• Startseite
  • Medien & TV
  • „Der Bachelor“: Das erste Übernachtungsdate steht an – und es funkt gewaltig

„Der Bachelor“: Das erste Übernachtungsdate steht an – und es funkt gewaltig

  • Der Eindruck, dass „Bachelor“ Niko Griesert schon seine Favoritinnen hat, wird auch in der neuen Folge der RTL-Show wieder erweckt.
  • Es kommt zu zwei romantischen Einzeldates – eins endet sogar mit einer Übernachtung.
  • In der Nacht der Rosen hingegen zeigt sich der 30-Jährige genervt von einigen Kandidatinnen.
Anzeige
Anzeige

Es wird immer emotionaler beim Rosenkavalier Niko Griesert und den übrig gebliebenen elf Kandidatinnen. In Folge fünf, die an diesem Mittwochabend (17. Februar, 20.15 Uhr) auf RTL läuft und bereits auf TV Now zu sehen ist, kommt der „Bachelor“ wieder gleich mehreren Frauen emotional näher – gleichzeitig verstärkt sich der Eindruck, dass er schon seine Favoritinnen hat.

Achtung, Spoiler!

Anzeige

Aber von Anfang an: Bevor es an die Dates geht, ziehen die Kandidatinnen und der „Bachelor“ um – von Berlin geht es nach Bayern an den Chiemsee. Dort bekommt Jacqueline S., die bisher nicht im Fokus stand, endlich mal ein Einzelgespräch mit Niko. Der zeigt sich wie bei allen Damen charmant und interessiert – wirklich echte Gefühle kommen hier aber nicht rüber.

Beim späteren Schlittschuhlaufgruppendate kommt es dann zur ersten Enttäuschung: Denn eine darf am Ende noch allein Zeit mit Niko verbringen – und es ist nicht Laura, die an diesem Tag Geburtstag hat, sondern – Überraschung, Überraschung – Michèle, auf die der „Bachelor“ immer wieder von sich aus zugeht und mit der er schon vor der Sendung über Instagram Kontakt hatte. Beim Geburtstagskind sorgt die Entscheidung zurück in der Villa für Tränen: „Bei mir hatte ich so das Gefühl, das war so das Mitleidsding, weil ich Geburtstag habe“, sagt sie über das Gruppendate. Auch die anderen Kandidatinnen gönnen es der zurückhaltenden Michèle nicht.

Niko lädt Michèle zum romantischen Date in der Eishalle ein. © Quelle: TVNOW

Beim romantischen Candle-Light-Dinner in der Eislaufhalle knistert es dann auch ganz schön zwischen den beiden – aber zum Kuss kommt es nicht. Dafür kriegt Michèle vorzeitig eine Rose und zeigt sich „überwältigt“ – Niko ist sich sicher: „Das war die richtige Entscheidung.“

Wieder Einzeldates für die beiden Favoritinnen

Ein weiteres Einzeldate gibt es dann nach einem eher angespannten Gruppendate im Spa für Mimi, ebenfalls offensichtliche Favoritin des „Bachelors“ neben Michèle. Die 26-Jährige machte schon in den vergangenen Folgen keinen Hehl daraus, dass sie Niko toll findet und ihn am liebsten für sich allein hätte. Und auch Niko fühlt sich offenbar sehr zu der Blondine hingezogen. Beim romantischen Date auf einer Hütte kommen die beiden sich dann endlich näher: Sie küssen sich. Mimi schwärmt später vom „perfekten Moment“, auch Niko ist verzaubert: „Es war ein magischer Moment für mich“, sagt er. Mimi darf dann auch bei ihrem Schwarm übernachten und den Morgen mit ihm verbringen.

Auch wenn sie keine vorzeitige Rose wie ihre direkte Konkurrentin – so sieht sie Michèle jedenfalls – bekommt, ist klar: Die Reise für Mimi ist hier nicht zu Ende. Andere Kandidatinnen sind sich da wesentlich unsicherer und sorgen damit in der Nacht der Rosen für negative Stimmung beim „Bachelor“. „Es geht um taktisches Geplänkel, es geht um andere Frauen. Da verliert man ein bisschen mein Interesse“, sagt Niko genervt, nachdem ihn mehrere Frauen indirekt danach gefragt haben, wo sie denn jetzt stehen und wie es weitergeht.

Für zwei von ihnen endet das Abenteuer dann auch: Laura und Denise müssen nach Hause. Die Enttäuschung ist vor allem bei Denise groß, die den ersten Kuss vom „Bachelor“ bekam – den er allerdings später bereute. „Das ist meiner Meinung nach nicht ehrlich“, sagt sie nach dem Rauswurf. „Er gibt jedem von uns ein gutes Gefühl, (…) aber es stimmt nicht, es ist gelogen. Da kann man nichts drauf geben.“

RND/hsc

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen