• Startseite
  • Medien & TV
  • „Dancing on Ice“ – So sehr hat „Bachelorette“ Nadine Klein das Aus mitgenommen

„Dancing on Ice“ – So sehr hat „Bachelorette“ Nadine Klein das Aus mitgenommen

  • „Bachelorette“ Nadine Klein flog am Freitagabend bei „Dancing on Ice“ raus.
  • Danach flossen in der Livesendung erst mal die Tränen.
  • Nun hat sich Klein zu ihrer emotionalen Reaktion geäußert.
Anzeige
Anzeige

Sie wäre gerne Deutschlands nächste Eisprinzessin geworden – doch daraus wird nichts mehr: Ex-„Bachelorette“ Nadine Klein ist am Freitag bei „Dancing on Ice“ ausgeschieden. Da flossen erst einige Tränen, doch mittlerweile hat sich die hübsche Berlinerin wieder gefangen.

Auf ihrem Instagram-Account sagt Klein: „Ich stehe zu meinen Tränen und ich stehe dazu, dass es für mich erst mal ein Schock war, weil ich super traurig und enttäuscht nach wie vor bin.“ In einem Post von Sonntag schreibt sie außerdem: „Da war dann doch alles schneller vorbei, als man gucken konnte ... Ich habe trotz allem eine mega Zeit hinter mir, tolle Menschen kennengelernt, gemerkt, wie meine Freunde und Familie zu mir stehen in allen Lebenslagen, und wahrscheinlich auch ein neues Hobby gefunden. Die Schlittschuhe behalte ich auf jeden Fall – sorry Sat.1.“

Und jemanden, der sie tröstet, hat die „Bachelorette“ auch: ihren neuen Freund Tim. Über den sagt sie in ihrer Instastory: „Der kümmert sich um mich. Ich bin froh, dass ich jetzt Tim wiederhabe.“

RND/lob

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen