„Das Traumschiff“: Sendetermine und Reiseziele im Überblick

  • Seit 1981 sticht das ZDF-„Traumschiff“ in See und bringt Zuschauerinnen und Zuschauer zu entfernten Urlaubszielen.
  • Wohin geht die nächste Reise?
  • Hier informieren wir über Sendetermine, Destinationen und Besetzungen.
Anzeige
Anzeige

Sydney, Singapur oder Seychellen – die klangvollen Namen der Orte, die das ZDF-„Traum­schiff“ seit nunmehr 40 Jahren ansteuert, versprechen Exotik und sorgen bei so manchem für reichlich Fernweh. Seit 1981 ist das Kreuzfahrtschiff nun schon unterwegs – immer wieder sorgten hohe Einschaltquoten für eine Fortführung der beliebten Fernsehreihe.

Wann eine neue Folge erscheint, wohin die nächste Reise geht und wie das „Traumschiff“ in Wirklichkeit heißt, verraten wir hier.

„Das Traumschiff“: Wann laufen neue Folgen?

Anzeige

Die Erstausstrahlung der ersten „Traumschiff“-Folge war am 22. November 1981. Damals ging die Reise übrigens auf die Bahamas. Seitdem wurden vom Amazonas bis nach Shanghai schon die unterschiedlichsten Destinationen in über 70 verschiedenen Ländern angesteuert.

Mehrmals im Jahr zeigt das ZDF eine neue Folge vom „Traumschiff“. Je eine neue Folge wird in der Regel am zweiten Weihnachtstag, an Neujahr und, seit 2017, am Ostersonntag ausgestrahlt.

Anzeige

„Das Traumschiff“: Sendetermine 2021/22

Das sind die aktuellen Sendetermine sowie Reiseziele:

Anzeige
Folge Ausstrahlung im ZDF Reiseziel / Motto
89 Freitag, 1. Januar 2021, 20.15 Uhr Seychellen
90 Sonntag, 4. April 2021, 20.15 Uhr Malediven/Thaa-Atoll
91 Sonntag, 26. Dezember 2021, 20.15 Uhr Schweden
92 Sonntag, 26. Dezember 2021, 21.45 Uhr Toskana
Spezial Sonntag, 26. Dezember 2021, 23.10 Uhr „40 Jahre auf See“
93 Sonntag, 1. Januar 2022, 20.15 Uhr Namibia

„Das Traumschiff“ am 1. Januar: Darum geht es in der Neujahrsfolge

Diesmal mit an Bord die Freundinnen Sandra Winkler und Carola Albrecht. Ausgemacht war, dass die beiden in Namibia für Carolas Boutique shoppen gehen. Doch was Carola nicht weiß, ist, dass Sandra Bargeld in Höhe von 5000 Euro dabei hat. Sandra möchte das geheim halten. Denn es ist für ihre Internet-Bekanntschaft Elias Marten. Sie hat sich verliebt und möchte ihn nun in Namibia überraschen. Doch dann entdeckt das Zimmermädchen Tanja Lohmaier das Geld. Auch wenn Hanna Liebhold die Situation aufklären kann, muss Sandra ihrer Freundin Carola nun doch alles beichten. Auch, dass sie Elias bereits 5000 Euro vorab überwiesen hat, da er angeblich finanzielle Unterstützung für seine Forschungsstation braucht.

Carola hat so ihre Zweifel an der Geschichte, möchte sich die Freude an der Reise aber nicht verderben lassen. Nach ihrer Scheidung möchte sie Spaß auf dem Schiff haben und flirtet dabei das Schiffspersonal an, besonders Schiffsoffizier Oliver Botten. In Namibia angekommen, überrascht Sandra schließlich Elias auf der Forschungsstation, der sie jedoch nicht kennt. Sollte Carola tatsächlich recht behalten, und Sandra ist auf einen Betrüger hereingefallen?

Olivers Bruder steckt in der Klemme

Währenddessen bietet sich Schiffsoffizier Oliver Botten an, Carola beim Landgang und Shoppen zu begleiten. Doch Oliver tut dies nicht ohne Hintergedanken. Kurz vorm Anlegen hat er erfahren, dass sein Bruder in der Klemme steckt und seine Hilfe benötigt. In Namibia soll Oliver kleine, mit Nashorn-Pulver gefüllte Tütchen von einem Unbekannten erhalten, die er dann mit an Bord schmuggeln soll. Doch da auf einigen anderen Kreuzfahrtschiffen bereits Schmuggel-Vorfälle bekannt wurden, hat Kapitän Max Parger angewiesen, dass alle Passagiere und die Besatzungsmitglieder nach ihrem Landgang gründlich kontrolliert werden sollen. Mit diesem Wissen versucht Oliver die Schmuggelware in Carolas Handtasche zu verstecken. Mit Erfolg, aber wie kommt Oliver nun an Carolas Handtasche? Vor allem, weil Carola die Tasche mittlerweile ihrer Freundin Sandra geschenkt hat.

Anzeige

Flirt zwischen Schauspielerin und Buchhändler an Bord

Mit an Bord sind außerdem die bekannte Schauspielerin Paulina Winter und Buchhändler Friedemann Blum. Beide lernen sich auf dem Schiff kennen und flirten heftig miteinander. Da Friedemann schon seit einiger Zeit die Medien meidet, weiß er nichts von Paulinas Berühmtheit. Daher ist er sehr verwundert über die große Nachfrage nach Selfies mit ihr. Paulina findet die Situation sehr amüsant, klärt Friedemann aber auf und bittet ihn, sie in Namibia zum Filmset zu begleiten. Auf dem Weg dorthin werden sie von einem Fotografen bei einer innigen Umarmung fotografiert. Die Schlagzeile am nächsten Morgen ist groß. Obwohl Friedemann sich in dieser Situation nicht wohlfühlt, begleitet er Paulina zum Filmset. Und auch hier erwartet ihn eine Überraschung: Ein fremder Mann erzählt ihm, dass Paulina einen Freund hat und kurz vor einer Verlobung steht. Zutiefst verletzt und enttäuscht verlässt er Paulina und kehrt vorzeitig zurück an Bord.

Kapitän Pargers Nichte möchte in Namibia bleiben

Kapitän Max Parger erfährt auf der Reise nach Namibia, dass seine Nichte Leonie, die dort ein Auslandspraktikum gemacht hat, nicht mehr zurück zu ihrer Familie nach Deutschland kommen will. Max hat die Aufgabe, mit der 18-Jährigen zu reden und sie zur Vernunft zu bringen. In Namibia ist jedoch schnell klar, warum Leonie ihre Entscheidung bereits für sich getroffen hat: Sie stellt ihrem Onkel Max ihren Freund Tayo vor. Max versucht sie davon zu überzeugen, dass sie erst einmal ihr Studium in Deutschland beenden soll, bevor sie sich ein Leben mit Tayo in Namibia aufbaut. Seine Worte scheinen Leonie überzeugt zu haben. Doch kurz vor ihrer Abreise macht Tayo ihr einen Heiratsantrag. Kann Max sie doch noch zur Heimkehr bewegen?

Staff-Kapitän Martin Grimm ist in Namibia auf Entdeckungstour und macht dabei unfreiwillig Bekanntschaft mit den Wilderern. Sein Einsatz zur Rettung eines Nashorns bringt ihn in eine lebensgefährliche Situation.

Vor seinem Trip durch die Steppe Afrikas benötigt Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth) noch ärztlichen Rat von Dr. Jessica Delgado (Collien Ulmen-Fernandes). © Quelle: ZDF und Dirk Bartling
Anzeige

Wiederholungen: Wo läuft „Das Traumschiff“ im Fernsehen und online?

Neben unregelmäßigen Wiederholungen im ZDF sind alte Folgen des „Traumschiffs“ auf dem Pay-TV-Sender Romance TV zu sehen. ZDF neo hat im Jubiläumsjahr 2021 mehrere Retro-Folgen am Sonntagmittag im TV-Programm.

Online sind „Traumschiff“-Folgen in der ZDF-Mediathek abrufbar. Zudem sind dort auch Retro-Folgen sowie die jeweils aktuelle Folge einige Tage vor der Erstausstrahlung im linearen TV zu sehen.

Wer ist Kapitän auf dem „Traumschiff“?

Aktuell ist Max Parger gespielt von Florian Silbereisen Kapitän auf dem „Traumschiff“. Der Schauspieler und Schlagersänger übernahm die Rolle von Sascha Hehn im Jahr 2019. Einen Gastauftritt auf dem „Traumschiff“ hatte Silbereisen bereits 2017.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

Aktuelle Besetzung des „Traumschiffs“

Zu den wiederkehrenden Figuren gehören neben dem Kapitän aktuell die Hoteldirektorin Hanna Liebhold gespielt von Barbara Wussow, Staffkapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth) und Schiffsärztin Dr. Jessica Delgado (Collien Ulmen-Fernandes).

Seit 2008 spielt der ehemaliger Talkshowmoderator Harald Schmidt den Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle.

Wie heißt „Das Traumschiff“ wirklich?

Seit 2015 dient das Kreuzfahrtschiff „MS Amadea“ als Kulisse für die Dreharbeiten der „Traumschiff“-Episoden. Nach Angaben des Betreibers Phoenix Reisen, in dessen Auftrag das Schiff seit 2006 unterwegs ist, bietet es 570 Passagieren Platz. Das in Japan gebaute Kreuzfahrtschiff ist 192 Meter lang und verfügt über mehr als 600 Betten in über 300 Kabinen.

In vierzig Jahren Produktionsgeschichte gab es bisher fünf Kreuzfahrtschiffe, die als Drehorte für „Das Traumschiff“ zum Einsatz kamen.

RND/pf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen