, Sängerin Annemarie Eilfeld, Ex-"DSDS"-Sternchen Momo, Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein, It-Girl Kate Merlan, "Big Brother"-Legende Jürgen Milski, Ex-Dschungelcamp-Kandidatin Georgina Fleur sowie Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Star Sandy Fähse, "Prince Charming"-Kandidat Sam Dylan und die Tennis-Zwillinge Tayisiya und Yana Morderger.

Anzeige

"Promi Big Brother"

Am 7. August (20:15 Uhr) steht der Sat.1-Abend wieder unter dem Motto "Big Brother is watching you". Mehr oder minder prominente Bewohner beziehen den Wohncontainer von "Promi Big Brother" und lassen sich rund um die Uhr überwachen. Das Ergebnis präsentiert der Sender allabendlich live im TV. Durch die Shows führen wieder Jochen Schropp (41, seit 2014) und Marlene Lufen (49, seit 2018) - und das in diesem Jahr sogar drei statt zwei Wochen lang. Die Promis müssen also eine Woche länger auf engstem Raum ausharren. Mit dabei sein sollen unter anderem Ballermann-Sänger Lorenz Büffel (41, "Johnny Däpp"), Schauspielerin Jasmin Tawil (37), die Ex-"Bachelorette" aus der Schweiz, Adela Smajic (27), und Comedian Udo Bönstrup (24). Im vergangenen Jahr konnte sich Soap-Darstellerin Janine Pink (33) durchsetzen.

"Like Me - I'm Famous"

Ein weiteres neues Gesicht unter den Trashformaten ist "Like Me - I'm Famous", in der sich die Kandidaten gegenseitig Sympathiepunkte geben sollen und in einer mit Kameras ausgestatteten Villa gemeinsam verweilen. Das Kandidatenfeld besteht aus einem standesgemäßen Mix aus Trash erfahrenen Promis, unter anderem den Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerinnen Sarah Knappik, Melanie Müller und "Anwältin der Armen" Helena "Höllena" Fürst. Hinzu gesellen sich die "Bachelor in Paradise"-Kandidaten Aurelio Savina und Filip Pavlovic, die Models Dijana Cvijetic und Yasin Cilingir, bekannt durch "Love Island", Schlager-Star Juana Princess, "König von Lloret" Don Francis und Seriendarsteller Alexander Molz ("Köln 50667"). Die Show soll im August zunächst auf TVNow starten und später den Sprung ins Free-TV machen.

"Das Sommerhaus der Stars"

Auf "Das Sommerhaus der Stars" müssen die Fans dieses Jahr eine Weile länger warten. Wurde die RTL-Show letztes Jahr im Juli ausgestrahlt, kehrt die Sendung 2020 erst im September zurück, wie der Sender der Nachrichtenagentur spot on news bestätigte. In dem beliebten Trash-Format ziehen Promi-Paare in ein einfach ausgestattetes Haus, gedreht wurde dieses Jahr in einem Bauernhof in Bocholt-Barlo, und müssen in Challenges gegeneinander antreten. Die Show, in der es für gewöhnlich zu hitzigen Auseinandersetzungen zwischen den teilnehmenden Paaren kommt, hat dieses Jahr bereits vor Ausstrahlung für Wirbel gesorgt. Georgina Fleur (30) und ihr Verlobter Kubilay "Kubi" Özdemir (41) haben die Show-Produktion nach drei Tagen bereits wieder verlassen.

Ebenfalls mit dabei: Ex-“Bachelor” Andrej Mangold und Partnerin Jenny Lange, Sängerin Annemarie Eilfeld und Freund Tim Sandt, das YouTuber-Paar Lisha und Lou, die “Goodbye Deutschland”-Stars Caro und Ehemann Andreas Robens, “Bachelor”-Kandidatin Denise Kappés und Freund, YouTuber Henning Merten, Schauspielerin Diana Herold und Ehemann Michael Tomaschautzki, Hypnotiseur Martin Bolze und seine Ehefrau Michaela Scherer, die Reality-TV-Stars Eva Benetatou und ihr Verlobter Chris Stenz sowie Daniela Katzenbergers Mutter, Iris Klein, und ihr Ehemann Peter Klein.

Anzeige

"Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet" und "Just Tattoo of Us"

Ebenfalls ein wichtiger Termin für alle Reality-TV-Fans: Die Wendler-Hochzeit. Standesamtlich sind Sänger Michael Wendler (48) und Laura Müller (19) bereits seit dem 19. Juni Mann und Frau. Am 2. August wollen die beiden sich im Beisein von TV-Kameras in Las Vegas auch kirchlich das Jawort geben. Im Rahmen der Sendung "Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet" der Sender RTL, VOX und TVNOW wird die kirchliche Trauung live dokumentiert.

Die zwei beliebten Trash-TV-Stars Mike Heiter und Elena Miras bekommen diesen Sommer eine eigene neue TVNow-Serie - Start ist am 3. August. In der sechsteiligen Reality-Show “Just Tattoo Of Us” suchen Kandidaten ein Tattoo für eine ihnen nahestehende Person aus, das Gegenüber hat kein Mitspracherecht. Dennoch sollte das Tattoo wohl überlegt sein, denn der Kandidat bekommt von dieser Person auch selbst eines verewigt.

Was passiert mit den Kuppelshows?

Zu den beliebten Unterhaltungsformaten gehören auch die Kuppelshows. Noch diesen Sommer soll die Nacktdating-Show "Adam sucht Eva" ausgestrahlt werden. Die sechste Staffel des Reality-Formats wird 2020 bei RTLzwei zu sehen sein. Auch die Kuppelshow "Love Island" kehrt zurück: "Wir arbeiten gemeinsam mit ITV Studios weiter an den Vorbereitungen für die neuen Folgen im Spätsommer", bestätigte Martin Blickhan, Leiter der Programmkommunikation bei RTLzwei, Anfang Mai auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news.

Trotz der Coronavirus-Pandemie wird ebenso an der Produktion von “Die Bachelorette” festgehalten. Im Interview mit “DWDL” hat RTL-Chef Jörg Graf allerdings erklärt, dass die Show “nicht im Sommer, sondern erst später bei RTL zu sehen” sein wird. Die Ableger-Show “Bachelor in Paradise” setzt dieses Jahr hingegen aus.

RND/jom/spot

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen